HomeNewsBitcoin fällt unter 7.500 USD – Binance Office in Shanghai geschlossen

Bitcoin fällt unter 7.500 USD – Binance Office in Shanghai geschlossen

Der Kurs von Bitcoin ist unter die 7.500 USD gefallen, nachdem der Preis gestern noch bei über 8.200 USD stand. Unbestätigten Gerüchten zufolge könnte die Schließung von Binance in Shanghai dafür verantwortlich sein.

Laut einem Artikel von „Theblockcrypto.com“ hat das Office von Binance in Shanghai geschlossen, auf Grund einer Durchsuchung durch die Polizei. Die 50 bis 100 Mitarbeiter wurden angehalten das Arbeiten im Büro einzustellen und nach Huase zu gehen. Die Shanghaier Regierung hat kürzlich eine Untersuchung kryptowährungsbezogener Aktivitäten durchgeführt, während Binance auch seine Ambitionen, auf den chinesischen Markt zurückzukehren, in den letzten Monaten deutlich gemacht hat.

Die Mitarbeiter sollen entweder von Zu Hause aus weiterarbeiten oder nach Singapur umziehen. The Block führt weiter aus, dass anonyme Quellen, die mit dem Fall betraut sind, diese Informationen an das Nachrichtenmagazin herangetragen haben. Ob diese Behauptungen tatsächlich der Wahrheit entsprechen kann derzeit noch nicht abschließend bestätigt oder verneint werden.

Kryptoanalysten versuchen derzeit die aktuelle Situation zu bewerten und den weiteren Weg für Bitcoin nach dem großen Einbruch auszuloten. DonAlt teilt auf Twitter seinen 123.000 Anhängern mit, dass er denkt, dass Bitcoin sich inmitten einer natürlichen Korrektur befindet, nachdem es Anfang des Jahres auf 14.000 Dollar gestiegen ist.

Leute, die gerade über 3000 Dollar reden, sind unvernünftiger als Leute, die über neue Höchststände reden. Ein Lauf von $200 -> $20k wird einige Zeit in Anspruch nehmen, um zu verdauen.

$3k war eine Überreaktion auf die negative Seite. 14.000 $ waren eine Überreaktion auf den Aufwärtstrend. Wir finden jetzt den Mittelweg.

Nick Patel erzählt seiner Crew von 75.000 Anhängern, das nächste Level das man sich ansehen muss, sind 7.300 Dollar. Wenn das nicht hälr, denkt er, dass ein weiterer Rückgang auf 6.100 $ im Spiel ist.

Wenn BTC hier keinen Boden finden kann, wie ich es mir vorgestellt habe, denke ich, dass wir den ganzen Weg gehen werden, um dieses ~7300 Tiefpunkt herauszunehmen. Wenn das passiert, drücken Sie die Daumen für einen Schwung-Ausfall, denn ein sauberer Bruch würde wahrscheinlich zu einem Rückzug auf ~6100 führen.

Rekt Capital schreibt seinen 24.000 Followern, dass es viele Präzedenzfälle für einen Bitcoin-Abfall vor dem Halving gibt, die die Belohnung für das Mining, die das Netzwerk in der Hälfte nächsten Mai betreiben, reduzieren wird.

Bitcoin neigt dazu, einige Monate vor der Halbierung stark zurückzuverfolgen. Diese Rückschritte sind in der Regel die erste große Korrektur in einem neuen BTC-Bull-Markt. Sie neigen dazu, einen Dochtboden zu haben, gefolgt von einem Higher Low (schwarze Trendlinie). Die HL zeigt, dass die Leute BTC mit einer Prämie kaufen wollen.

Unterdessen sagt das Krypto-Marktanalytikunternehmen Skew, dass die heutige Preisaktion den Pump von Bitcoin Ende Oktober effektiv beseitigt hat, angeführt von Berichten aus China, dass Präsident Jinping Xi darauf drängt, die Blockchain-Technologie weiter zu unterstützen – aber nicht die Kryptoindustrie.

Zum jetzigen Zeitpunkt kann noch nicht abgeschätzt werden, in welche Richtung Bitcoin sich entwickeln wird.

Featured Image: Canaan_MIning | Shutterstock

Melden Sie sich noch heute für unseren exklusiven Newsletter an!

Maßgeschneiderte E-Mails

Niemals SPAM!

Alt coin news

Jederzeit kündigen

Nach der Anmeldung erhalten Sie von Zeit zu Zeit Sonderangebote von uns per E-Mail. Ihre Daten werden nicht an Dritte verkauft oder weitergegeben. Lesen Sie hier unsere Datenschutzbestimmungen