Belarusbank erwägt Start eigener Börse für Kryptohandel

Mit der Belarusbank prüft eine der wichtigsten Banken Weißrusslands die Optionen zur Einführung einer eigenen Plattform für den Kryptohandel.

Bankenchef bestätigt die Überlegungen

Einmal mehr sind es eher die Länder Asiens und Osteuropas, die sich die Schaffung einer eigenen Kryptowährung vorstellen können. Im aktuellen Falle verschafft sich die Belarusbank, immerhin das größte weißrussische Bankenhaus, mediales Gehör mit der Überlegung, eine eigene Kryptobörse an den Start zu bringen. Im Regionalfernsehen Weißrusslands äußerte sich der Vorsitzende des Bankenvorstandes über derartige Pläne. Zum Wann und Wie gibt es natürlich schon aus internen Gründen keine verlässlichen Informationen. Zutreffend aber ist, dass die besagte Bank nicht die erste Bank im Lande ist, die sich mit den Chancen von Bitcoin Cash, Ethereum und vor allem der Technologie Blockchain auseinandersetzt.

Regierung fördert die Blockchain und den Krypto-Sektor

Schon vor rund eineinhalb Jahre hatte die Nationalbank des Landes angekündigt, die Anwendungsmöglichkeiten der Blockchain ausloten zu wollen. Gesagt, getan. Die Bank hatte nachfolgend ein System für den Informationsaustausch eingeführt, welches auf die Blockchain vertraut. Der weißrussische Staatspräsident Lukaschenko selbst hatte dem Entstehen derartiger Krypto-Aktivitäten der Bankenbranche Vorschub geleistet, indem er Ende 2017 einen entsprechenden Beschluss zur Förderung des Marktes für Krypto-Währungen und -Technologien auf den Weg brachte. Ob die Belarusbank nun wirklich eine eigene Plattform startet nach der Prüfung der Erfolgsaussichten, ist noch unklar.

Osteuropäische Länder vielfach offener für den neuen Markt

Es zeigt sich aber dennoch erneut, dass in anderen Ländern in der Bankenwelt engagierter und zukunftsorientierter abgewogen wird, wie die Blockchain zum Beispiel die Kundenbetreuung verbessern oder neue interessante Produkte entstehen lassen kann. Hierzulande verweisen viele Banker nach wie vor eher die vermeintlichen Risiken, die von Währungen wie dem Ripple oder Bitcoin ausgehen. Erfreulich allerdings ist, dass wenigstens die Blockchain allmählich auch bei deutschen Banken und Finanzunternehmen allgemein im Gespräch ist.

Featured Image: Bart Sadowski | Shutterstock.com

eToro
Hauptmerkmale
Greifen Sie auf die weltweit beliebtesten Crypto-Assets zu, einschließlich Bitcoin
Kopieren Sie automatisch die Trades der Top-Crypto-Trader
Zahlen Sie mit PayPal + 9 anderen Einzahlungsoptionen ein
Mindesteinzahlung
$200
United States
Hauptmerkmale
Greifen Sie auf die weltweit beliebtesten Crypto-Assets zu, einschließlich Bitcoin
Kopieren Sie automatisch die Trades der Top-Crypto-Trader
Zahlen Sie mit PayPal + 9 anderen Einzahlungsoptionen ein
Top Coins
  • Ripple
  • Litecoin
  • EOS
  • Ethereum Classic
  • Bitcoin Cash
Zahlungsarten
Kreditkarte, Debitkarte, Banküberweisung, PayPal, Skrill, Neteller, Yandex, WebMoney, UnionPay, MoneyGram
eToro ist eine Multi-Asset-Anlageplattform mit mehr als 2000 Assets, darunter FX, Aktien, Crypto, ETFs, Indizes und Rohstoffe. eToro bietet neben Crypto / Fiat- und Crypto / Crypto-Paaren eine breite Palette von Cryptos wie Bitcoin, XRP und andere. eToro-Benutzer können sich mit anderen Benutzern verbinden, von ihnen lernen und sie kopieren oder von ihnen kopieren lassen.

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen