Buterin kündigt endgültigen Rückzug aus Ethereum an

Als zweite große Währung war es das Krypto-Universum Ethereum, das maßgeblich den Weg für Nachahmer ebnete. Mit dem Rückzug Vitalik Buterins wird die Branche nun um einen ihrer Visionisten ärmer. Dieses Mal scheint er es ernst zu meinen.

Buterin will Ethereum Community das Kommando übergeben

In aktuellen Interviews hat der Experte Vitalik Buterin nun durchblicken lassen, er wolle sich in Zukunft rar machen. Dies hatte er schon mehrfach angekündigt. Die Meldung ist insofern spannend, weil der russisch-kanadische Ethereum-Entwickler, der auch bei der Entwicklung anderer Währungen beteiligt war, sonst alles andere als medial zurückhaltend war. Dieses Mal meint er es aber ernst. Mit seinen Statements zur Blockchain-Technologie löste Buterin viele Diskussionen aus und wird sicher zugleich den einen oder anderen Kurssprung mit Bitcoin und anderen Coins mit in Gang gebracht haben.

Die User müssen das System verbessern

Als einer der großer Influencer des Marktes äußert der Branchenkenner nun, dass seine entwickelte Technologie zukünftig weiter von einer noch deutlicheren Dezentralisierung geprägt sein wird. Seinen bereits gestarteten Rückzug erklärt Buterin damit, dass der Ausstieg des System-Entwicklers ein wesentlicher und vor allem notwendiger Schritt sei, um ein weiteres Wachstum innerhalb der Ethereum Community zu ermöglichen. Buterin formuliert es sogar noch drastischer, indem er sagt, „Ethereum sei ohne Gründer besser dran“. Die Entwickler brauche die Community gar nicht, schon heute würden wesentliche Entscheidungen intern debattiert und gelöst. Wichtiger Punkt: Buterin ist davon überzeugt, dass dezentral arbeitende Themen ohne eine Fehlerquelle in Person eines einzigen Gründer auskommen müssten.

Worten gingen bereits erste Taten voraus

Zumal der Einfluss der Gründer zu erheblichen Konsequenzen führen kann, wenn der einzelne Entwickler ausfällt und niemand sonst die Entscheidungsgewalt übernehmen kann. Trifft die Community gemeinsam Entscheidungen, trägt sich das System sozusagen selbst. Es sind keine leeren Worte, die da im Netz kursieren. Der Entwickler hat sich laut Fachmedien wie Heise und andere Portalen längst in weiten Teilen aus der Weiterentwicklung herausgenommen. So logisch dieser Schritt ist: Der Krypto-Welt wird eine schillernde und mitunter nicht unumstrittene Persönlichkeit fehlen. Genug Geld jedenfalls hat der Ethereum-Gründer in jedem Fall verdient, um nicht mehr arbeiten zu müssen. Geld aber ist für die kreativen Köpfe wohl nur ein untergeordnetes Argument.

eToro
Hauptmerkmale
Preisgekrönte Handelsplattform für Kryptowährungen
11 Zahlmethoden einschließlich PayPal
Reguliert durch die FCA & Cysec
Mindesteinzahlung
$200
United States
Hauptmerkmale
Preisgekrönte Handelsplattform für Kryptowährungen
11 Zahlmethoden einschließlich PayPal
Reguliert durch die FCA & Cysec
Top Coins
  • NEO
  • Cardano
  • Bitcoin
  • Stellar
  • Ripple
Zahlungsarten
Kreditkarte, Debitkarte, Banküberweisung, PayPal, Skrill, Neteller, Yandex, WebMoney, UnionPay, MoneyGram
eToro ist eine Multi-Asset-Anlageplattform mit mehr als 2000 Assets, darunter FX, Aktien, Crypto, ETFs, Indizes und Rohstoffe. eToro bietet neben Crypto / Fiat- und Crypto / Crypto-Paaren eine breite Palette von Cryptos wie Bitcoin, XRP und andere. eToro-Benutzer können sich mit anderen Benutzern verbinden, von ihnen lernen und sie kopieren oder von ihnen kopieren lassen.

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen