HomeNewsBinance verbucht bei Kryptomarktanstieg tägliches Volumen von 80 Mrd. USD

Binance verbucht bei Kryptomarktanstieg tägliches Volumen von 80 Mrd. USD

Bei der Rallye des Kryptowährungsmarktes verzeichnete Binance auf seinen Spot- und Derivatplattformen ein täglich hohes Handelsvolumen von insgesamt 80 Milliarden US-Dollar

Der Kryptomarkt hat sich in den letzten Monaten erholt. Krypto-Börsen haben von der Situation profitiert. Binance bricht als nach Handelsvolumen weltweit größte Plattform für digitale Assets dank der aktuellen Rallye Rekorde.

Binance-Geschäftsführer Changpeng Zhao hat gestern getwittert, die Kryptobörse habe einen Rekord von 24 Milliarden US-Dollar bei 24-Stunden-Handelsaktivitäten erreicht. Dies ist das erste Mal seit seiner Einführung im Jahr 2017, dass Binance diese Wert erreicht.

Zhao, im Kryptoraum auch als CZ bekannt, verglich das jüngste Handelsvolumen mit dem, was die Börse während des rekordverdächtigen Bullenzyklus 2017 verzeichnete. Er wies darauf hin, dass das in den letzten 24 Stunden verzeichnete Handelsvolumen (80 Mrd. USD) das Vierfache des an der Börse vom 15. November 2017 bis 15. Dezember 2017 verarbeiteten Volumens (20 Mrd. USD) beträgt.

Das enorme Handelsvolumen verursachte auch ein Skalierungsproblem für Binance. CZ twitterte: „Handelsvolumen von über 80 Milliarden US-Dollar in den letzten 24 Stunden bei Binance. Wir haben heute einige Skalierungsprobleme gesehen. Wir werden wahrscheinlich weitere Probleme sehen, wenn wir weiter wachsen. Wir sind nicht perfekt, aber wir werden sie so schnell beheben wie wir können. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung!“

In den letzten 24 Stunden erzielte die Derivateplattform von Binance ein Handelsvolumen von rund 57 Milliarden US-Dollar, während die restlichen 23 Milliarden US-Dollar aus dem Spothandelsmarkt stammten. Als führende Kryptobörse muss Binance mit der Verarbeitung von Transaktionen im Wert von Millionen oder Milliarden Dollar zu kämpfen haben, insbesondere während eines Bullenzyklus.

Das Rekordhandelsvolumen der Kryptowährungsbörse kommt zu einem Zeitpunkt, als Bitcoin seine Position über 30.000 USD bestätigt. Die Kryptowährung fiel gestern kurzzeitig unter 28.000 USD, erholte sich jedoch schnell und handelt nun über 32.000 USD. Der jüngste BTC-Anstieg bedeutet, dass der aktuelle Preis über 50 % höher als das vorherige Allzeithoch angesiedelt ist.

Ethereum erholt sich ebenfalls und verzeichnet zum ersten Mal seit Januar 2018 einen vierstelligen Handelspreis. Litecoin, Polkadot, Bitcoin Cash, Cardano, Stellar Lumen, Binance Coin und Chainlink sind einige der führenden Altcoins mit hervorragenden Bullenläufen. XRP bleibt die einzige Ausnahme unter den führenden Kryptowährungen, da er weiterhin unter Ripples rechtlichen Problemen mit der US-amerikanischen Securities and Exchange Commission (SEC) leidet.

Melden Sie sich noch heute für unseren exklusiven Newsletter an!

Maßgeschneiderte E-Mails

Niemals SPAM!

Alt coin news

Jederzeit kündigen

Nach der Anmeldung erhalten Sie von Zeit zu Zeit Sonderangebote von uns per E-Mail. Ihre Daten werden nicht an Dritte verkauft oder weitergegeben. Lesen Sie hier unsere Datenschutzbestimmungen