HomeNewsAMC CEO führt Umfrage zu Akzeptanz bzw. Ablehnung von DOGE durch

AMC CEO führt Umfrage zu Akzeptanz bzw. Ablehnung von DOGE durch

Das Unterhaltungsunternehmen schloss Dogecoin aus, als es bekannt gab, welche Krypto-Vermögenswerte es Ende des Jahres für Zahlungen akzeptieren würde

Letzte Woche gab die weltgrößte Kinokette AMC bekannt, dass sie Litecoin, Ethereum und Bitcoin Cash für die Bezahlung von Eintrittskarten akzeptieren wird. Die Ankündigung, die über Twitter gemacht wurde, folgte auf eine erste Ankündigung vom August, in der das Unternehmen bestätigte, dass es Bitcoin als Zahlungsmethode vor Ende des Jahres einführen würde. Die aktualisierte Ankündigung löste eine Debatte auf der sozialen Plattform aus, da sich die Dogecoin-Community brüskiert fühlte.

Dogecoin-Besitzer überschwemmten den Kommentarbereich des Ankündigungsposts und wollten wissen, warum das Unternehmen DOGE ausgelassen hatte. Sie argumentierten, dass die Meme-Kryptowährung bei der Durchführung von Zahlungen mehr bevorzugt wurde als einige der aufgeführten Krypto-Vermögenswerte. Einige von ihnen forderten den Geschäftsführer des Unternehmens, Adam Aron, auf, Dogecoin als Zahlungsmittel für Konzessionen und Online-Ticketverkäufe zu akzeptieren.

Es scheint, dass Aron die Empfehlungen berücksichtigt hat. Gestern teilte der AMC-Chef eine Umfrage auf Twitter, in der er nach der Meinung seines Publikums zu diesem Thema fragte.

"Ich möchte aufrichtig Ihre Meinung hören, über diese Twitter-Umfrage. Bis zum Jahresende 2021 wird AMC Bitcoin, Ethereum, Litecoin und Bitcoin Cash für Online-Zahlungen annehmen. Ich höre von vielen in meinem Twitter-Feed, dass wir auch Dogecoin akzeptieren sollten. Meinen Sie, AMC sollte Dogecoin akzeptieren?", hieß es in dem Post.

Der Tweet zog viele Nutzer an, die schnell abstimmten, indem sie eine der vier angebotenen Optionen auswählten. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels haben mehr als 114.000 Nutzer geantwortet, wobei die Mehrheit der Befragten für die Aufnahme von Dogecoin ist. 70 % der Nutzer haben für die Option "Ja, auf jeden Fall" gestimmt, während sich weitere 8 % für die Option "Ja, aber ich werde es nicht benutzen" entschieden haben.

15 % derjenigen, die gegen den kryptischen Vermögenswert gestimmt haben, glauben, dass die Annahme von Dogecoin eine Verschwendung von Aufwand wäre. Die übrigen sind der Meinung, dass es nicht wichtig ist, die Kryptowährung vorzustellen. Die Abstimmung läuft noch 7 Stunden, aber es sieht so aus, als würden die Befürworter der Option die Oberhand gewinnen.

Sollte dies der Fall sein, könnte AMC die Liste der akzeptierten Kryptowährungen aktualisieren, um Dogecoin aufzunehmen. Wenn das passiert, wird die "Meme Stock"-Kinokette das neueste Unternehmen sein, das Dogecoin-Zahlungen unterstützt. Zu den anderen Unternehmen, die sich der Meme-Kryptowährung angeschlossen haben, gehören das NBA-Team Dallas Mavericks und der Onlinehändler Newegg.

Dogecoin ist derzeit die zehntgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung mit einem Volumen von 27,5 Milliarden Dollar.

Stichworte:
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.