HomeNewsBitcoin droht, auf das Niveau von 55.000 USD zu fallen

Bitcoin droht, auf das Niveau von 55.000 USD zu fallen

Der Kryptowährungsmarkt entwickelt sich bis zum Wochenende weiterhin unterdurchschnittlich, und BTC und andere könnten weitere Verluste verzeichnen.

Der Kryptomarkt korrigiert seit Anfang der Woche. Bitcoin hat in den letzten Tagen fast 20 % seines Wertes verloren. Bitcoin begann die Woche mit dem Handel über 65.000 USD pro Coin. Jetzt kämpft der Krypto darum, über dem Niveau von 57.000 USD zu bleiben.

Die Bären haben die Kontrolle über den Markt. Verluste könnten zunehmen, wenn sich die aktuelle Marktdynamik nicht ändert. Zum Zeitpunkt des Schreibens wird Bitcoin bei 57.074 USD pro Coin gehandelt. Das entspricht einem Rückgang von 17 % gegenüber dem Allzeithoch von 69.044 USD, das vor etwa zwei Wochen erreicht wurde.

Wichtige Levels im Überblick

Der BTC/USD 4-Stunden-Chart ist dank der jüngsten schlechten Performance von Bitcoin im Moment extrem bärisch. Die MACD-Linie liegt unter der neutralen Zone, während der RSI von 33 zeigt, dass Bitcoin derzeit überverkauft ist.

Die technischen Indikatoren zeigen, dass Bitcoin in den kommenden Stunden und Tagen einem weiteren Verkaufsdruck ausgesetzt sein könnte. Bitcoin handelt weit unter seinem einfachen gleitenden 100-Tage-Durchschnitt von 62.144 USD, da die bärische Stimmung weiterhin zunimmt.

Was Sie erwarten können

Der Kryptowährungsmarkt ist derzeit sehr bärisch und die Preise von Bitcoin und anderen Kryptowährungen könnten in den kommenden Tagen weiter nachgeben. Wenn die aktuelle Dynamik beibehalten wird, könnte Bitcoin gezwungen sein, die erste große Unterstützung bei 56.082 USD zu verteidigen.

Wenn die Bären jedoch in den kommenden Stunden und Tagen weiterhin die Kontrolle behalten, besteht die Gefahr, dass Bitcoin zum ersten Mal seit dem 11. Oktober unter das Niveau von 55.000 USD fällt. Sofern die bärische Stimmung sich nicht zuspitzt, sollte Bitcoin in den kommenden Tagen das psychologische Niveau von 53.000 USD verteidigen können.

Andererseits könnten die Bullen die Kontrolle über den Markt wiedererlangen und BTC in Richtung des ersten Widerstandspunkts bei 60.378 USD treiben. Im Falle einer längeren Rallye würde BTC möglicherweise höher steigen und in den nächsten Stunden das Widerstandsniveau von 62.000 USD anpeilen.

Stichworte:
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.