HomeNewsBitcoin Futures an weltgrößter Terminbörse CME gestartet

Bitcoin Futures an weltgrößter Terminbörse CME gestartet

Seit gestern Abend können Investoren an der weltweit größten Börse für Terminkontrakte, der Chicagoer CME, Bitcoin Futures handeln. Der Start an der CME fiel jedoch verhalten aus. Ein Ansturm ist ausgeblieben.

Nachdem letzten Sonntag die Bitcoin Futures an der CBOE gestartet sind, hat nun auch die CME die Terminkontrakte auf Bitcoins eröffnet. Der Start fiel jedoch im Vergleich zum letzten Sonntag eher verhalten aus, wo die Anfragen auf der CBOE Webseite so hoch waren, dass es zu einer Überlastung der Webseite kam. In

Wie auch bei der CBOE werden an der CME keine Bitcoins gehandelt, sondern nur Wetten auf einen bestimmten Preis in der Zukunft abgeschlossen. Eine ausführliche Erklärung und Auseinandersetzung mit dem Thema und welche Auswirkungen die Futures für den tatsächlichen Bitcoin-Kurs haben könnten, haben wir bereits in den letzten Wochen veröffentlicht.

Handelsstart an der CME

Die ersten fälligen Bitcoin Futures an der CME laufen im Januar 2018 aus. Zu Handelsbeginn wurde ihr Wert auf 20.650 Dollar festgesetzt, immerhin rund 1.200 Dollar höher als der reale Bitcoin-Kurs. Zur Redaktionszeit um 07:30 Uhr ist der Preis auf 19.350 Dollar gefallen. Insgesamt wurden bis zur Redaktionszeit 632 Terminkontrakte für Januar 2018 abgeschlossen.

Für die Terminkontakte zu Februar, März und Juni 2018 scheint währenddessen ein geringes Interesse bzw. Rückhaltung bei den Investoren zu herrschen. Mit je einem bzw. zwei Kontrakten zu März und Juni 2018 sind die Zahlen eher überschaubar und deuten eher auf eine Marktmüdigkeit hin, nachdem die CBOE den ersten Ansturm in der letzten Woche für sich behaupten konnte.

CME Bitcoin Futures
Quelle: http://www.cmegroup.com/trading/equity-index/us-index/bitcoin.html

Der „tatsächliche“ Bitcoin-Kurs verzeichnet derweil ein leichtes Minus von 3,3 Prozent innerhalb der letzten 24 Stunden.

Spencer Bogart, Partner der Blockchain Capital LLC, beschrieb treffend die derzeitige Bewegung von Bitcoin und des Marktes. Bisher sind die Auswirkungen eher gering und die meisten Investoren werden zunächst einmal abwarten, wie der Markt darauf reagiert. Er sagte im Detail:

We saw a nice open on light volume, but pretty uneventful so far. This is a brand-new asset class and I think perhaps a lot of investors want to sit back and see how this plays out before dipping their toes in this market.

Die tatsächlich realen Auswirkungen werden ohnehin nicht sofort sichtbar sein, sondern sich in den nächsten Tagen und Wochen abzeichnen.

Disclaimer: — Der Handel mit Kryptowährungen birgt ein großes finanzielles Risiko und kann bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen. Coin-hero.de stellt keine Anlageberatung und Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Webseiteninhalte dienen ausschliesslich der Information und Unterhaltung der Leser. Die hier getroffenen Aussagen stellen lediglich unsere eigene Meinung und keine Kaufempfehlung dar. Bitte unternehmen Sie auch eigene Recherchen bevor Sie in Kryptowährungen investieren. Wir übernehmen keinerlei Haftung für jegliche Art von Schäden. Bitte lesen Sie auch unseren Haftungsausschluss im Impressum. —

Tags: