HomeNewsBTC-Preis – wichtige Niveaus als Signal, dass Bullen auf 18.600 USD steigen

BTC-Preis – wichtige Niveaus als Signal, dass Bullen auf 18.600 USD steigen

Bullen haben BTC auf Höchststände von 18.600 USD gebracht und könnten höher brechen, wenn sie die Preise auf Schlüsselniveaus halten

Die Bitcoin-Erholung nach dem Ausverkauf der letzten Woche hat dazu geführt, dass Bullen auf Höchststände nahe 18.700 USD gestiegen sind. Obwohl die Kryptowährung weiterhin anfällig für einen Rückgang der Tiefststände vom Wochenende bleibt, bietet das technische Bild Bullen Hoffnung für einen Test bei 19.500 USD, wenn sie wichtige Preisniveaus halten können

Angesichts der Aussichten werden BTC-Bullen in einer hervorragenden Position sein, wenn sie die Aufwärtsdynamik der letzten 48 Stunden beibehalten.

BTC/USD-Schlüsselebenen

Zwei Analysten haben wichtige Preisniveaus ermittelt, die zu beobachten sind, nachdem sich der Bitcoin von Tiefstständen um 16.200 USD auf über 18.600 USD erholt hat.

Laut Michael van de Poppe besteht das kurzfristige Ziel für BTC-Bullen darin, Preise über dem Niveau von 17.700 USD bis 17.850 USD zu halten. Der Analyst stellte fest, dass das Halten von Preisen über diesen Niveaus der Schlüssel dafür ist, einen rückläufigen Ausbruch zu verhindern, bei dem BTC/USD auf Tiefststände von 16.000 USD zurückfallen könnte. Das Niveau (17.700 bis 17.850 USD) ist die Heimat des 0,5-Fibonacci-Niveaus (17.814 USD) der Bewegung von 19.490 USD auf 16.218 USD.

Bitcoin-Preisdiagramm. Quelle: Michael van de Poppe on Twitter

Das nächste wichtige Preisniveau liegt bei 18.253 USD, das im vergangenen Monat als Widerstands-/Unterstützungsbereich fungierte. Wenn Bären eine starke Ablehnung um dieses Niveau zeigen, könnte der Rückzug eine Spirale zu den oben genannten Tiefs beinhalten.

Ein Anstieg über 18.500 US-Dollar eröffnet jedoch den Weg auf 19.000 US-Dollar und zum Höhepunkt der letzten Woche.

Ein anderer Analyst, Josh Rager, sagte, dass die Erholung des Bitcoins in den letzten zwei Tagen BTC/USD „zwischen ein paar Schlüsselebenen in kürzeren Zeiträumen“ bringt.

BTC/USD-Chart deutet auf erneuten Test von 19.300 USD hin. Quelle: Josh Rager on Twitter

Nach Angaben des Händlers sind die wichtigsten zu beobachtenden Ebenen 18.265 USD und 18.800 USD. Bei einem Ausbruch über dem zuletzt genannten Niveau könnten die Bullen einen Anstieg auf 19.300 USD erwirken, während bei einem Zusammenbruch alle am Wochenende erzielten Gewinne zunichte gemacht werden könnten.

BTC/USD 4-Stunden-Chart

BTC/USD 4-Stunden-Preisdiagramm. Quelle: TradingView

Das 4-Stunden-Chart zeigt, dass das Paar BTC/USD versucht, den Widerstand auf dem Fibonacci-Niveau von 0,786 des Abschwungs von 19.490 USD auf 16.218 USD bei 18.713 USD zu durchbrechen.

Das Gebiet bietet eine wichtige Unterstützungs- und Widerstandslinie, über der Bullen 19.386 USD erneut testen können. Wenn der Aufwärtstrend die Preise über die Hürde bringt, könnte eine Konsolidierung um das Niveau von 19.500 USD den Anstoß für weitere Aufwärtsbewegungen geben.

Umgekehrt könnte eine Ablehnung der Preise zum Zeitpunkt des Schreibens dazu führen, dass BTC/USD auf 0,618 Fibonacci und dann auf 0,5 Fib zurückfällt – bei Preisen um 18.185 USD bzw. 17.814 USD.

Zum Zeitpunkt des Schreibens handelt BTC bei rund 18.643 USD.

Wohin es sich als nächstes entwickelt, hängt weitgehend davon ab, ob der Preis in den nächsten Sitzungen über oder unter den Schlüsselniveaus liegen wird.

Stichworte:
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.