HomeNewsBTC-Ausblick: Bitcoin-Kurs nahe Schlüsselhürde, Bullen peilen 49.000 $ an

BTC-Ausblick: Bitcoin-Kurs nahe Schlüsselhürde, Bullen peilen 49.000 $ an

Die BTC-Bullen versuchen, dem Abwärtsdruck zu trotzen, der den Bitcoin bis auf 47.600 $ hat sinken lassen

Der Bitcoin-Kurs ist zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels um 2,1 % gesunken und handelt um 48.475 $, nachdem er von den Höchstständen über 50.000 $ abgelehnt wurde. Der Wert der Top-Kryptowährung befindet sich unterhalb eines kritischen Widerstandsniveaus, und es könnte zu neuen Verlusten kommen, wenn der Kurs nicht über 49.000 $ bleibt.

Preisentwicklung des BTC-Kurses

Der Kurs von Bitcoin korrigierte auf einen Tiefststand von 47.600 $ und schmälerte damit die Gewinne, die erzielt wurden, als sich die Bullen auf ein Mehrmonatshoch über 50.000 $ erholten. Das Flaggschiff der Kryptowährung hat einen Teil seiner Tagesverluste wieder wettgemacht, wobei die Käufer das 0,236 Fibonacci-Retracement-Level (48.282 $) getestet und überschritten haben.

Der Bitcoin-Kurs hat sogar ein Hoch von 48.622 $ erreicht, obwohl Gewinnmitnahmen den Aufwärtstrend begrenzt haben und die Kurse wieder unter 48.400 $ gefallen sind.

Um weiter zu steigen und die jüngsten Verluste größtenteils wieder aufzuholen, muss das BTC/USD-Paar den horizontalen Widerstand bei 48.650 $ und das 0,382-Fibonacci-Retracement-Level des Rückgangs vom Höchststand bei 50.491 $ bis zum Tiefststand bei 47.600 $ bei 48.705 $ eindeutig überwinden.

Der exponentielle gleitende 20-4-Stunden-Durchschnitt bei 48.727 $ stellt die nächste Hürde dar. Zusammengenommen stellt das Zusammenfließen der Barrieren eine kritische Angebotszone dar, oberhalb derer verstärkte Käufe die Bullen in Richtung des 0,618 Fib-Levels ($49,387) bringen könnten.

BTC/USD 4-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

Die 4-Stunden-Chart zeigt, dass die Bullen möglicherweise noch nicht die Oberhand haben. Der Relative-Stärke-Index scheint sich der 50er-Marke zu nähern. Der 20 EMA wölbt sich ebenfalls nach unten, was das kurzfristige Abwärtspotenzial von BTC/USD noch verstärkt.

Sollte der Kurs unter das Fib-Level von 0,236 fallen, werden sich die Bullen auf die anfängliche Unterstützung um 48.000 $ verlassen. Hier könnten die Käufer noch einen Durchbruch nach oben bewirken und die hervorgehobenen Widerstandszonen zurückerobern. Sollte jedoch neuer Abwärtsdruck die Bullen zwingen, nach unten zu gehen, wäre der nächste Anker beim gleitenden 50-4-Stunden-Durchschnitt (47,618 $) zu finden.

Stichworte:
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.