HomeNewsBitcoin Cash (BCH) trotzt Altcoin-Rückgang nach Bitcoin Sturzflügen

Bitcoin Cash (BCH) trotzt Altcoin-Rückgang nach Bitcoin Sturzflügen

Der BCH-Preis liegt über 260 USD, da Bullen auf den Erhalt der Dynamik in Richtung 300 USD  abzielen

Der Bitcoin-Cash-Preis lag über einem wichtigen Unterstützungsniveau und stieg auf Höchststände um 280 USD. Danach pendelten sich die Preise aufgrund einer Verlangsamung in der Nähe der kritischen Zone bei 266 USD ein.

Insbesondere Bitcoin Cash blieb an dem Tag grün, an dem der Bitcoin (BTC)-Preis von Höchstständen bei 13.800 USD auf Tiefststände von 12.932 USD fiel. Der Rest der Large-Cap-Altcoins in den Top 10 nach Marktkapitalisierung litt ähnlich wie der Bitcoin. Wobei Ethereum, XRP, Polkadot und Litecoin während einer intensiven Ausverkaufssitzung mehr als 3 % ihres jeweiligen Wertes verloren.

Während BCH über dem Hauptunterstützungsbereich stark bleibt, deutet das technische Bild darauf hin, dass ein Abwärtstrend wahrscheinlich ist – falls der Preis unter erhöhtem Verkaufsdruck fällt.

BCH/USD technische Perspektive

Der Preis des Bitcoin Cash wurde innerhalb eines aufsteigenden Kanals höher gehandelt, wobei die Aufwärtsdynamik des Altcoins wahrscheinlich dazu führen wird, dass Bullen erneut den Widerstand bei 300 USD einem Test unterziehen. Um dies zu erreichen, müssen Bullen in übergeordneten Zeiträumen mehr Druck ausüben.

Ein Ausbruch über 270 USD sollte dazu führen, die Höchststände von gestern zu zielen. Dies sollte dann den Anstoß geben, die Hürde in eine Unterstützung zu verwandeln. Sobald diese Barriere überwunden ist, könnten sich die Bullen in den nächsten Tagen auf Preise nahe 300 USD erholen.

Der MACD schlägt vor, dass Bullen weiterhin das Kommando haben, wie im 1-Stunden-Chart erkennbar ist. Sollte sich die zinsbullische Dynamik jedoch auflösen, bietet der einfache gleitende 100-Stunden-Durchschnitt genügend Unterstützung, um den bärischen Druck um 267 USD aufzufangen.

Bitcoin Cash im Stunden-Preischart. Quelle: TradingView

Umgekehrt könnte ein Abwärtstrend vom aktuellen Preisniveau aus dazu führen, dass die Bären die Kontrolle übernehmen. Wenn BCH-Verkäufer mit Erfolg auf 260 USD zusteuern, liegen die Hauptunterstützungsbereiche um den einfachen gleitenden 100-Tage-Durchschnitt bei 256,96 USD. Das Tages-Chart zeigt zudem, dass weitere Rückgänge die Bullen dazu zwingen könnten, die jüngsten Gewinne beim 200-SMA nahe 247,27 USD und 50-SMA nahe 237,70 USD zu verteidigen.

BCH/USD-Preisdiagramm. Quelle: TradingView

Der technische Analyst Crypto Michael hat einige Ratschläge für Altcoin-Händler:

„Es ist einfach nicht das Klima, zu diesem Zeitpunkt Altcoins zu kaufen, was nicht zwingend schlecht ist. Im Handel ist Geduld der richtige Ansatz, bis eine Bestätigung vorliegt. Die wichtigste Bestätigung für den Kauf von Altcoins ist die Stärke bei $ETH. Und ein $BTC, der seinen Tiefpunkt erreicht hat. Beides ist nicht der Fall.“

Zum Zeitpunkt des Schreibens handelt BCH/USD um die 269 USD. Käufer müssen sich in dieser Region möglicherweise aggressiv verteidigen, um zu verhindern, dass Verkäufer die Initiative ergreifen.

Melden Sie sich noch heute für unseren exklusiven Newsletter an!

Maßgeschneiderte E-Mails

Niemals SPAM!

Alt coin news

Jederzeit kündigen

Nach der Anmeldung erhalten Sie von Zeit zu Zeit Sonderangebote von uns per E-Mail. Ihre Daten werden nicht an Dritte verkauft oder weitergegeben. Lesen Sie hier unsere Datenschutzbestimmungen