HomeNewsALGO steigt 21 % nach Bekanntgabe der Partnerschaft mit FIFA

ALGO steigt 21 % nach Bekanntgabe der Partnerschaft mit FIFA


Während wir uns auf die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar zubewegen, hat die FIFA, der Weltfussballverband, daran gearbeitet, starke Partnerschaften mit wichtigen Partnern in der Blockchain-Welt aufzubauen. Zu diesem Zweck hat die FIFA eine technische Sponsoring-Partnerschaft mit Algorand, einer Blockchain-Plattform, unterzeichnet.

Gemäß der Vereinbarung wird Algorand eine offizielle Blockchain-unterstützte Wallet-Lösung anbieten, bei der Algorand regionaler Unterstützer der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Katar 2022™ in Nordamerika und Europa sein wird.

Während der Ankündigung sagte FIFA-Präsident Gianni Infantino:

„Wir freuen uns, diese Partnerschaft mit Algorand bekannt zu geben. Die Zusammenarbeit ist ein klares Zeichen für das Engagement der FIFA, kontinuierlich nach innovativen Kanälen für nachhaltiges Umsatzwachstum zu suchen, um weitere Reinvestitionen zurück in den Fußball zu ermöglichen und Transparenz für unsere Stakeholder und weltweiten Fußballfans zu gewährleisten – ein Schlüsselelement unserer Vision, den Fußball wirklich global zu machen. Ich freue mich auf eine lange und fruchtbare Partnerschaft mit Algorand.“

Algorand unterstützt die FIFA bei der Entwicklung einer Strategie für digitale Vermögenswerte

Die Blockchain-Technologie hat aufgrund ihrer Fähigkeit, mehrere digitale Assets zu hosten, weiter an Zugkraft gewonnen. Algorand wird die FIFA bei der Entwicklung ihrer Strategie für digitale Assets unterstützen, während die FIFA Sponsoring-Assets wie Werbemöglichkeiten, Werbung und Medienpräsenz bereitstellen wird.

Derzeit beherbergt die Algorand-Blockchain mehr als 2000 dezentrale Finanzanwendungen (DeFi) und globale Organisationen. Außerdem unterstützt Algorand verschiedene Organisationen in globalen Branchen wie Gaming, Kunst, Musik, Sport und Finanzen, während es weiterhin daran arbeitet, digitale Web-3-Funktionen für Inklusivität, Wachstum und Transparenz zu übernehmen.

Algorand-Gründer Silvio Micali sagte:

„Diese Partnerschaft mit der FIFA, der weltweit anerkanntesten und angesehensten Organisation im Sport, wird das Potenzial der Algorand-Blockchain aufzeigen, die Art und Weise zu verändern, wie wir alle das Spiel der Welt erleben.“

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wurde ALGO (der native Token von Algorand) bei 0,7279 USD gehandelt, was einem Anstieg von 21,18 % in den letzten 24 Stunden nach der Ankündigung entspricht.

Stichworte:
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.