HomeNewsApeCoin erreichte neues ATH: APE ist letzte Woche um 45 % gestiegen

ApeCoin erreichte neues ATH: APE ist letzte Woche um 45 % gestiegen

ApeCoin (APE), der native Governance-Token im Ökosystem des Bored Ape Yacht Club (BAYC), ist nach einer weiteren großen Rallye am Samstag auf ein neues Allzeithoch von über 18 USD gestiegen.

Der APE-Preis stieg im Intraday-Handel um mehr als 24 %, als die Bullen nach oben drückten, getragen von der positiven Einstellung zum weiteren Wachstum des Ökosystems.

Bei den Deals am Samstag am frühen Nachmittag erreichte APE/USD auf Binance 18,44 USD und verzeichnete damit den höchsten Preis aller Zeiten. Der Gesamtpreis an den wichtigsten Börsen betrug laut Daten von CoinGecko 18,05 USD.

APE/USD handelt derzeit um die 17,36 USD, was einem Anstieg von etwa 17 % in den letzten 24 Stunden entspricht.

Diagramm, das die APE-USD-Preisbewegung auf dem 4-Stunden-Chart zeigt. Quelle: TradingView

Laut Daten von CoinGecko ist APE/USD in den sieben Tagen vor Samstag um fast 50 % gestiegen. Es ist in den letzten zwei Wochen um mehr als 64 % nach oben geklettert.

Das Aufwärtspotenzial, das größtenteils in den letzten vier Tagen kam, hat ApeCoin auf eine Marktkapitalisierung von 5,06 Milliarden USD getrieben und es auf den 31. Platz unter den größten Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung gebracht.

ApeCoin übertrifft Decentraland (MANA)

Der breitere Kryptomarkt hatte letzte Woche mit Abwärtsdruck zu kämpfen, wobei Bitcoin (BTC) unter 40.000 USD fiel und die meisten anderen digitalen Assets spiegelten die Performance wider.

Die Rallye von ApeCoin hat somit dazu geführt, dass es Decentraland (MANA) in Bezug auf die Marktkapitalisierung überholt hat.

Decentraland, das nach Marktwert das wichtigste mit Metaversen verknüpfte Token war, ist in der vergangenen Woche um 5,3 % gefallen und in den letzten zwei Wochen um mehr als 10 % im Minus.

MANA/USD handelte am Wochenende um 2,04 USD. Daten zu CoinGecko zeigen, dass die Marktkapitalisierung von MANA 3,1 Milliarden USD betrug und es in Bezug auf die Marktkapitalisierung den 45. Platz belegt.

Warum steigt ApeCoin?

Der Kaufdruck rund um ApeCoin konzentriert sich wahrscheinlich auf den bevorstehenden Grundstücksverkauf im Metaverse-Projekt „Otherside“ von BAYC-Schöpfer Yuga Labs.

Während das Projekt noch nicht offiziell live gegangen ist, hat der Entwickler in den letzten Wochen seine Einführung angeteasert. Die Aufregung unter den Investoren ist auf eine mögliche Ankündigung des Einsatzes von APE beim Grundstücksverkauf zurückzuführen.

Beim Verkauf von 100.000 von 200.000 Grundstücken werden voraussichtlich 30 % an die Inhaber von BAYC und MAYC (Mutant Ape Yacht Club) gehen. Der Rest, 70 %, wird öffentlich verkauft.

Infolgedessen ist die Walaktivität in die Höhe geschossen, wobei Daten der Analyseseite CoinCarp zeigen, dass die 100 größten APE-Inhaber 52,39 % des zirkulierenden Angebots des Tokens ausmachen. Die Daten zeigen, dass es derzeit 49.057 ApeCoin (APE) Wallets gibt.

Stichworte:
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.