HomeNewsbitFlyer Krypto Börse Bericht

bitFlyer Krypto Börse Bericht

Was ist bitFlyer?

bitFlyer ist die drittgrößte Krypto Börse Exchange der Welt und die größte in Japan, wo sie im Jahr 2014 gegründet wurde. Es ist eine vertrauenswürdige Plattform, die sich an strenge behördliche Vorschriften hält und zum Schutz ihrer Benutzer zahlreiche Sicherheitsmaßnahmen umsetzt. Im Laufe der Jahre hat sich bitFlyer aufgrund seiner Sicherheit, Benutzerfreundlichkeit und zahlreichen Funktionen als eine der seriösesten Börsen auf dem Markt etabliert.

Wer steht hinter bitFlyer?

Der Gründer hinter dieser Plattform sind zwei ehemalige Bankiers von Goldman Sachs. Yuzu Kano, der sich auf den Handel mit Derivaten und Anleihen spezialisierte, und Takafumi Komiyama, der an der Entwicklung von Abwicklungssystemen arbeitete. Seit seiner Gründung hat bitFlyer Risikokapital von Unternehmen wie der Mitsubishi UFJ Financial Group und Barry Silberts Digital Currency Group erhalten.

Ihre Büros befinden sich derzeit in Tokio, San Francisco und Luxemburg.

Welche Funktionen bietet bitFlyer?

bitFlyer ist in Englisch und Französisch verfügbar und bietet den Handel in sieben Kryptowährungen an. Dies sind Bitcoin, Ethereum, Bitcoin Cash, Litecoin, Ethereum Classic, Lisk und Monacoin. Über ihre drei Websites steht die Plattform Benutzern in den Vereinigten Staaten, im Vereinigten Königreich, in der Europäischen Union und in Japan zur Verfügung. Um die Plattform gesetzeskonform zu gestalten, ist es für Benutzer aus einer Region nicht möglich, sich auf der Website in einer anderen Region anzumelden.

Wallet

Bei der Eröffnung eines bitFlyer Exchange-Kontos erhalten Benutzer eine kostenlose Wallet, mit der sie Kryptowährungen speichern oder auszahlen können. Das Senden und Empfangen dieser Token ist sehr einfach und effizient, aber die Benutzer werden aufgefordert, ihre Gelder in einem Cold-Storage zu lagern, das sie nicht beabsichtigen, bald zu benutzen, da sie keinen Zugriff auf den privaten Schlüssel erhalten werden.

Um Token zu versenden, müssen die Benutzer einen Auszahlungsantrag erstellen und die Adresse der Empfängers-Wallet angeben. Wenn Sie Geld auf Ihr eigenes Krypto Konto  einzahlen möchten, finden Sie die Adresse Ihrer Wallet in den Kontodetails. Achten Sie bei der Überweisung von Geldern in Ihre bitFlyer-Wallet unbedingt darauf, dass sie in Form einer unterstützten Kryptowährung erfolgen, da sie sonst verloren gehen könnten.

bitFlyer Instant Buy

Die Instant Buy Funktion ermöglicht es den Benutzern, schnell und einfach Token auf der Plattform mit verifizierten Zahlungsmethoden wie iDeal, Sofort, Giropay, Visa oder Mastercard zu kaufen.

Die Gebühr für diese Methode beträgt 1,95% des Transaktionsbetrags, ist also eine teurere, aber bequeme Option. Diese Funktion ist sowohl auf dem Desktop als auch Handy verfügbar.

bitFlyer Kauf/Verkauf Märkte

Auf den An-/Verkaufsmärkten können die Nutzer Schlupf vermeiden und nur den angezeigten Preis bezahlen, da die Plattform Geld an ihren eigenen Änderungen des An- und Verkaufspreises verdient, auch bekannt als die Berechnung eines Insider-Spreads. Der Höchstbetrag, der mit dieser Methode in einer einzigen Transaktion gekauft werden kann, beträgt 20 BTC.

bitFlyer Lightning Börse

Die Lightning-Börse unterscheidet sich von den Kauf/Verkauf-Märkten, weil bitFlyer als Broker und Handelspartner beim Kauf/Verkauf agiert. Mit Lightning können Benutzer Handelsgeschäfte untereinander und mit anderen Kunden ausführen und Aufträge in einem offenen Orderbuch platzieren.

App

Die Plattform hat ihre App „The bitFlyer Wallet“ im Jahr 2019 Benutzern in Europa und den Vereinigten Staaten zur Verfügung gestellt. Sie ist auf Android und iOS verfügbar und erleichtert den Kauf, Verkauf, Versand und Empfang aller verfügbaren Kryptowährungen.

Zusätzlich können Anwender die Performance ihres Portfolios verfolgen, direkt handeln oder veräußern, indem sie ihre digitalen Assets an bitFlyer weiterverkaufen oder sie an andere Anwender senden.

Erste Schritte mit bitFlyer

Die Registrierung auf der Plattform ist dank der benutzerfreundlichen Website intuitiv. Angaben wie Name, E-Mail-Adresse und Telefonnummer werden abgefragt und es erfolgt eine Verifizierung durch einen SMS-Code. Aus Sicherheitsgründen implementiert bitFlyer Anti-Geldwäsche und Know Your Client Verfahren, für die die Benutzer Dokumente zum Nachweis ihrer Identität vorlegen müssen. Der Kundensupport steht zur Verfügung, um bei möglichen Schwierigkeiten zu helfen, auf die Benutzer während dieses Prozesses stoßen könnten.

Es gibt zwei Klassen von Konten auf bitFlyer. Die eine ist Trade, für die es nicht notwendig ist, Dokumente wie einen von der Regierung ausgestellten Ausweis und einen Adressnachweis vorzulegen, während dies bei Trade Pro der Fall ist. Der Hauptunterschied zwischen diesen beiden Klassen besteht darin, dass es bei Trade Pro keine Beschränkungen für Ein- und Auszahlungen gibt.

Wie sicher ist bitFlyer?

Um die Sicherheit auf der Website zu garantieren, beschäftigt bitFlyer Experten von ehemaligen Regierungsbehörden, die sich darauf spezialisiert haben, ihre Sicherheitsprotokolle zu testen und zu verbessern, um einen Bruch zu verhindern. Sie implementieren Verfahren, Kontrollen und Erkennungssysteme von Weltklasse und haben sich dadurch einen Ruf als vertrauenswürdige und zuverlässige Börse erworben.

bitFlyer erfüllt nicht nur die Anforderungen der Aufsichtsbehörden in jedem Land, in dem die Website betrieben wird, sondern implementiert auch zusätzliche Sicherheitsprotokolle, um den Schutz der Benutzer und der Plattform zu gewährleisten.

Benutzer, die sich einloggen, sind über einen SHA-2 (Secure Hash Algorithm 2) verschlüsselten Server verbunden, was bedeutet, dass ihre Assets durch modernste Hash-Technologie geschützt sind.

Darüber hinaus ist eine Firewall sowie ein Detektionssystem für alle plötzlichen oder ungewöhnlichen Änderungen innerhalb des Servers implementiert. Auf diese Weise wird jede verdächtige Aktivität sofort markiert und adressiert.

Um das Risiko von Hackerangriffen zu minimieren, ist eine zweistufige Verifikation implementiert, bei der die Kennwörter genug stark sein müssen, und wenn sie zu oft falsch eingegeben werden, werden die Konten gesperrt, bis das Problem gelöst ist.

Gebühren

bitFlyer erhebt keine Gebühren für Handelstransaktionen. Für das Ein- oder Auszahlen von Geldern sind die Kosten eher gering, wie z. B. 0,30 € per SEPA-Überweisung, deren Bearbeitung bis zu drei Werktage dauern kann. Für die Bequemlichkeit einer sofortigen Zahlung betragen die Gebühren 1,95% der Transaktion. Wenn die Zahlungen per Bankkarte erfolgen, fällt eine Gebühr von 0,25 € an. Eine Gebühr von 0,10% ist auch in dem selteneren Fall möglich, dass mehr als 10 Millionen Euro über einen Zeitraum von 30 Tagen auf dem Konto gehandelt werden.

Zusammenfassung

bitFlyer hat sich sowohl für neue als auch für erfahrene Händler als guter Kandidat erwiesen. Die Schnittstelle ist unkompliziert, und die Verfügbarkeit einer spezialisierten Anwendung „bitFlyer Wallet“ macht den Handel für die Benutzer noch einfacher und bequemer.

Die Plattform implementiert auch einige der höchsten Sicherheitsstufen und kann sich rühmen, Hacks zu vermeiden. Dies macht sie zu einem Industrieführer und zu einer guten Wahl für jeden, der mit dem Handel beginnen oder sein Handelsportfolio erweitern möchte.

Für weitere Informationen besuchen Sie deren Website