HomeNewsCardano-Kursanalyse: ADA vor starkem Widerstand nahe 1,20 USD gegenüber

Cardano-Kursanalyse: ADA vor starkem Widerstand nahe 1,20 USD gegenüber

ADA wechselt bei 1,15 USD den Besitzer und damit knapp über der oberen Grenze eines absteigenden Parallelkanals

Der Cardano-Kurs ist dem US-Dollar gegenüber in den letzten 24 Stunden um 1,78 % gestiegen. Die Kryptowährung auf Rang 5 wurde nach einigen schwierigen Tagen, in denen Bären die Kurse auf 1,00 USD senkten, höher gehandelt.

Das technische Bild deutet darauf hin, dass Bullen eine neue Rallye in Richtung einer wichtigen Versorgungswand in der Nähe von 1,20 USD aufbauen könnten. Wenn Käufer ihre Käufe über dem Niveau von 1,20 USD erhöhen, könnte ADA wahrscheinlich 1,35 USD erreichen.

Andererseits könnte ADA/USD anfällig für einen rückläufigen Kurs in Richtung 1,00 USD werden, wenn Verkäufer unter dem 100 SMA zulegen.

Cardano-Kursausblick

ADA/USD 4-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

Der Kurs von Cardano war in der vergangenen Woche stark gesunken und fiel auf ein Tief von 1,06 USD, nachdem er eine Ablehnung nahe 1,35 USD erreichte.

Die Kryptowährung hat sich von den oben genannten Tiefstständen erholt und dürfte sich in eine Richtung nach oben erstrecken, die derzeit einem starken Widerstand nahe 1,20 USD ausgesetzt ist.

Zum Zeitpunkt des Schreibens hat sich das ADA/USD-Paar über das 0,236-Fib-Niveau des Abschwungs von 1,34 USD auf 1,06 USD bewegt, was einen anfänglichen Widerstand bei 1,13 USD bot. Diese Hürde befand sich nahe der oberen Grenze eines abfallenden Kanals.

Bullen müssen über das Limit des Kanals hinausgehen, um einen raschen Rückzug in die Konsolidierung zu verhindern. Insbesondere für Bullen wird ein Hoch in der Nähe von 1,159 USD gebildet. Aus diesem Grund wird der Kurs von Cardano wahrscheinlich erneut steigen, wenn er im 4-Stunden-Chart über 100 SMA (1,16 USD) liegt. Das Gebiet sieht eine horizontale Widerstandslinie vor, die Kurse in der vergangenen Woche mehrfach begrenzt hat.

Ein deutlicher Bruch über der Linie ermöglicht es Bullen, in Richtung 1,20 USD zu drängen, was auch durch das 0,5-Fib-Niveau der Bewegung von 1,34 USD auf 1,06 USD gekennzeichnet ist. Oberhalb dieser Zone bietet das Retracement-Niveau von 0,618 Fib den nächsten Widerstand bei 1,23 USD.

Brechen Bullen höher aus, könnten sie erneut das Kursniveau von 1,28 USD und 1,35 USD testen.

Umgekehrt könnte sich ADA/USD zurückziehen und auf die anfängliche Unterstützung bei 1,13 USD angewiesen sein. Weitere Verluste könnten Bullen dazu zwingen, Gewinne bei 1,10 USD zu verteidigen. Wobei die jüngsten Tiefststände von 1,06 USD eine beeindruckende Unterstützungszone darstellen.

Wird der MACD nicht positiv und fällt der 4-Stunden-RSI weiter unter 50, könnte ADA/USD unter 1,00 USD absinken. In diesem Fall streben Verkäufer das Unterstützungsniveau von 0,90 USD an.

Stichworte:
Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Mein Konto eröffnen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.