HomeNewsBitcoin Kurs strebt $40.000 an, über 50 DMA zum ersten Mal seit Mai

Bitcoin Kurs strebt $40.000 an, über 50 DMA zum ersten Mal seit Mai

BTC schoss bei Coinbase auf ein Hoch von $39.770 und überschritt damit zum ersten Mal seit Mai den 50-Tage-Gleitenden-Durchschnitt

Bitcoin knackte fast die $40.000-Marke, als sein Kurs am Sonntag und Montagmorgen zum ersten Mal seit dem 15. Juni über die $39.000-Marke stieg. Auf der US-Börse Coinbase knackten Kaufaufträge die Marke von $39.770 und erreichten damit die höchsten Kurse seit dem Abwärtstrend auf Tiefststände von $29.300, der Mitte Mai begann.

Preisentwicklung von Bitcoin

BTC/USD handelte auf dem Tages-Chart höher, nachdem der RSI einen langfristigen Abwärtstrend durchbrach, der Anfang Januar die Zurückweisung bei $42.000 markierte. Der Aufwärtstrend, der auf den jüngsten Momentum-Ausbruch folgte, hob die Kurse über den 50-Tage-MA, wobei die Bullen nun den höchsten Tagesabschluss seit Mitte Juni anvisieren.

Kurz vor der Erholung über die wichtige Widerstandslinie bei $35.000 wies der technische Analyst Daniel Joe darauf hin, dass das letzte Mal, als Bitcoin-Charts die oben genannten Aussichten zeigten, die Preise einen neuen Höchststand erreichten.

Ein Vergleichschart vom Oktober 2020 zeigt das Potenzial für den BTC Kurs, noch höher über $40.000 zu steigen, angesichts des historischen Ausbruchs aus einem negativen RSI und dem stetigen Anstieg über den 50 DMA.

Chart mit dem Ausbruch des BTC-Kurses im Oktober 2020. Quelle: Daniel Joe on Twitter

Der technische Analyst Crypto Ed hat jedoch gewarnt, dass ein Durchbruch zu neuen Tiefs immer noch möglich ist. Er verweist auf das Elliott-Wave-Chartmuster und teilt mit, dass ein Ausbruch über $42.000 zu einem bärischen Flip führen könnte.BTC Kurs Elliott Wave Chart: Quelle: Crypto Ed on Twitter

BTC Kurs Elliott Wave Chart: Quelle:Crypto Ed on Twitter

Der Analyst empfiehlt, dass BTC/USD sich weiter erholen wird, wenn der Kurs über $42.000 steigt. In diesem Fall können Anleger Höchststände von $45.000 und dann $49.200 anpeilen, wie auf dem Tages-Chart unten zu sehen ist.

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels wird BTC/USD um $38.280 gehandelt, nachdem die Bullen einige der Gewinne vom frühen Morgen wieder abgegeben haben. Die Kryptowährung bleibt dennoch im grünen Bereich, fast 12 % höher auf dem 24-Stunden-Chart und über 21 % im grünen Bereich gegenüber der Eröffnung vor einer Woche.

Ein Blick auf das Tages-Chart zeigt, dass der RSI die überkaufte Linie angreift, während der MACD in der bullischen Zone ansteigt.

BTC/USD Tages-Chart. Quelle: TradingView

An anderen Stellen des Marktes haben andere Kryptowährungen den Aufwärtstrend von Bitcoin widergespiegelt und ordentliche Gewinne verbucht, wobei Ethereum (ETH) um 6,9 % gestiegen ist und zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels um $2.363 handelt. Binance Coin (BNB), Dogecoin (DOGE), und Bitcoin Cash (BCH) haben auch zweistellige Gewinne gesehen, nachdem sie über wichtige Unterstützungsniveaus gestiegen sind.

Stichworte:
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.