HomeNewsBitcoin behält 13.000 US-Dollar im Auge, da die Gesamtmarktkapitalisierung 380 Milliarden US-Dollar erreicht

Bitcoin behält 13.000 US-Dollar im Auge, da die Gesamtmarktkapitalisierung 380 Milliarden US-Dollar erreicht

18 August 2020 By Benson Toti

Der Bitcoin-Preis stieg über das Niveau von 12.480 USD, als ein wiederauflebender Krypto-Markt zum ersten Mal seit über einem Jahr eine Gesamtmarktkapitalisierung von über 380 Mrd. USD verzeichnete

Nachdem der zweiwöchige Seitwärtshandel den Bitcoin zwischen 11.000 und 12.000 US-Dollar platzierte, explodierte der Markt gestern im späten Handel und die Bullen drängten die Top-Kryptowährung auf Höchststände von 12.485 US-Dollar.

Bei der bedeutenden Rallye segelte BTC/USD nicht nur über 12.400 USD hinaus, sondern beinhaltete auch den Marsch auf ein Jahreshoch.

Der Bitcoin-Anstieg auf das Hoch von 2020 ging mit einem Anstieg des Volumens einher. Das durchschnittliche Intraday-Handelsvolumen stieg von 20 Mrd. USD auf 28,5 Mrd. USD.

Bitcoin-Preischart für den letzten Monat./Quelle: TradingView

Laut William Purdy von der Krypto- und Finanzanalyseplattform PurdyAlerts dürfte der Bitcoin-Preis angesichts des hohen Interesses am Derivatemarkt ein höheres Niveau erreichen.

In Kommentaren, die mit Coindesk geteilt wurden, stellte der Optionshändler fest, die BTC/USD-Kursziele, wie aus dem offenen Interesse an Bitcoin-Derivaten hervorgeht, seien „12.000, 13.000, 14.100 und 16.000 US-Dollar“ .

Daher sind Bereiche wahrscheinlich, in denen die Bullen Unterstützung finden oder auf einen harten Widerstand stoßen.

BTC/USD stark

BTC/USD notiert zum Zeitpunkt des Schreibens nach einem leichten Rückgang während der asiatischen Sitzung bei rund 12.335 USD. Bullen behalten jedoch weiterhin Oberhand und könnten in späteren Sitzungen des heutigen Handels erneut nach oben drücken.

Intraday-Hochs über 12.500 US-Dollar werden die Bullen wahrscheinlich auf einen Kurs auf dem psychologischen Niveau von 13.000 US-Dollar bringen.

Das technische Bild für Bitcoin ist positiv, wobei der RSI und der MACD auf eine zinsbullische Divergenz hindeuten, die den jüngsten Aufschwung fortsetzen dürfte. Es gibt auch eine bullische Tendenz für das BTC/USD-Paar, da es über dem 20-Tage- und 50-Tage-SMA handelt.

In der Zwischenzeit ist der Gesamtmarktwert für Kryptowährungen auf einen Höchststand von 14 Monaten gestiegen und hat die zuletzt im Juni 2019 notierten Höchststände erreicht.

Diagramm mit der gesamten Marktkapitalisierung für Kryptowährungen./Quelle: TradingView

Laut obiger Grafik belief sich die Gesamtmarktkapitalisierung für Krypto auf 380 Milliarden US-Dollar. Ein anhaltender Trend über diesem Niveau wird das erste Mal seit Mai 2018 sein.

Tags: