HomeNewsBitcoin Kurs könnte 500.000 USD erreichen, wenn Firmen Ressourcen zuweisen

Bitcoin Kurs könnte 500.000 USD erreichen, wenn Firmen Ressourcen zuweisen

Bitcoin (BTC) könnte einen satten Preis von 535.000 USD oder mehr verbuchen, wenn Unternehmenskäufer nur 10 % ihrer Bargeldreserven in die größte und bekannteste Kryptowährung umwandeln

Die Investmentfirma Ark Invest veröffentlichte letzte Woche einen Bericht mit dem Titel „Bitcoin: Preparing for Institutions“ (Bitcoin: Vorbereitung auf Institute). In diesem Bericht kam das Unternehmen zu dem Schluss, dass bereits eine Bargeldreservenzuweisung von 1 % von den S & P 500-Unternehmen in BTC ausreichen würde, um den Bitcoin-Preis um rund 40.000 USD steigen zu lassen.

BTC-Zuwendung von Unternehmen könnte zwischen 2,55 % und 6,55 % liegen

Die Ergebnisse des Berichts kommen daher, dass institutionelle Käufer den Bitcoin weiterhin als langfristige Alternative zu Bargeld und nicht als spekulativen Vermögenswert betrachten. Insbesondere eine Transaktion machte auf dieses Szenario aufmerksam, als 500 Millionen US-Dollar Coinbase verließen.

Ark Invest erklärte: „Basierend auf dem Suchvolumen im Vergleich zu 2017 scheint der Preisanstieg beim BTC viel weniger vom Hype getrieben zu sein. Da der Bitcoin zunehmend Vertrauen gewinnt, betrachten in einige Unternehmen in ihren Bilanzen jetzt als Bargeld.

Die Investmentfirma prognostizierte zudem, dass die wahrscheinlichen Zuwendungen wahrscheinlich weit über 1 % liegen werden. „Basierend auf den täglichen Renditen aller Anlageklassen während des letzten Jahrzehnts legt unsere Analyse nahe, dass die Zuteilung von Unternehmen in BTC zwischen 2,55 % bei der Minimierung der Volatilität und 6,55 % bei der Maximierung der Rendite liegen sollte“, sagte Ark und fügte hinzu:

Auf Grundlage der simulierten Portfolio-Zuteilungen von Ark könnten Unternehmens-Zuweisungen im Rahmen von 2,5 % und 6,5 % den BTC-Preis auf ein Niveau zwischen 200.000 USD und 500.000 USD erhöhen.

Auswirkungen der Unternehmens-Zuteilung auf BTC/USD. Quelle: Ark Invest

Der Bitcoin-Preisanstieg ist nicht nur gut für Investoren, sondern auch für das Netzwerk selbst. Während die Nutzung als Zahlungsmittel derzeit aufgrund der BTC-Volatilität nicht realisierbar ist, könnte man argumentieren, dass selbst eine 5-stellige Preisbewegung Nutzer beim Kaffee-Kauf nicht beeinflusst, wenn der Preis nur ausreichend hoch liegt. Dies liegt daran, dass sie Satoshi verwenden würden. Also eine Einheit, die hundert Millionen Mal kleiner ist als der Bitcoin selbst.

Stichworte:
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.