Binance nimmt TEZOS in den Handel auf

Nächster Erfolg für Tezos: Nun integriert auch Binance als Börsen-Schwergewicht XTZ in seine Handelsplattform. Gegen drei Coins gelingt der Handel vorerst.

Weiterer Schritt in Richtung Krypto-Spitze für Tezos?

Das zurückliegende Jahr lässt sich für TEZOS wohl am besten mit dem Wort „durchwachsen“ zusammenfassen. Galt die 2014 gestartete Währung vielen Experten rasch als vielversprechende Innovation, gab es zuletzt manche Hiobsbotschaft für Fans des Systems. Insbesondere die rechtlichen Komplikationen in den USA überschatteten die letzten Entwicklungen rund um den Token XTZ. Mittlerweile aber sind diese Probleme weitgehend überstanden. Die technologischen Vorzüge des Tezos Systems und der Smart Contracts ließen den Kurs nach dem Mainnet-Launch im September vergangenen Jahres bereits deutlich steigen. Nach der Lösung der rechtlichen „Krise“ zeichnete sich manche weitere positive Entwicklung ab. Ein Beispiel für die zunehmende Akzeptanz am Markt: Die weltweit aktive Kryptobörse Coinbase nahm den Coin im Juli 2019 in die Handelsplattform auf. Mit Binance zieht nun ein anderer Global Player gleich.

Handel zunächst gegen drei Währungen möglich

Die Bitcoin Börse teilte mit, dass Kunden nun auch den XTZ handeln können. In gewisser Weise ist dies sich als Reaktion auf die Konkurrenz wie Coinbase oder eToro zu sehen. Auch die zuletzt genannte Börse eToro führte die Währung im vergangenen August ein. Als weltweit führende Börse verschafft Binance dem System Tezos sicher besonders viel Interesse ein. Im ersten Schritt können Börsen-Nutzer Tezos nun gegen insgesamt drei digitale Währungen handeln. Diese sind

Tether (USDT)

Binance Coin (BNB)

Bitcoin (BTC)

Die einzige Überraschung mag hier am ehesten Tether sein. Denn dass sowohl der Marktführer Bitcoin als auch der hauseigene Binance Coin eine Rolle spielen würden, lag nur allzu nahe.

XTZ gewinnt nach und nach neue „Fans“

Massive Kurssprünge gab es nach der Bekanntgabe zwar nicht. Dies aber ist im Grunde auch gar nicht nötig. Denn der relativ leichte Anstieg des Tezos Kurses erscheint umso eindrucksvoller, schaut man sich die Entwicklungen seit Anfang 2019 an. Hier erreichte der Token fast eine Verdopplung seines Wertes. Binance beweist durch die Listung des Coins einmal mehr ein Gespür für mögliche Überflieger der Kryptobranche. Tezos gilt vielen Branchenkennern als möglicher Coin der Stunde, weil die Blockchain sehr gut für die Emission sogenannter Security Token geeignet ist. Auch die Erstellung eigener DApps fällt Anwendern leicht. Nach und nach hat sich der Coin in den vergangenen Monaten im Ranking weiter nach oben gearbeitet.

Featured Image: Von Stanslavs | Shutterstock.com

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen