HomeNewsBinance ermöglicht jetzt Handel mit ADA Futures

Binance ermöglicht jetzt Handel mit ADA Futures

3 Februar 2020 By Matthias Nemack

Für Cardano ist die Einführung des neuen Produkts auf Binance Futures ein nicht unwesentlicher Schritt zu mehr Anerkennung im Krypto-Mainstream.

Börse will schrittweise mehr Futures-Modelle einführen

Über die Börse Binance müssen an dieser Stelle wohl nicht viel gesagt werden, schließlich handelt es sich um einen führenden Anbieter für den Kryptohandel. Bekannt ist ebenfalls, dass der Konzern weltweit seinen Einfluss durch massiv Expansion stetig ausbaut. Ein gutes Beispiel für die Weiterentwicklung eigener Produkte sind ohne Frage die Bitcoin Futures, die das Unternehmen seit einiger Zeit anbietet. Die Börse hatte zu diese Zwecke ihren Ableger unter nehmen Namen „Binance Futures“ an den Start gebracht. Schon früh stand fest, dass die Variante in Verbindung mit dem Bitcoin nur ein Modell sein sollte. Weitere Futures-Angebote sollten folgen, unter anderem können Ethereum Futures gehandelt werden. Und genau dies passierte nun abermals zum Stichtag 31.01.2020.

Riskantes Geschäftsmodell, aber Signalwirkung für Cardano

Die Plattform startete Futures auf die Cardano Währung ADA, was für Cardano-Fans ein wichtiges Signal für die steigende Akzeptanz des Systems darstellt. Interessant für potentielle Investoren an den neuen Swaps auf dem Handelsportal sind gleich mehrere Aspekte. Unter anderem ist in diesem Zusammenhang zu nennen, dass die Cardano-Futures den Einsatz eines Hebels mit einem maximalen Faktor von 75 erlauben. Dies bedeutet, dass Trader zum Beispiel mit einem Euro eigenem Einsatz bis zu 75 Euro Fremdkapital bewegen können. Darüber hinaus kann das neue Produkt zeitlich unbefristet als Swaps genutzt werden. Das Währungsgegenstück ist in diesem Fall der nicht immer unumstrittene Stablecoin Tether.

Handelspaar besteht aus ADA und Tether

Ausgesucht wurde der Token für Binance Futures, weil Tether (USDT) im Augenblick (und sicher auch noch für eine ganze Weile) der Stablecoin mit der höchsten Marktkapitalisierung ist. Sie beläuft sich derzeit auf klar mehr als 4,5 Mrd. US-Dollar. Auch wenn unerfahrene Anleger bei Futures Angeboten ganz ohne Frage Vorsicht walten lassen sollten: Für Cardano ist dieser Schritt der Börse nicht zu unterschätzen, denn bis dato gab es noch keine Kontrakte dieser Kategorie, bei denen ADA beteiligt. Entsprechend positiv wirkten sich die Bekanntgabe des Produkts und der Handelsstart aus. Zeitweise kletterte der Cardano Kurs über die Schwelle von 0,058 Dollar.

Featured Image: Von athree23 | Pixabay