HomeNewsBinance Coin Preisanalyse: Schwäche am Horizont für BNB

Binance Coin Preisanalyse: Schwäche am Horizont für BNB

Der Preis des Binance Coin (BNB) könnte unter 40 USD fallen, wenn Bären die niedrigere Trendlinienunterstützung des aufsteigenden Keilmusters durchbrechen, das die Münze gebildet hat.

In diesem Jahr hat BNB den Makrotrend am gesamten Kryptomarkt verfolgt.

Zum Beispiel stieg der Preis in der vergangenen Woche auf ein neues Hoch, als Ethereum, Polkadot und Aave den Markt ebenfalls mit spektakulären Gewinnen anführten. Die Mini-Altcoin-Party folgte dem kometenhaften Aufstieg des Bitcoins auf 42.000 US-Dollar.

Der Binance Coin hat wie die meisten der zehn besten Altcoins eine schnelle Korrektur erfahren. Zum Zeitpunkt des Schreibens notiert BNB bei 40,69 USD, was einem Rückgang von fast 14 % gegenüber dem Höchststand von 47,21 USD am 19. Januar entspricht.

Während Bullen wahrscheinlich mehr Aufwärtsdruck ausüben, könnte die aktuelle Schwäche dazu führen, dass der BNB-Preis unter 40 USD fällt, was das Risiko einer weiteren birgt. Eine positive Bewegung vom aktuellen Preisniveau aufgrund der gestiegenen Nachfrage könnte dazu beitragen, die potenzielle kurzfristige Problematik zu absorbieren, die wahrscheinlich von Momentum-Händlern angetrieben wird.

BNB/USD

BNB erholte sich von der Unterstützung bei 38,60 USD, überschritt den 20-Tage-EMA und erreichte Intraday-Hochs von 43,38 USD. Die Überlastung der Verkäufer hat die Preise jedoch wieder gesenkt. Bullen kämpfen darum, die Unterstützung des 20-Tage-EMA bei 41,12 USD zu halten.

Wenn Bären mehr Schaden verursachen, könnte BNB/USD bei 40,38 USD unter eine wichtige Unterstützungslinie fallen (vorherige Widerstands-Unterstützungslinie, gekennzeichnet durch das Fibonacci-Retracement-Niveau von 0,382).

Der Abwärtsdruck dürfte die Bullen schwächen und das BNB/USD-Paar in Richtung der Unterstützungslinie eines expandierenden steigenden Keilmusters drücken.

BNB/USD-Tageschart. Quelle: TradingView

Das Stunden-Chart zeigt auch, dass BNB sowohl unter dem 50-Tage-EMA (41,30 USD) als auch unter dem 20-Tage-EMA (41,35 USD) liegt. Wenn der Preis höher bricht, müssen Bullen ihre Gewinne über der unmittelbaren Widerstandszone bei 42,00 USD halten. Der stündliche RSI unterstützt die Aufwärtsbahn, wenn er aus dem Bereich unterhalb des Mittelpunkts höher abfällt.

BNB/USD 1-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

Andererseits würde eine Umkehrung unterhalb der Unterstützungslinie (blau, gepunktet) das BNB/USD-Risiko wie oben erwähnt weiter verringern.

Bemerkenswert ist jedoch, dass der RSI-Indikator im Tages-Chart über dem Mittelpunkt bleibt. Dies bedeutet, dass Bullen Verkäufern gegenüber einen leichten Vorteil haben könnten.

Um positiv zu werden, müssen Bullen die Preise über dem 20-Tage-EMA (41,12 USD) halten. Dies wird es ihnen ermöglichen, 43,58 USD (0,236 Fib-Level) anzustreben. Dies macht wahrscheinlich den bärischen Ausblick ungültig, wenn Bullen die Dynamik für einen erneuten Test des Allzeithochpreises über 47,00 USD aufrechterhalten. Der Druck auf der Käuferseite könnte BNB dann in Richtung 50 USD treiben.

Stichworte:

Melden Sie sich noch heute für unseren exklusiven Newsletter an!

Maßgeschneiderte E-Mails

Niemals SPAM!

Altcoin-Neuigkeiten

Jederzeit kündigen

Nach der Anmeldung erhalten Sie gelegentlich auch Sonderangebote von uns per E-Mail. Wir werden Ihre Daten niemals an Dritte verkaufen oder weitergeben. Lesen Sie hier unsere Datenschutzbestimmungen