HomeNewsBitcoin Cash vor bullischer Rally; Bitcoin bewegt sich seitwärts

Bitcoin Cash vor bullischer Rally; Bitcoin bewegt sich seitwärts

24 November 2017 By Marcus Misiak

Nach dem Ende des Kampfes zwischen den Bitcoin-Brüdern bewegt sich der Bitcoin Preis derzeit seitwärts. Bitcoin Cash steht vor einer bullischen Rally, wenn wir die Kurzzeitcharts betrachten. Wie wahrscheinlich ist es aber, dass Bitcoin Cash langfristig den Bitcoin ablöst?

Die ewige Debatte um den wahren Bitcoin ist noch nicht beendet, da der Bitcoin Cash-Kurs gerade wieder ordentlich anzieht und sich vorher auf einem relativ stabilen Niveau bewegt hat.

Diese Aussage trifft zumindest zu, wenn wir das 7-Tages-Chart näher betrachten. Das 30-Tages-Chart hingegen zeigt einen sehr steilen, etwas unnatürlichen Anstieg. Wie wir bereits letzte Woche berichteten, war der letzte Bitcoin Cash-Anstieg wahrscheinlich auf eine Marktmanipulation zurückzuführen.

Tatsächlich stehen die Vorzeichen gerade aber sehr positiv und deuten auf eine anstehende bullische Rally hin. Das kurzzeitige Tief vom 17.11.2017 von 947 Dollar konnte extrem schnell überwunden werden, sodass Bitcoin Cash seinen Wert in fast 7 Tagen verdoppelt hat.

Dennoch bleibt eine gesunde Skepsis auf jeden Fall angebracht, da Bitcoin Cash besonders durch die Medien wie Twitter in die entsprechende Richtung gelenkt wurde und nicht wie Bitcoin aus einer längerfristigen Bewegung erwachsen ist.

Zukünftig kann dennoch die Akzeptanz von Bitcoin Cash zunehmen, sodass auf jeden Fall ein ernstzunehmender Gegner für Bitcoin in den Startlöchern steht.

Der vor einer Woche beschriebene Zusammenhang des Mining-Profits und des Kursverlaufes scheint zum jetzigen Zeitpunkt nicht gegeben zu sein. Obwohl Bitcoin Cash nicht wirklich profitabler gemined werden konnte (laut fork.lol), stieg der Kurs gewaltig an.

Quelle: Fork.lol

Dennoch ist auffällig, dass die letzten 14 Tage extrem turbulent für Bitcoin Cash-Miner waren und die Profitabilität viel volatitler ist, als dies beim Bitcoin derzeit der Fall ist. Es bleibt also abzuwarten, inwiefern diese Up-and-Downs beseitigt werden können und Ruhe einkehrt.

Der Bitcoin-Kurs bewegt sich gerade seitwärts mit einem gering positiven Trend. Die Leitwährung könnte entweder vor einer möglichen Kurskorrektur stehen oder erneut Anlauf nehmen um die 8500$-Marke in Angriff zu nehmen.

Zum Trotz aller Spekulationen und Gerüchte konnte der Bitcoin-Kurs stets seine Rally fortsetzen. Es bleibt also abzuwarten, ob Bitcoin Cash tatsächlich das Kunststück schafft, und den Bitcoin als Platzhirsch langfristig vom Trohn verdrängt.

Disclaimer: — Der Handel mit Kryptowährungen birgt ein großes finanzielles Risiko und kann bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen. Coin-hero.de stellt keine Anlageberatung und Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Webseiteninhalte dienen ausschliesslich der Information und Unterhaltung der Leser. Die hier getroffenen Aussagen stellen lediglich unsere eigene Meinung und keine Kaufempfehlung dar. Bitte unternehmen Sie auch eigene Recherchen bevor Sie in Kryptowährungen investieren. Wir übernehmen keinerlei Haftung für jegliche Art von Schäden. Bitte lesen Sie auch unseren Haftungsausschluss im Impressum. —

Tags: