HomeNewsAvalanche (AVAX) fiel um 35 % nach UST-Meltdown

Avalanche (AVAX) fiel um 35 % nach UST-Meltdown


Der Kurs von Avalanche (AVAX) scheint sich in die gleiche Richtung zu bewegen wie der von Terra (LUNA), vor allem weil er einer der Sicherheiten ist, die TerraUSD (UST), den neuen Stablecoin von Terra, aufrechterhalten; die andere Sicherheit ist der USD, von dem sich der UST losgelöst hat.

Nach der Abkopplung des UST vom USD wurde sein Preis instabil und ist derzeit auf dem Rückzug. Dies veranlasste die Luna Foundation Guard (LFG), eine in Singapur ansässige Non-Profit-Organisation, die von TerraLabs unterstützt wird, ihre Krypto-Reserven zu leeren, um den Stablecoin wieder auf 1 USD zu stützen. Dadurch gerät AVAX in eine prekäre Situation, da ein massiver Ausverkauf befürchtet wird, da es einer der Hauptunterstützer des UST ist.

Heute hat der Preis von AVAX einen massiven Rückgang erlebt, nachdem er um mehr als 35 % gefallen war.

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wurde AVAX bei 31,39 USD gehandelt, was einem Rückgang von 36,28 % entspricht, nachdem es von einem Tageshoch von 50,09 USD zurückgegangen war. Dieser Rückgang fällt mit dem von UST zusammen, der mehr als 86 % verloren hat.

Es ist wichtig anzumerken, dass die USD-Entkopplung des UST trotz der Bemühungen von LFG erfolgte, ihre Krypto-Reserve zu leeren, um die UST-Bindung zu unterstützen. Derzeit verfügt die LFG über 1,97 Millionen AVAX im Wert von etwa 74,75 Millionen USD.

Die Bemühungen der Avalanche-Bullen, den AVAX-Token zu unterstützen

Die Bullen von Avalanche haben ihr Bestes getan, um den Token davon abzuhalten, unter die wichtige Unterstützungslinie in der Nähe von 36 USD zu fallen. Ihre Bemühungen haben jedoch nur dazu beigetragen, dass der Token etwa 22 % des heutigen Verlustes wieder aufholen konnte. Der Kurs prallte von 32,50 USD auf über 39,50 USD zurück, bevor er zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels wieder auf 31,39 USD zurückfiel..

Obwohl der Token darauf abzielt, einen Aufwärtstrend wiederzuerlangen, ist er immer noch mit Gegenwind durch das Hochzinsumfeld konfrontiert, das die Kaufstimmung auf dem Kryptomarkt verringert hat.

Dies könnte dazu führen, dass das AVAX/USD-Paar erneut die 36 USD als Unterstützung für die Aufwärtsbewegung testet, was zu einem Kursrisiko von 20 USD führen kann.

Stichworte:
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.