HomeNewsBitfinex bietet IOTA/Euro-Tausch; Coinbase-Nutzung für Deutsche illegal?

Bitfinex bietet IOTA/Euro-Tausch; Coinbase-Nutzung für Deutsche illegal?

Bitfinex hat gestern via Twitter mitgeteilt, dass ab sofort das Tauschpaar IOTA/Euro zur Verfügung steht. Diese positive Nachricht ist für viele potenzielle Investoren erfreulich, jedoch gibt es eine Mindestankaufssumme die vielen Kleinanlegern große Steine in den Weg legt.

Via Twitter hat Bitfinex gestern sein zweites Krypto/Euro-Tradingpaar bekannt gegeben. Die Wahl ist auf IOTA/Euro gefallen.

Bitfinex Iota
Quelle: https://twitter.com/i/web/status/946072398889021440+&cd=4&hl=de&ct=clnk&gl=de

Damit ist der bisher notwendige Umweg über den Tausch von Bitcoin oder Ethereum, um an IOTA gelangen zu können obsolet. Zwar gibt es derzeit noch einen Aufnahmestopp für Neukunden bei Bitfinex. Jedoch soll dieser zum 15. Januar bei Bitfinex aufgehoben werden.

UPDATE: Der Minimalbetrag für den Tausch IOTA/Euro beträgt 10.000 Euro! Alternativ bleibt der Umweg über den Tausch BTC oder ETH/Euro und dann BTC oder ETH/IOTA.

Coinbase-Nutzung für Deutsche illegal?

Zwar haben wir persönlich noch nie die Plattform Coinbase genutzt. Allerdings bekommen wir des Öfteren Nachrichten, in denen uns Leser von Coin Hero mitteilen, dass sie Coinbase  für den Kauf von Kryptowährungen benutzen. Bei unserer Recherche sind wir gleich zu Beginn der Nutzungsbedingungen von Coinbase auf folgende Passage gestoßen:

Coinbase Nutzungsbedingungen
Quelle: https://www.coinbase.com/legal/user_agreement

Frei übersetzt steht in den Nutzungsbedingungen:

„Die Websites und die von Coinbase angebotenen Dienstleistungen richten sich NICHT an Personen, die ihren Sitz oder Wohnsitz in Deutschland haben. Coinbase-Dienste werden von Coinbase UK, Ltd., einem britischen Unternehmen, erbracht. Coinbase UK, Ltd. ist kein regulierter Finanzdienstleister und operiert nicht außerhalb Großbritanniens.“

Zwar gibt es keine massenhaften Kontoschließungen oder Erfahrungsberichte, die etwaige negative Auswirkungen für deutsche Nutzer zeigen oder beweisen, dennoch sollte sich jeder Nutzer bewusst sein, dass er mit der Nutzung der Börse diesen AGB’s zugestimmt hat. Es obliegt somit dem Verfahren der Börse, wie mit deutschen Nutzern umgegangen wird.

Disclaimer: — Der Handel mit Kryptowährungen birgt ein großes finanzielles Risiko und kann bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen. Coin-hero.de stellt keine Anlageberatung und Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Webseiteninhalte dienen ausschliesslich der Information und Unterhaltung der Leser. Die hier getroffenen Aussagen stellen lediglich unsere eigene Meinung und keine Kaufempfehlung dar. Bitte unternehmen Sie auch eigene Recherchen bevor Sie in Kryptowährungen investieren. Wir übernehmen keinerlei Haftung für jegliche Art von Schäden. Bitte lesen Sie auch unseren Haftungsausschluss im Impressum. —

Stichworte:
Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Mein Konto eröffnen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.