HomeNewsBitcoin- und Ethereum-Indizes gehen an der Nasdaq live

Bitcoin- und Ethereum-Indizes gehen an der Nasdaq live

Seit gestern sind an der Nasdaq die Mitte Februar angekündigten Indizes für Bitcoin und Ethereum live. Die Entwicklung ist Teil einer Partnerschaft, die die Nasdaq mit BraveCoin eingegangen ist. Die Nasdaq liefert Echtzeitinformationen an den Nasdaq Global Index Data ServiceSM (GIDS). Die gesendeten Informationen sind der aktuelle Preis einer einzelnen Einheit von Bitcoin und Ethereum, wobei die Indizes alle 30 Sekunden aktualisiert werden.

Die Nasdaq sendet nun Echtzeit-Informationen auf Bitcoin- und Ethereum-Indexebene über ihren Global Index Data ServiceSM (GIDS). Der Bitcoin Liquid Index (BLX) und der Ethereum Liquid Index (ELX) von Brave New Coin wurden gestern eingeführt. Der Bitcoin Liquid Index (BLX) und der Ethereum Liquid Index (ELX) werden die aktuellen Kurswerte der beiden Kryptowährungen in US-Dollar angeben, wobei sie nach einer Methode berechnet werden, die unabhängig von den Grundsätzen der Internationalen Organisation der Wertpapieraufsichtsbehörden (IOSCO) sind.

Der BLX ist eine Zusammenfassung der Bitcoin-Spotpreise an sechs der größten Börsen: Bitfinex, Bitstamp, Coinbase, Kraken, Gemini und itBit und eine Initiative der Nasdaq, die führende Benchmark für den Aktienhandel und die Indexierung in den USA, um die Preistransparenz auf den Kryptomärkten zu erhöhen. Brave New Coin CEO Fran Strajnar sagte, dass die geprüften Krypto-Indizes Preisbenchmarkinformationen für Krypto-Händler liefern werden, da der Markt nach wie vor erhebliche Preisunterschiede zwischen Börsen und Ländern aufweist.

Die BNC-Indizes des „Liquid Index“ (LX) sind teilweise qualitative und teilweise quantitative Indizes, die die Stabilität und Qualität der Stimmrechtsgruppe sowie das Volumen, die Buchtiefe, die Tickgröße und andere Faktoren der qualifizierten Marktteilnehmer berücksichtigen, um alle 30 Sekunden einen fairen globalen Wert für den Preis von Bitcoin und Ethereum, ausgedrückt in USD, zu berechnen.

Wie bereits erwähnt, erfolgte die Ankündigung der neuen Indizes erstmals Mitte Februar 2019. Der Schritt kann aus Sicht der Kryptowelt als Riesenschritt für die Sichtbarkeit betrachtet werden, da die Nasdaq eine der größten und angesehensten Börsen der Welt ist und über 40.000 Indizes überwacht. Darüber hinaus zeigt der Schritt die allmähliche Verschiebung des Mainstream-Finanzmarktes hin zu einer größeren Akzeptanz von Kryptowährungen und weg vom Nischenmarkt.

Zusätzlich zum Bitcoin and Ethereum Liquid Index sagte das Team von BNC, dass es sich in der Endphase der Entwicklung des RLX (Ripple Liquid Index) für XRP befindet:

Derzeit ist Coinbase Pro nicht Teil der Bestandteile des globalen Preises des XRP, aber wenn man genügend Handelsvolumen an der Börse hat, könnte es Teil des RLX werden.

Featured Image: andersphoto | Shutterstock

Tags: