HomeNewsBinance CEO: Bitcoin wird sich schneller erholen als der Nasdaq

Binance CEO: Bitcoin wird sich schneller erholen als der Nasdaq

8 Dezember 2018 By Marcus Misiak

Der Kryptomarkt erlebt seit einigen Wochen einen starken Abwärtstrend, wobei die Kurse der Kryptowährungen nur eine Seite der Medaille sind. Die Adaption schreitet trotzdem weiter voran und die Blockchain-Technologie wird sich durchsetzen. Der CEO von Binance ist zuversichtlich, dass der Bärenmarkt überwunden werden kann.

Changpeng Zhao, CEO von Binance, vergleicht in einem Interview mit Forbes die aktuelle Situation des Kryptomarktes mit dem damaligen Ausgangspunkt der Nasdaq, bevor die Dotcom-Blase platzte. Zhao führt aus, dass sich Bitcoin und der Kryptomarkt schneller erholen werden (frei übersetzt):

Die Kryptoindustrie wird bleiben. Ich denke, das geht nicht weg. Die Blockchain-Technologie bleibt erhalten. Die Adoption wird mit der Zeit immer größer. Dies unterscheidet sich sehr vom Nasdaq. Der Nasdaq ist viel größer. Ihre Marktkapitalisierung ist viel größer. Wenn Sie also ein großes Schiff haben, das untergeht und dann zurückkommt, wird es langsamer. Es dauert also lange.

Ich denke, dass die Dinge im Krypto-Bereich viel schneller ablaufen werden. Deshalb bin ich sehr zuversichtlich.

Die Nachrichten der letzten Monate waren durchweg postiv, es stehen große Ereignisse bevor. Bakkt wird starten, die Nasdaq wird Bitcoin Futures auflegen und die Genehmigung mehrerer Bitcoin ETF’s steht aus. Dies sind keine Garantien für einen neuen Kryptofrühling, jedoch ist weder Bitcoin noch sind Kryptowährungen tot, wie es in einigen großen Medien propagiert wird. Zhao ist sich sicher, dass Bitcoin auf seinen wahren Wert steigen wird, jedoch macht er keine Aussage wann dies passieren wird (frei übersetzt):

In letzter Zeit gab es viele positive Nachrichten für Krypto. Die Nasdaqs betreiben eine Exchange. NYSE führt eine Kryptobörse ein. Sie listen Futures-Kontrakte auf. Es gibt viele neue Entwicklungen, viele neue Unternehmen, viele neue Leute, die in dieser Branche tätig werden.

Ich habe also nur positive Dinge gesehen, aber der Preis sinkt für die letzte Zeit. Also macht es für mich keinen Sinn. Aber was ich sicher weiß, ist der Preis. Im Moment zeigen die Kurse eine falsche Entwicklung, was irgendwie komisch ist. Aber ich bin sehr zuversichtlich, dass Sie früher oder später wieder zurückkommen werden.

Das komplette Interview gibt es in diesem Video zu sehen: