Werden Stellar Lumens und Facebook im Blockchainsektor kooperieren?

Bereits seit einiger Zeit bemüht sich Facebook darum ein Blockchainteam aufzubauen und neue Potenziale auszuloten. Dabei ist es auch auf der Suche nach strategischen Partnerschaften, die Synergien erzeugen und die Technologie der Zukunft nutzbar für den Tech Giganten machen. Laut neuesten Berichten hat sich Facebook mit dem Team von Stellar Lumens getroffen.

Facebook hat ein Treffen mit Stellar (XLM) veranstaltet, bei dem der Nutzen und das Potenzial von Kryptowährungen und der Blockchaintechnologie für den Social-Media-Riesen diskutiert wurde. Laut einem Bericht von Businessinsider ist Stellar aber nicht das einzige Team mit dem Facebook sich in den letzten Tagen getroffen hat.

Facebook hat große Ambitionen in die Finanzwelt einzusteigen und denkt über mögliche Aquisitionen nach (frei übersetzt):

„In den letzten Monaten hat sich das Blockchain-Team von Facebook, angeführt von David Marcus, dem ehemaligen PayPal-Manager, mit dem quelloffenen Zahlungstechnologie-Unternehmen Stellar über einige dieser Möglichkeiten getroffen. Während die Gespräche in einem frühen Stadium stattfanden, konnten sie die Ambitionen von Facebook beleuchten, in die Finanzwelt vorzudringen und große Banken zu übernehmen.“

Facebook bekräftigte, dass es vorerst nicht den Plan verfolge auf Stellar Lumens Technologie aufzubauen. Das Unternehmen wird vorerst weitere Experten der Branche treffen um alle Möglichkeiten umfassend zu betrachten.



Businessinsider führt weiterhin aus, dass Facebook ein eigenes Zahlungsnetzwerk entwickeln könnte, dass in Konkurrenz zu SWIFT tritt und damit die Finanzwelt auf den Kopf stellen könnte (frei ünbersetzt):

„Sie würden den Banken den Boden unter den Füßen entreißen Sie können eine Bank schneller hinzufügen, als eine Bank ein soziales Netzwerk aufbauen könnte.“

Ob dieses Szenrioa tatsächlich eintreten wird, bleibt vorerst reine Spekulation. Dennoch steht fest, dass sich Facebook stark mit der Blockchaintechnologie und künstlicher Intelligenz auseinandersetzt (frei übersetzt):

„Eine Quelle, die mit dem Blockchain-Geschäft von Facebook zu tun hat, sagte, dass das Unternehmen langfristig auf Blockchain setzt, die wahrscheinlich seinen Investitionen in künstliche Intelligenz ähneln wird.“

Im Mai diesen Jahres begann Facebook damit, ein eigenes Blockchainteam aufzubauen und holte sich prominente Verstärkung durch David Marcus und Kevin Weil ins Boot. Unabhängig in welche Richtung sich Facebooks Bestrebungen entwickeln zeigt es deutlich, dass Kryptowährungen und die Blockchaintechnologie unser alltägliches Leben maßgeblich beeinflussen und verändern werden.


Der Kurs von Stellar Lumens bewegt sich, analog des aktuellen Markttrends, abwärts und verzeichnet zum Redaktionszeitpunk 10:00 Uhr einen Kursrückgang von – 6,97 Prozent auf einen Preis von 0,18 Euro. Mit einer Marktkapitalisierung von knapp 3,4 Milliarden Euro belegt Stellar Lumens Platz 6 der größten Kryptowährungen weltweit.


Disclaimer: — Der Handel mit Kryptowährungen birgt ein großes finanzielles Risiko und kann bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen. Coin-hero.de stellt keine Anlageberatung und Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Webseiteninhalte dienen ausschliesslich der Information und Unterhaltung der Leser. Die hier getroffenen Aussagen stellen lediglich unsere eigene Meinung und keine Kaufempfehlung dar. Bitte unternehmen Sie auch eigene Recherchen bevor Sie in Kryptowährungen investieren. Wir übernehmen keinerlei Haftung für jegliche Art von Schäden. Bitte lesen Sie auch unseren Haftungsausschluss im Impressum. —

eToro
Hauptmerkmale
Preisgekrönte Handelsplattform für Kryptowährungen
11 Zahlmethoden einschließlich PayPal
Reguliert durch die FCA & Cysec
Mindesteinzahlung
$200
United States
Hauptmerkmale
Preisgekrönte Handelsplattform für Kryptowährungen
11 Zahlmethoden einschließlich PayPal
Reguliert durch die FCA & Cysec
Top Coins
  • NEO
  • Cardano
  • Bitcoin
  • Stellar
  • Ripple
Zahlungsarten
Kreditkarte, Debitkarte, Banküberweisung, PayPal, Skrill, Neteller, Yandex, WebMoney, UnionPay, MoneyGram
eToro ist eine Multi-Asset-Anlageplattform mit mehr als 2000 Assets, darunter FX, Aktien, Crypto, ETFs, Indizes und Rohstoffe. eToro bietet neben Crypto / Fiat- und Crypto / Crypto-Paaren eine breite Palette von Cryptos wie Bitcoin, XRP und andere. eToro-Benutzer können sich mit anderen Benutzern verbinden, von ihnen lernen und sie kopieren oder von ihnen kopieren lassen.

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen