HomeNewsBitfinex und BitGlobal kündigen Concordium (CCD)-Token-Listing an

Bitfinex und BitGlobal kündigen Concordium (CCD)-Token-Listing an

Bitfinex und BitGlobal haben die Notierung des Tokens Concordium (CCD) bekannt gegeben.

Bitfinex wird ab dem 10. Februar 2022 um 10:00 Uhr MEZ als erstes Krypto-Händlern den Handel mit dem CCD-Token ermöglichen. BitGlobal eröffnet den CCD-Handel am 11. Februar 2022 um 10:00 Uhr MEZ.

Bitfinex wurde 2012 gegründet und ist damit eine der ältesten Kryptowährungsbörsen der Welt. Es bietet seinen Benutzern eine breite Palette hochentwickelter Krypto-Handelsfunktionen, einschließlich Charting-Tools, sowie einen beispiellosen Kundensupport.

BitGlobal hingegen bietet eine benutzerfreundliche Oberfläche, die es den Benutzern ermöglicht, mit Leichtigkeit zu handeln, sich zu beteiligen oder zum Krypto-Ökosystem beizutragen.

Händler auf BitGlobal und Bitfinex können den CCD-Token gegen USDT, BTC und ETH handeln, und die Börsen werden zunächst nur den Kassahandel unterstützen.

Was ist der Concordium (CCD)-Token?

Concordium (CCD)-Token, einfach als CCD-Token bezeichnet, ist die native Kryptowährung von Concordium, einer öffentlichen Proof-of-Stake-Blockchain, die über eine integrierte Identifikationsebene für die Einhaltung gesetzlicher Anforderungen verfügt.

Als native Kryptowährung der Concordium-Blockchain ermöglicht CCD Benutzern die Interaktion mit der Blockchain. Es wird für die Zahlung von Transaktionsgebühren an die Validatoren verwendet, die Transaktionen auf der Blockchain verarbeiten, und auch für die Zahlung von Anwendungen, die die Concordium-Technologie verwenden.

Am wichtigsten ist, dass die CCD das Concordium-Ökosystem antreibt, das mit einem besonderen Fokus auf Protokolle für regulierte dezentrale Finanzen (DeFi) aufgebaut ist. Die auf Concordium erhobenen Gebühren sind deterministisch. Das heißt, sie sind im Voraus bekannt und in Euro stabil.

Der CCD-Token wird von der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht als Payment Token eingestuft. Das heißt, er kann zur Abwicklung von On-Chain-Transaktionen und allen anderen DeFi-Anwendungsfällen verwendet werden.

Die Concordium Foundation beabsichtigt auch, eine faire Governance-Struktur zu implementieren, die es CCD-Token-Inhabern ermöglicht, über Governance-Fragen in der Blockchain abzustimmen.

In Zukunft beabsichtigt Conconrdium, den CCD-Token an mehr Krypto-Börsen notieren zu lassen, da es bestrebt ist, die Liquidität des Tokens zu erhöhen und eine breitere Nutzung zu ermöglichen.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.