Finanzriese Fidelity: Bitcoin Verwahrungsservice geht mit ausgewählten Kunden live

Big News: Fidelity Digital Assets, eine Tochtergesellschaft einer der größten Vermögensverwalter der Welt, Fidelity Investments, gab gestern bekannt, dass sein Bitcoin-Verwahrungsservice mit „einer ausgewählten Gruppe von zugelassenen Kunden“ live gegangen ist.

Fidelity Investments ist einer der größten Vermögensverwalter der Welt und betätigt sich als Kapitalanlagegesellschaft mit zahlreichen Fonds, dazugehöriger Vertriebsstruktur, Anlageberatern sowie als Onlinebroker und Börsenmaklern weltweit. Fidelity Digital Assets wird sich auf die Verwahrung von Bitcoin und womöglich auch anderen Kryptowährungen von institutionellen Anlegern spezialisieren.

Ende Januar 2019 kam erstmals die Nachricht auf, dass der Finanzriese einen Bitcoin Custody Service für institutionelle Investoren mit größeren Kapitalmengen anbieten wird. Bloomberg berichtete auch, dass nach Bitcoin weitere Verwahrungsdienstleistungen für Ethereum folgen sollen (frei übersetzt):

Im Oktober kündigte das in Boston ansässige Unternehmen an, eine Reihe von Krypto-Produkten für Großinvestoren wie Hedge-Fonds anzubieten. Nach Angaben von Mitarbeitern dreier Firmen, die in den letzten Wochen mit Fidelity gesprochen haben und nicht gebeten wurden, sich über private Pläne zu unterhalten, wird die Bitcoin-Aufbewahrung die erste sein, die verfügbar ist. Es wird erwartet, dass Ethereum folgen wird.

Die gestrige Ankündigung liest sich nun wie folgend:

Wir sind mit einer ausgewählten Gruppe von qualifizierten Kunden live dabei und werden die Einführung langsam fortsetzen. Unsere Lösungen sind auf die Bedürfnisse von Hedgefonds, Family Offices, Pensionen, Stiftungen und anderen institutionellen Investoren ausgerichtet.

Fidelity führt in dem aktuellem Medium-Post aus, dass es einen starken technischen und operativen Standard entwickelt hat, der sich am besten für Institutionen eignet und die Erwartungen der Kunden an einen Investment-Riesen erfüllt. Das Unternehmen hat weiter erklärt, dass ihre Erstkunden „ein wichtiger Teil“ der „Endprüfungs- und Prozessverfeinerungszeiträume“ sind. Dies wiederum würde Fidelity helfen, Dienstleistungen für eine „breitere Palette von förderfähigen Einrichtungen“ zu erbringen.

In dem aktuellen Medium Blogbeitrag heißt es weiter:

Unsere Mission ist viel umfassender als Produkte. Das institutionelle Interesse an digitalen Assets nimmt zu, und diese Unternehmen benötigen ausgefeilte Fähigkeiten, um voranzukommen. […] Diese Arbeit fasziniert und inspiriert jeden von uns bei Fidelity Digital Assets. Wir wissen, dass Bitcoin nicht die erste Form des digitalen Geldes ist, aber wir erkennen das transformative Potenzial, das es geschaffen hat. In den nächsten Monaten werden wir uns nachdenklich mit potenziellen Kunden beschäftigen und sie auf der Grundlage ihrer Bedürfnisse, ihrer Rechtsprechung und anderer Faktoren in Szene setzen.

Die Ankündigung kann als eine stark bullische Ankündigung an die Krypto-Community und als einer der ersten Schritte zur Öffnung des Kryptowährungsmarktes für institutionelle Investoren angesehen werden.

Featured Image: PL Gould | Shutterstock

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen