Coinbase nimmt Tezos in den Krypto Handel auf

TEZOS gewinnt am Kryptomarkt zunehmend an Bedeutung. Die angekündigte Coinbase-Aufnahme könnte einen weiteren Schub bringen.

Weiterer Aufschwung für TEZOS in Sicht

Wenn ein großer Name der Kryptobranche eine neue Währung ins Handelsmodell aufnimmt, ist dies für die die Anbieter der digitalen Coins immer ein sehr wichtiger Schritt. Dies galt vor Jahren natürlich auch für Ripples XRP oder Ethereum, als sie ins Portfolio bekannter Bitcoin aufgenommen wurden. Und selbstverständlich ist die Nachricht aus dem Hause Coinbase nun auch für den TEZOS Anbieter von durchaus großer Bedeutung. Die Meldung zur geplanten Integration in die Plattform verhalf dem Kurs des XTZ dementsprechend ordentlich auf die Sprünge kurzfristig. Zeitweise legte der Kurs um fast ein Drittel zu. Auch wenn die Währung im eigentlichen Sinne schon seit dem Jahr 2014 am Markt vertreten ist. Größere Bekannheit erlangte das Format erst ab etwa Mitte 2017.

Vorsichtiger Start mit überschaubarem Handelsradius

Wir berichteten im Spätsommer 2018 über eindrucksvolles Tezos Potenzial, welches gerade die Folge der guten Anpassungsfähigkeit der Blockchain-Infrastruktur ist. Coinbase jedenfalls hat die Chancen und das Interesse auf User-Seite gereicht, um die Entscheidung für eine TEZOS Listung zu fällen. Inhaber eines Pro-Accounts können XTZ ab kommenden Monat (05.08.2019) nun in ihre Konten bzw Wallets überweisen. Der eigentliche Startschuss für den Handel mit TEZOS-Beteiligung soll nach aktuellem Stand erst etwas später fallen. Die Ankündigung als solche reichte aber bereits, um einen stattlichen Kursanstieg auszulösen. Coinbase wird sich nach eigener Aussage zeitnah dazu äußern, wann genau die neue Währung gehandelt – also ge- und verkauft – werden kann.

Coinbase will Plattform schrittweise ausbauen

Im ersten Schritt plant die Krypto-Börse der aktuellen Blog-Meldung zufolge den Handel von XTZ im Paar mit dem Bitcoin (BTC) und dem US-Dollar. Für Kunden der Börse kommt es noch besser. Der Betreiber der Plattform ließ durchblicken, dass in den kommenden Wochen und Monaten noch weitere neue Coins in das Handelsmodell aufgenommen werden sollen. Offen lässt die Börse dabei, um welche anderen Kryptowährungen es sich hierbei handeln könnte. Es bleibt also spannend. Tezos sicherte sich durch die positiven Bewegungen des Kurse einen sicheren Platz in der Top 20 – eine weitere Verbesserung im Ranking ist dabei keineswegs ausgeschlossen, sobald Coinbase den genauen Starttermin bekannt gibt.

Kommentar hinzufügen

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen