HomeNewsBitcoin in Fondsmanager-Umfrage unter den meisten gehandelten Trades

Bitcoin in Fondsmanager-Umfrage unter den meisten gehandelten Trades

Es ist keine Überraschung, dass der Bitcoin ganz oben auf der Liste der am meisten gehandelten Trades steht

Die COVID-19-Pandemie hat fast alle Bereiche der Finanzlandschaft betroffen. Insbesondere der US-Dollar hat einen ziemlichen Schlag erlitten. Es scheint, als hätten Vermögensverwalter das Vertrauen in ihn verloren. Viele von ihnen haben dem Dollar den Rücken zugewendet und erwägen andere, inflationsresistentere Anlageoptionen.

Der Bitcoin ist eine der Optionen, die massives Interesse auf sich gezogen hat. Eine aktuelle Umfrage unter globalen Fondsmanagern zeigt, dass der Bitcoin auf der Liste der am meisten gehandelten Werte aufgestiegen ist. Der digitale Vermögenswert hat den traditionellen Anlagemöglichkeiten Anleihen den Rang abgelaufen. Der Bitcoin rangiert mit 15 % als drittstärkster Handel auf der Liste.

Tech-Aktien und Short-Dollar-Positionen erhielten an erster und zweiter Stelle Stimmen von 52 % und 18 % der Befragten.

Liste der am stärksten besetzten Trades gemäß der BofA GFM Umfrage. Quelle: Twitter

Die Ergebnisse sind Teil der Global Fund Manager (GFM)-Umfrage der Bank of America (BofA), die diesen Monat zwischen dem 4. und 10. Dezember durchgeführt wurde. Sie umfasste insgesamt 217 Fondsmanager weltweit. Basierend auf den Umfrageergebnissen scheinen viele Investoren von anderen Vermögenswerten zu Kryptowährungen zu wechseln. Dies könnte teilweise auf die schlechte Performance anderer Assets und die jüngste Bitcoin-Preisrallye zurückzuführen sein.

Bemerkenswerte Persönlichkeiten in der Finanzwelt wie Michael Saylor (MicroStrategy), Jack Dorsey (Square) und Paul Tudor (Tudor Investment Corporation) haben einen Weg aufgezeigt, dem viele Investoren gerne folgen möchten. Auch MassMutual und Ruffer Investment Company haben diesen Weg eingeschlagen.

Wie Bloomberg berichtet, ergab die Umfrage außerdem, dass Fondsmanager in Cash untergewichtet sind – dies war zuletzt im Mai 2013 erkennbar.

Der Bitcoin wurde seit September 2017 mehrmals als einer der meist gehandelten Trades genannt. Damals hatte er insgesamt 26 % der Stimmen der Befragten erhalten. Am 18. August dieses Jahres überstieg die Bitcoin-Marktkapitalisierung zum ersten Mal die Bewertung der Bank und liegt nun um 45 % vorne.

Melden Sie sich noch heute für unseren exklusiven Newsletter an!

Maßgeschneiderte E-Mails

Niemals SPAM!

Alt coin news

Jederzeit kündigen

Nach der Anmeldung erhalten Sie von Zeit zu Zeit Sonderangebote von uns per E-Mail. Ihre Daten werden nicht an Dritte verkauft oder weitergegeben. Lesen Sie hier unsere Datenschutzbestimmungen