Bitcoin erreicht neues Allzeithoch; Prognosen für 2018

Bitcoin hat gestern Geschichte geschrieben und erstmal die 20.000$-Marke überschritten. Dieser Meilenstein gilt als wichtige zukünftige Barriere, die durchbrochen werden muss um die bullische Rally der letzten Tage und Wochen entschlossen fortzusetzen.

Bitcoin hat gestern gegen 12 Uhr deutscher Zeit die 20.000$-Marke kurz durchbrochen und damit ein neues Allzeithoch erreicht. Kurz danach fiel der Bitcoin-Kurs jedoch wieder und zeichnete gegen 01:30 Uhr heute Nacht ein 24h-Tief von 18.355,90 Dollar. Zur jetzigen Redaktionszeit beträgt der Kurs 16.171,96 Euro und bewegt sich seitwärts.

Da heute der größte „Bitcoin Futures“-Markt der Welt an der US Derivatenbörse CME startet, bleibt abzuwarten, wie der Preis darauf reagieren wird. Wie wir bereits berichteten, kann dies einen sehr positiven Einfluss bringen, indem jetzt auch institutionelle Anleger auf den Bitcoin-Preis spekulieren können und das Thema Kryptowährung somit weitere Menschen erreicht, und neues Kapital in den Markt fließt. Dennoch wird es auch möglich sein, den Markt in gewisser Weise zu manipulieren.

Prognosen und Änderungen für 2018

Das Jahr 2018 wird, unserer Meinung nach, eines der spannendsten und richtungsweisendsten Zeiten für den Kryptospace. Nicht nur auf Grund des unglaublich wachsenden Marktes, sondern ebenfalls im Hinblick auf steuerliche Gesetze und Regulierungen.

Wie wir bereits diksutierten, werden demnächst strengere Regeln im Bitcoinhandel anzutreffen sein. Auf Grund der Dezentralisierung und dem Ausschalten einer Drittpartei (Banken), stellen die Kryptowährungen langfristig ein Risiko für die Banken dar, das entsprechend reguliert bzw. minimiert werden muss. Deswegen werden, unserer Meinung nach, weitere Regularien bzw. Auflagen folgen.

Weiterhin schwammig ist die Besteuerung von Kryptowährungen in Deutschland. Auch wenn Kryptowährungen steuerlich derzeit als Spekulationsobjekt eingeordnet werden, so könnte eine weitere Klassifizierung mit einer angepassten Besteuerung folgen. Ob dies tatsächlich so eintreffen wird, bleibt abzuwarten.

Viele Experten sehen in Bitcoin mittlerweile mehr als nur ein Spekulationsobjekt. CEO Trevor Koverko von Polymath denkt, dass Bitcoin sich als Zahlungsnetzwerk durchsetzen könnte:

We’re going to see bitcoin emerge as a payment network

Dave Chapman, Managing Director bei Octagon Strategy, sagt in einem CNBC Interview, dass er nicht überrascht wäre, wenn wir in 2018 Überschriften zu Bitcoin-News mit sechsstelligen Beträgen lesen würden:

In terms of looking forward, I would say that throughout the continuation into 2018, I wouldn’t be surprised to see a six-figure headline

Trotz all dieser Euphorie und Höhenflüge der letzten Tage wollen wir an dieser Stelle darauf hinweisen, dass der Markt immernoch sehr volatil ist und es genauso schnell wieder bergab gehen kann.


Disclaimer: — Der Handel mit Kryptowährungen birgt ein großes finanzielles Risiko und kann bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen. Coin-hero.de stellt keine Anlageberatung und Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Webseiteninhalte dienen ausschliesslich der Information und Unterhaltung der Leser. Die hier getroffenen Aussagen stellen lediglich unsere eigene Meinung und keine Kaufempfehlung dar. Bitte unternehmen Sie auch eigene Recherchen bevor Sie in Kryptowährungen investieren. Wir übernehmen keinerlei Haftung für jegliche Art von Schäden. Bitte lesen Sie auch unseren Haftungsausschluss im Impressum. —

eToro
Hauptmerkmale
Preisgekrönte Handelsplattform für Kryptowährungen
11 Zahlmethoden einschließlich PayPal
Reguliert durch die FCA & Cysec
Mindesteinzahlung
$200
United States
Hauptmerkmale
Preisgekrönte Handelsplattform für Kryptowährungen
11 Zahlmethoden einschließlich PayPal
Reguliert durch die FCA & Cysec
Top Coins
  • Bitcoin
  • Stellar
  • Ripple
  • Litecoin
  • EOS
Zahlungsarten
Credit Card, Debit Card, Wire Transfer, PayPal, Skrill, Neteller, Yandex, WebMoney, UnionPay, MoneyGram
eToro ist eine Multi-Asset-Anlageplattform mit mehr als 2000 Assets, darunter FX, Aktien, Crypto, ETFs, Indizes und Rohstoffe. eToro bietet neben Crypto / Fiat- und Crypto / Crypto-Paaren eine breite Palette von Cryptos wie Bitcoin, XRP und andere. eToro-Benutzer können sich mit anderen Benutzern verbinden, von ihnen lernen und sie kopieren oder von ihnen kopieren lassen.

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen