HomeNewsBitcoin-Kurs hält sich über 44.000 $, Bullen suchen neuen Schwung

Bitcoin-Kurs hält sich über 44.000 $, Bullen suchen neuen Schwung

Der Kryptomarkt ist auf dem Weg in die Gewinnzone, nachdem BTC nach einem kurzen Abschwung unter 44.000 $ gefallen ist

Der BTC-Kurs erreichte ein 24-Stunden-Tief von 43.965 $ und brach kurzzeitig unter eine wichtige Unterstützungslinie, die durch den einfachen gleitenden 100er-Durchschnitt auf dem 4-Stunden-Chart gebildet wird. Der Kurs der wichtigsten Kryptowährung war von einem 24-Stunden-Hoch von 45.923 $ abgerutscht, wobei der allgemeine Ausverkauf die Bullen unter Druck setzte, die darum kämpften, den insgesamt bullischen Ausblick aufrechtzuerhalten.

Wie auf dem unten stehenden Chart zu sehen ist, gelang es BTC/USD nicht, sich über die Trendlinie zu erholen, ein Niveau, unter das die Kurse seit dem Abschwung von den Höchstständen bei 46.000 $ gefallen sind. Der Durchbruch hat nun die entscheidende aufsteigende Trendlinie in eine neue Widerstandszone verwandelt.

Die Bullen sind bestrebt, diese Barriere erneut zu testen, nachdem eine frühere Ablehnung zu einem Rückgang unter die 44.000 $-Marke führte. Obwohl die Stimmung insgesamt stark negativ ist, könnte ein erfolgreicher Ausbruch über 44.500 $ dazu führen, dass die Käufer einen ordentlichen Anstieg über 45.000 $ anstreben. Bleibt BTC hier gut im Angebot, werden die Bullen eine neue Unterstützung um die 46.000 $-Marke anpeilen und wahrscheinlich das Wochenhoch bei 47.862 $ testen. 

BTC/USD 4-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

Die technischen Indikatoren deuten jedoch darauf hin, dass Bitcoin noch eine kurzfristige bärische Wendung erleben könnte. Der 4-Stunden-Relative-Stärke-Index (RSI) tendiert unter der 50-Marke und der Moving Average Convergence Divergence (MACD) befindet sich nach einem bärischen Crossover im negativen Bereich.

Sollte Bitcoin wieder in Richtung der Tiefststände von $44.000 fallen, könnte ein erfolgreicher Durchbruch unter den 100 SMA (44.052 $) einen verstärkten Verkaufsdruck auslösen. In diesem Fall würde BTC/USD weitere Verluste bis zur horizontalen Linie um 42.600 $ riskieren. Sollte dies der Fall sein, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit für einen ausgedehnten Rückgang in Richtung 40.000 $.

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels wird der Bitcoin-Kurs um 44.770 $ gehandelt und liegt damit weniger als 1 % unter seinem 24-Stunden-Eröffnungskurs, aber 2,3 % im Minus gegenüber der Wocheneröffnung. Trotz dieser Verluste liegt der Bitcoin-Kurs im vergangenen Monat mehr als 40 % im grünen Bereich und hat im vergangenen Jahr über 270 % Gewinn gemacht.

Stichworte:
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.