HomeNewsBitcoin Cash vor Hard Fork an Preisspanne gebunden

Bitcoin Cash vor Hard Fork an Preisspanne gebunden

Bitcoin Cash hatte Probleme, die Marke von 280 USD zu brechen. Die Währung könnte aber unter 250 USD fallen, wenn die Bullen die Unterstützung beim 20-EMA im Tages-Chart nicht zurückfordern

Während Bitcoin (BTC) und Ethereum (ETH) versuchen, entscheidende Barrieren zu überwinden, könnte der BCH-Preis Schwierigkeiten haben, einen wichtigen Unterstützungsbereich aufrecht zuhalten.

Zum Zeitpunkt des Schreibens ist der BCH-Preis dem US-Dollar gegenüber um knapp ein Prozent auf 254 US-Dollar gefallen und bleibt an die Bandbreite gebunden, die für den 15. November erwartet wird.

Das technische Bild für den digitalen Vermögenswert deutet an, dass Bullen vom aktuellen Preisniveau wegkommen müssen, um die Kontrolle zu behalten. Andernfalls könnte ein kurzfristiger Zustrom von Ausverkaufsdruck zu BCH/USD-Rückgang führen.

BCH/USD

Der BCH-Preis kämpft zum Zeitpunkt des Schreibens darum, wieder über das 20-Tage-EMA-Niveau von 257 USD zu klettern. Bei Preisen unter diesem Niveau präsentieren sich die Bullen nicht vom Aufwärtsdruck überzeugt, wie dies der leicht abfallende RSI im Tages-Chart nahe legt.

BCH/USD-Tagespreischart. Quelle: TradingView

Wenn die bärische Divergenz anhält, werden Verkäufer bei einem weiteren Rückgang des 20-Tage-EMA und des 50-Tage-EMA eine Stärke von 252 USD erreichen. Frühe Trades während der asiatischen Handelssitzung heute Morgen haben die Bären bereits gesehen. Diese berührten das Gebiet, was impliziert, dass ein erneuter Besuch der 50-Tage-Linie mit einfachem gleitendem Durchschnitt bei 246 USD erfolgen könnte.

Sollte sich dieses Szenario entfalten, würde das nächste Unterstützungsniveau bei den Tiefstständen am 4. November von 231 USD liegen.

Eine Erholung auf das oben genannte EMA-Niveau bei 257 USD und eine anständige Rallye auf Höchststände von 280 USD würden jedoch dazu beitragen, bärische Aussichten für ungültig zu erklären. Wenn die kurzfristigen Bereichsgrenzen bei 282 USD überschritten werden, könnte der Aufwärtstrend dazu führen, dass BCH/USD in die Richtung des Septemberhochs um 300 USD steigt.

Die bullische Dynamik inmitten eines breiteren Bullen-Laufs am Altcoin-Markt könnte dazu führen, dass Bullen versuchen, den Widerstand auf dem Höhepunkt 2020 nahe 330 USD zu testen.

Der bevorstehende harte Fork am 15. November, an der Bitcoin Cash Node voraussichtlich als dominante Implementierung im Netzwerk auftreten wird, könnte jedoch eine Rolle bei der kurzfristigen Preisaktion spielen. Vor der harten Gabelung weisen Daten in der Chain einen Anstieg der BCH-Börsen-Zuflüsse auf.

Laut Chainalysis haben BCH-Hodler ihr Vermögen zunehmend auf Börsen verlagert, wie im letzten Monat zu beobachten war. Gemäß der Blockchain-Analyseplattform wurden BCH im Wert von über 300 Millionen US-Dollar in den letzten zwei Wochen an Börsen gebracht. In den letzten 24 Stunden wurden mehr als 165.800 BCH zu den Börsen hinzugefügt – eine Zahl, die über dem 180-Tage-Durchschnitt des Netzwerks liegt.

Stichworte:
Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Mein Konto eröffnen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.