Institutionelle Investoren zeigen verstärkt Interesse an Bitcoin – Tom Lee

Bitcoin-Bulle Thomas Lee, Forschungsleiter bei Fundstrat Global Advisors, sagt der weltweit dominierenden Kryptowährung ein weiteres gutes Jahr voraus.

Während Lee sich von der Unvorhersehbarkeit der Bitcoin-Prognosen mitreißen lässt und sein Jahresend-Kursziel für Bitcoin bis Ende 2019 verfehlt hat, glaubt der Analyst immer noch, dass der König der Kryptowährungen, Bitcoin, auf dem Weg zu einem großen Comeback ist.

Lee beschreibt in einer neuen CNBC Money Show (frei übersetzt):

2020 sollte für Bitcoin großartig sein, denn, Nummer eins, die Halbierung geschieht – die Blockbelohnungen für die Halbierung der Bergarbeiter. Das ist eine große Veränderung des Angebots und der Nachfrage. Ich denke, im vergangenen Jahr hat das Weiße Haus die Bitcoin-Kundgebung mit ihrer Opposition beendet, aber mit den laufenden Präsidentschaftswahlen wird es nicht in den Schlagzeilen stehen.

Er führt weiter aus (frei übersetzt):

Das ist für Bitcoin eine Hausse. Und dann mit den geopolitischen Spannungen im Nahen Osten, das ist gut für die Kryptotechnik. Es dürfte also viel Rückenwind geben. Wir bekommen auch von unseren Kunden viel mehr Interesse daran.

Im Oktober 2019 sagte Lee, dass es nicht lange dauern werde, bis Bitcoin sich vollständig erholt und sein Allzeithoch von fast 20.000 Dollar erreicht.

Es gibt nicht viele Vermögenswerte, die den Wertverlust unter 90 % überlebt haben, aber Bitcoin hat immer wieder überlebt.

Entscheidend soll auch das im Mai anstehende Bitcoin Halving sein. Die Experten der Branche sind sich uneinig darüber, ob Bitcoin davon profitieren kann oder es überhaupt keine nennenswerten Auswirkungen auf den Preis zeigen wird.

Das erste Bitcoin Halving fand am 28. November 2012 statt. An diesem Tag wurden die ersten 210.000 Blöcke erstellt, so dass der Code ausgelöst wurde, der die Blockbelohnung von 50 BTC auf 25 BTC reduzierte. Dies bedeutete, dass für die nächsten 210.000 Blöcke, die erstellt wurden, nur noch 5,25 Millionen BTC generiert werden.

Die Halbierung von Bitcoin erfolgte erneut am 9. Juli 2016, als die Blockhöhe der Bitcoin-Blockkette 420.000 Blöcke erreichte. Die Blockbelohnung wurde dann von 25 BTC auf 12,5 BTC gesenkt. Zwischen 2016 und 2020 werden voraussichtlich 2,625 Millionen BTC geschaffen.

Was können wir vom Bitcoin Halving erwarten?

Wenn die Blockhöhe der BTC 630.000 erreicht, wird die Blockprämie dann von 12,5 BTC auf 6,25 BTC sinken. Bis dahin sind bereits 18.375.000 BTC im Umlauf, von den maximal 21 Millionen. Zwischen 2020 und 2024 (dem nächsten erwarteten Bitcoin-Halbjahr) werden jedoch nur 1.312.500 BTC geschaffen.

Auf der grundlegendsten Ebene betrifft die Halbierung von Bitcoin die Miner, deren Belohnung um die Hälfte reduziert wird. Es wird ungefähr den gleichen Aufwand erfordern, um 50 % weniger zu verdienen als vor der Halbierung. Es gibt jedoch noch andere Faktoren, die im Spiel sind, wie die Knappheit von Bitcoin und die zugrunde liegenden Auswirkungen auf den Wert des Kryptos, die Marktkräfte, die den Preis von Bitcoin beeinflussen, und verschiedene andere externe Ereignisse.

Viele Menschen in der Krypto-Community glauben, dass die Halbierung von Bitcoin einen signifikanten Aufschwung der Bitcoin-Preise auslösen kann. Sie zitierten frühere Preisaufschwünge, die ein Jahr nach der Halbierung stattfanden, wie z.B. den einjährigen Anstieg des BTC-Wertes von 11 auf 1.100 Dollar nach der ersten Halbierung oder den Rekord des Wachstums der zweiten Halbierung von 600 auf 20.000 Dollar innerhalb von 18 Monaten.

Andere Leute haben jedoch gesagt, dass die Halbierung von Bitcoin im Jahr 2020 nicht mit den vorherigen Halbierungen verglichen werden kann, und zwar aufgrund mehrerer Faktoren, wie z.B. die zunehmende Marktreife und die bessere Halbierung der Erwartung in der Krypto-Gemeinschaft sowie die Möglichkeit, dass die Auswirkungen der Halbierung bereits in den aktuellen BTC-Preisen eingepreist sind.

Was auch immer die Zukunft für den BTC-Wert bringen mag, die Menschen werden die Halbierung von Bitcoin als einen Wendepunkt sehen.

Featured Image: Wit Olszweski | Shutterstock

eToro
Hauptmerkmale
Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Mindesteinzahlung
$50
United States
Hauptmerkmale
Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Top Coins
  • ETH
  • NEO
  • ADA
  • BTC
  • XLM
Zahlungsarten
Banküberweisung, Banküberweisung
eToro ist eine soziale Handelsplattform mit Sitz in Zypern. Das Unternehmen hat die Online-Handelsbranche revolutioniert, indem es innovative Möglichkeiten für Händler einführte, von den Finanzmärkten zu profitieren.
Cryptoassets sind hochvolatile, nicht regulierte Anlageprodukte. Kein EU-Anlegerschutz. eToro USA LLC bietet keine CFDs an und übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Inhalts dieser Veröffentlichung, die von unserem Partner unter Verwendung öffentlich zugänglicher nicht-unternehmensspezifischer Informationen über eToro erstellt wurde. Ihr Kapital ist gefährdet.

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen