HomeNewsBitcoin Cash-Analyse: Range-gebunden für unter 260 USD

Bitcoin Cash-Analyse: Range-gebunden für unter 260 USD

10 Juni 2020 By Benson Toti

Der Bitcoin Cash handelt seitwärts unter 260 USD. Eine Unterbrechung über diesem Niveau könnte aber den Raum für ein psychologisch signifikantes Niveau von 300 USD eröffnen

In den letzten 24 Stunden hatten die Bitcoin Cash-Bären scheint Absicht, Ausbruchsversuche über 260 US-Dollar zu vereiteln. Ablehnungen um das Niveau beschränkten die täglichen Kursgewinne während der letzten Handelssitzung auf 256,77 USD bis 251,44 USD.

Die Ablehnungen bedeuten, dass binnen 48 Stunden während der Konsolidierungsphase der letzten Geschäfte eine erhöhte Aktivität verzeichnet wurde. Das mittels Forking entstandene Bitcoin-Projekt behält jedoch eine bullische Tendenz bei und könnte nichtsdestotrotz die aufsteigende Trendlinie mit Widerstandsniveaus bei 275 USD und 300 USD bei 252 USD durchbrechen

Abb. 1: Bitcoin Cash-Tagespreisdiagramm mit reduziertem Handelsvolumen/Quelle: TradingView

Bitcoin Cash-Tageschart und technischer Ausblick

Im Tageschart sind die vermeintlichen Schwierigkeiten des Bitcoin Cash-Preises erkennbar, ein starkes Aufwärtsmuster zu bilden. Eine rückläufige Ablehnung könnte den Seitwärtshandel kurzfristig unterstützen.

Der Druck von Bitcoin Cash gegenüber dem US-Dollar hat zu einem inkonsistenten Handel im Tagesverlauf geführt. Jeder erkennbare Aufwärtstrend in Trades am frühen Morgen verschwindet normalerweise in späteren Sitzungen, um Gewinne umzukehren.

Momentan versucht das Paar BCH/USD-Paar, ein aufwärts gerichtetes Flaggenmuster zu bilden, wobei sich die Bullen wahrscheinlich auf einen Durchbruch des Widerstandes bei 260 USD konzentrieren werden. Die Preisbewegung des Tokens stößt mit 269 USD und dem gleitenden 200-Tage-Durchschnitt ebenfalls auf großen Widerstand.

Ein Misserfolg auf diesem Niveau könnte Verkäufern die Kontrolle geben und die Preise auf Tiefststände von 250 USD, 245 USD und den Bereich um den gleitenden 50-Tage-Durchschnitt ziehen. Während Käufern bei 245 USD eine starke Unterstützung widerfährt, könnten weitere Nachteile kurzfristig zu einer Preisumkehr bei 236 USD führen. Da der Markt jedoch sichtbar unentschlossen ist, könnte der Preis bei Rückkehr zu höherer Volatilität in beide Richtungen kippen.

Abb. 2: Bitcoin Cash-Preisaktionschart/Quelle: TradingView

Was erwartet den Bitcoin Cash? Die obige Grafik zeigt den Relativen Stärkeindex (RSI) im Tageschart und bestätigt, dass BCH derzeit überkauft ist, was ein bärisches Signal für kurzfristige Preisbewegungen ist.

Die Bullen werden jedoch profitieren, wenn der Kaufdruck der erhöhten Volatilität wegen wieder zunimmt. Selbst wenn sich das Bitcoin Cash-Tauschvolumen seitwärts bewegt und parallel dazu eine aufsteigende Trendlinie gehalten werden kann.

Ein solches Szenario böte Käufern den Raum, Verkäufer mit einem wichtigen Widerstandsniveaus zu konfrontieren und Gewinne auszubauen, falls die potentielle Erholung über 260 USD eintritt. Denkbar, dass dies zur großartigen Kaufgelegenheit wird, bevor die Märkte einen erneuten Anstieg erkennen lassen.Moment der Analyse notiert BCH bei rund 253 USD, was einem Plus von einem halben Prozent mit Blick auf den 24-Stunden-Eröffnungspreis entspricht.