HomeNewsBlockFi sucht nach einer weiteren Finanzierung bei einer Bewertung von $5 Mrd

BlockFi sucht nach einer weiteren Finanzierung bei einer Bewertung von $5 Mrd

Die Vermögensverwaltungs- und Handelsfirma BlockFi versucht Berichten zufolge, ihre Bewertung durch eine neue Finanzierung zu erhöhen

Das Kryptowährungs-Startup BlockFi soll laut einem Bericht der Technologie-Publikation The Information „mehrere Hundert Millionen Dollar“ durch neues Fundraising beschaffen. Der Bericht vom 8. Juni beschreibt, dass sich das in New York ansässige Unternehmen in fortgeschrittenen Gesprächen mit bestehenden und potenziellen neuen Anlegern befindet. Die Publikation zitierte zwei ungenannte Quellen, die mit den Entwicklungen rund um die private Investitionsrunde vertraut sind.

Mit der neuen Serie-E-Finanzierung wird das Unternehmen etwa 500 Millionen Dollar erhalten, was seine Bewertung auf fast 5 Milliarden Dollar treibt. Der Bericht enthüllte, dass der Investmentberater und die Fondsmanagement-Firma Third Point Management und die Wachstums-Venture-Capital-Firma Hedosophia das Fundraising anführen würden.

BlockFi ist derzeit eines der am schnellsten wachsenden Krypto-Unternehmen in den USA. Es soll ein verwaltetes Vermögen von mehr als 15 Milliarden Dollar haben. Das im Jahr 2017 gegründete Unternehmen hat bereits vier Finanzierungsrunden erfolgreich abgeschlossen. Zwei davon wurden innerhalb von weniger als einem Jahr durchgeführt.

Letztes Jahr im August führte das Unternehmen eine Serie-C-Finanzierungsrunde durch und sammelte dabei 50 Millionen $ bei einer Bewertung von 450 Millionen $ ein. In den vorherigen Investitionsrunden hatte es ebenfalls etwa 50 Millionen $ eingenommen.  Die jüngste Finanzierung liegt kaum drei Monate zurück, als das Unternehmen bekannt gab, dass es eine Serie-D-Finanzierung in Höhe von 350 Mio. $ abgeschlossen hatte, mit der das Unternehmen aus New Jersey eine Bewertung von 3 Mrd. $ erreichte. Diese Finanzierungsrunde wurde von Pomplianos Pomp Investments, Tiger Global und Bain Capital Ventures (dem Venture-Arm von Bain Capital) angeführt.

Der Bericht fügte hinzu, dass das Unternehmen seine Pforten für das neue Fundraising nicht geschlossen hat und dass die Bewertung über die geplante Zahl hinaus steigen könnte. BlockFi gehört zu den Teilnehmern, die eine Serie-A-Finanzierungsrunde von 28 Millionen Dollar für die Blockchain-Infrastruktur-Plattform Blockdaemon angeführt haben. Es ist erwähnenswert, dass die gemeldete BlockFi-Finanzierung nur wenige Wochen nach einer 440-Millionen-Dollar-Runde des Zahlungstechnologie-Unternehmens Circle kommt.

Start-ups im Blockchain- und Krypto-Sektor haben in letzter Zeit ein signifikantes Wachstum erlebt, wobei einige von ihnen riesige Kapitalsummen anhäufen konnten. Der exponentielle Anstieg der Bewertung von BlockFi steht doppelt für das zunehmende Tempo der Investitionen und die Verlagerung des Fokus der Anleger in diesen Bereich. Die geplante Finanzierungsrunde wird dem Unternehmen zudem helfen, sich von der März-April-Aktion zu erholen, die dazu führte, dass das Unternehmen seinen Nutzern fälschlicherweise Bitcoins einzahlte.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.