HomeNewsAnalyse von Multicoin Capital: Binance Coin (BNB) ist dramatisch unterbewertet

Analyse von Multicoin Capital: Binance Coin (BNB) ist dramatisch unterbewertet

Der geschäftsführende Gesellschafter von Multicoin Capital, Kyle Samani, hat kürzlich einen Thread über seine Analyse des Binance Coins getwittert. Samani schreibt darin, dass sein Unternehmen den Binance Coin (BNB) als „dramatisch unterbewertet“ ansieht.

Der Binance Coin (BNB) wurde ursprünglich als eine Kryptowährung auf der Börse Binance eingeführt, um das Projekt zu finanzieren. Im Gegenzug erhielten Nutzer reduzierte Handelsgebühren. Laut Kyle Samani hat es in den letzten Wochen einige Diskussionen über den Preis des BNB-Tokens gegeben. Die Hauptfrage, die Analysten und Enthusiasten stellten war, war ob BNB überbewertet oder unterbewertet ist. Samani erklärt, dass das Wichtigste, was der Bericht zu behandeln versucht, die langfristige Chance für BNB ist.

Für ihn wird sich der gesamte Wert, der durch das Binance-Ökosystem fließt, positiv auf den Binance Coin auswirken. Einer der Hauptkatalysatoren für diese Preiserhöhung könnte die Binance Chain sein. Der Managing Partner von Multicoin Capital sagte, dass sie in mehreren Gesprächen mit Dutzenden von Market Makern gelernt haben, dass die größten Herausforderungen mit Gebühren für die Stornierung von Aufträgen und dem Fehlen einer deterministischen Auftragsausführung verbunden sind. Die Binance Chain löst diese beiden Probleme.

In der von Multicoin Capital veröffentlichten Analyse zur Bewertung des BNB-Tokens lobt Samanis Unternehmen deshalb den BNB Token und schreibt, dass es seine Wettbewerber übertroffen und sogar in Bezug auf Wachstum und Akzeptanz überholen wird.

Samani glaubt, dass BNB durch den wachsenden Erfolg von Binance an Wert gewinnen wird:

Auf lange Sicht ist die Vision, dass *alle* Werte, die durch das Binance-Ökosystem fließen, direkt in BNB fließen werden.

Der Bericht von Multicoin Capitals von Binance beschreibt den nativen Token der Börse als „dramatisch unterbewertet“, vorallem weil Binance unter den großen Kryptobörsen die größte Reichweite, das höchste Handelsvolumen und die niedrigsten Handelsgebühren vorweisen kann. Die Zusammenfassung des Berichts lautet daher wie folgend:

Angesichts der Tatsache, dass Binance die niedrigsten Gebühren der Branche, die größte globale Reichweite und die höchsten Volumina hat, glauben wir, dass es der Spitzenreiter im Rennen um die dominante Kryptobörse der Welt ist. Wir glauben auch, dass Binance’s Token, BNB, dramatisch unterbewertet ist, vor allem, weil es sich um ein neuartiges Asset mit Eigenschaften handelt, die viele Investoren noch nicht vollständig schätzen.

Featured Image: Diego Ioppolo | Shutterstock