HomeNewsAmerican Express: Ripple ermöglicht Transaktionen in Sekundenschnelle

American Express: Ripple ermöglicht Transaktionen in Sekundenschnelle

9 Dezember 2018 By Marcus Misiak

Experten der Branche sehen in Ripple’s Blockchaintechnologie das neue Kryptogeld und eine Lösung, um die althergebrachten Probleme der traditionellen Finanzindustrie zu lösen. American Express testet bereits seit längerem eine Softwarelösung von Ripple und ist mit den Ergebnissen sehr zufrieden.

American Express enthüllt die Ergebnisse eines Testlaufs mit Ripple’s Softwarelösung xCurrent, die für grenzüberschreitende Zahlungen eingesetzt wurde. Auf der Wings of Change Europe Konferenz in Madrid führt General Manager für Unternehmenszahlungen bei Amex, Carlos Carriedo, aus, dass Ripple den derzeit sich nur langsam weiterentwickelnden Status Quo internationaler Zahlungen dramatisch beschleunigen kann (frei übersetzt):

Wir haben einen Pilottest gemacht. Wir haben einen Test durchgeführt, eine Partnerschaft mit Santander vor Ort und mit Ripple, um nur grenzüberschreitende Transaktionen durchzuführen.

Grenzüberschreitende Transaktionen sind nach wie vor komplex und langsam. Durch diesen Test konnten unsere Kunden innerhalb weniger Sekunden Geld sehr transparent und nahtlos von einem Teil der Welt in den anderen transferieren.

Carriedo ist mit den Ergebnissen wirklich zufrieden und sieht in der Blockchaintechnologie großes Potenzial. Sein Unternehmen wird weiterhin in die Forschung dieser neuen Innovation investieren (frei übersetzt):

Blockchain ist absolut eine Option, die wir uns ansehen. Um Ihnen ein Gefühl zu vermitteln, haben wir in ein Fintech-Labor investiert, das auf Blockchain-Technologie basiert. Nur um zu verstehen, wie Sie das besser nutzen können…

Also mehr zu kommen. Es gibt immer noch viele Dinge, die mit der Blockchain als Technologie angesprochen werden müssen. Aber es ist sehr vielversprechend.

Die Partnerschaft zwischen Amex, Santander und Ripple ist jetzt bereits mehr als ein Jahr alt und versucht die Geschwindigkeit von Transaktionen zwischen den USA und Großbritanien zu beschleunigen. Sowohl American Express als auch Santander selbst sind dafür offen, auch auf Grund der vorliegenden Ergebnisse, die Partnerschaft weltweit auszubauen.

Tags: