HomeNewsBitcoin steigt auf 2-Wochen-Hoch über 10.800 USD, Bullen haben 11.000 USD im Blick

Bitcoin steigt auf 2-Wochen-Hoch über 10.800 USD, Bullen haben 11.000 USD im Blick

15 September 2020 By Benson Toti

BTC/USD steigt auf 10.700 USD, wobei BCH/USD mit 7 % unter den Top 10 liegt und so den Binance Coin als sechstgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung verdrängt.

Die beeindruckende Erholung des Bitcoin über 10.000 USD hat sich in den letzten 24 Stunden fortgesetzt, nachdem die Krypto-Leitwährung am Dienstagmorgen um fast 4,0 % auf Höchststände von 10.838 USD gestiegen war. Bei Erreichen der Intraday-Hochs löste der BTC USD-Preis den Widerstand bei 10.500 USD, um einen potenziellen Anstieg auf 11.000 USD ins Spiel zu bringen.

Dies ist die beste BTC-Performance seit fast zwei Wochen, auch wenn sie traditionelle Märkte widerspiegelt, die innerhalb der letzten 24 Stunden ähnliche Ausschläge verzeichneten. Der Aufwärtstrend war auch dem von Gold sehr ähnlich. Am 14. September erreichte das Edelmetall Höchststände von 1.970 USD und erhöhte seinen Preis während der US-Handelssitzung um fast 0,4%.

Die Gewinne von Bitcoin spiegelten auch die Entwicklung am Derivatemarkt wider, wo Kaufliquidationen auf BitMEX die Verkaufsliquidationen übertrafen. Ebenfalls im Spiel scheint der Optimismus bezüglich der für Mittwoch geplanten Sitzung des Federal Open Market Committee (FOMC) zu sein.

Händler warten ab, ob die Federal Reserve weiterhin einen zurückhaltenden Ansatz verfolgt. Zusammen mit einem schwankenden Dollarindex dürfte dies den Bitcoin-Aufwärtstrend weiter ankurbeln.

Bitcoins technischer Ausblick

Abseits der bullischen Makros hat BTC/USD einen Teil der Dynamik abgekühlt. Bullen fällt es schwer, den Widerstand bei 0,5 Fibonacci um 10.777 USD zu beseitigen. Wenn das Paar diese unmittelbare Hürde überschreitet, könnte ein erneuter Test des Fibonacci-Niveaus von 0,382 bei 10.956 USD im 4-Stunden-Chart dazu führen, dass die Bullen 0,236 Fibo bei 11.176 USD sehen.

BTC/USD Preis im 4-Stunden-Diagramm. Quelle: TradingView

Wenn der Abwärtsdruck Käufer überfordert, liegt der erste große Unterstützungsbereich bei 0,618 Fibonacci und der 20 EMA bei 10.599 USD bzw. 10.523 USD.

Die 0,786 Fibonacci bei 10.344 USD und die 20-Tage-SMA bei 10.334 USD bieten weitere Unterstützung.

BTC/USD wird zum Zeitpunkt des Schreibens um um 10.780 USD gehandelt.

BNB/USD und TRON (TRX) hinter Top-Altcoins

Unter den Top 10 Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung ist in den letzten 24 Stunden nur Binance Coin gesunken. Nachdem BNB am Wochenende den fünften Platz erreicht hatte, fiel der Coin um fast 3,0 % auf 29,40 USD und lag damit auf dem siebten Platz hinter Polkadot (DOT) auf dem fünften und Bitcoin Cash (BCH) auf dem sechsten Platz.

Ethereum handelt mit einem Kursanstieg von + 2,5 % am Tag um 376 USD, während XRP auf CoinMarketCap hinter Tether (USDT) auf Platz 4 liegt und mit 0,246 USD um 1,5 % zulegen kann. Bitcoin Cash ist der größte Gewinner unter den Top-Altcoins und stieg in den letzten 24 Stunden um fast 7 %. Zum Zeitpunkt des Schreibens wechselte die Währung um 238 USD den Besitzer.

TRON (TRX) bleibt weiterhin zurück und ist in den letzten 24 Stunden um etwa 5 % zurückgegangen, während die DeFi-Token yearn.finance und Aave ebenfalls sanken – mehr als 6 % am Tag.

Tags: