HomeNews5 Wege, wie Ether seinen Preis im Kampf gegen das Coronavirus erhöhen könnte

5 Wege, wie Ether seinen Preis im Kampf gegen das Coronavirus erhöhen könnte

In Krisenzeiten haben Unternehmen und Projekte, die die größte Anpassungsfähigkeit aufweisen, oft die besten Überlebenschancen. In diesem Bericht untersuchen wir, wie Ethereum angesichts einer verlangsamten Weltwirtschaft weiterhin Innovationen vorantreibt.

Intelligente Verträge können der globalen Wirtschaft helfen, in Bewegung zu bleiben

Das intelligente Vertragssystem von Ethereum ermöglicht es, legale Verträge zu vereinbaren, durchzusetzen und zu ändern, indem die Blockchain von Ethereum verwendet wird – ein potenziell unschätzbares Merkmal, wenn diese Sperre in absehbarer Zukunft weiter besteht und die Weltwirtschaft in Bewegung bleibt.

Da die Verträge durch automatisierte Prozesse erfüllt werden, können die Unternehmen so normal wie möglich weiterarbeiten.

Dies wird wichtig sein für Vereinbarungen, die sich auf festgelegte Zahlungsfristen beziehen, auf die rechtlichen Voraussetzungen, die ihren Lauf genommen haben, und auf die Fähigkeit, Dokumente ohne persönliche rechtliche Überprüfung zu beglaubigen.

Darüber hinaus können sich die Parteien einer Vereinbarung darauf einigen, ihre Verträge zu pausieren, so dass sie auf die Einschaltung von Anwälten verzichten können, die möglicherweise nicht verfügbar sind, während der Rest von uns eingesperrt ist.

eToro
Hauptmerkmale
Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Mindesteinzahlung
$50
United States
Hauptmerkmale
Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Top Coins
  • ETH
  • NEO
  • ADA
  • BTC
  • XLM
Zahlungsarten
Banküberweisung, Banküberweisung
eToro ist eine soziale Handelsplattform mit Sitz in Zypern. Das Unternehmen hat die Online-Handelsbranche revolutioniert, indem es innovative Möglichkeiten für Händler einführte, von den Finanzmärkten zu profitieren.
Cryptoassets sind hochvolatile, nicht regulierte Anlageprodukte. Kein EU-Anlegerschutz. eToro USA LLC bietet keine CFDs an und übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Inhalts dieser Veröffentlichung, die von unserem Partner unter Verwendung öffentlich zugänglicher nicht-unternehmensspezifischer Informationen über eToro erstellt wurde. Ihr Kapital ist gefährdet.
FOREX.com
Hauptmerkmale
Mindesteinzahlung
$50
United States
Hauptmerkmale
Top Coins
Zahlungsarten
Debitkarte, Bank Wire, ACH, Kreditkarte, PayPal
Gegründet im Jahr 1999, Teil von GAIN Capital Holdings. Lizenziert in stark regulierten Rechtsordnungen, FCA, IIROC, NFA, CFTC, CIMA, FSA. Zahlungsarten ACH, EC-Karte, Überweisung. $ 50 Mindesteinzahlung.

Die Umsetzung des US-Konjunkturpakets

eThaler, ein Projekt, das auf der Ethereum-Blockchain aufbaut, wurde diese Woche von den US-Gesetzgebern im Zusammenhang mit dem Konjunkturprogramm diskutiert, das jedem amerikanischen Erwachsenen 1.200 Dollar zahlen soll.

Die Idee besteht darin, der Federal Reserve zu erlauben, „digitale Dollars“ direkt an amerikanische Arbeiter zu verteilen, wodurch enorme Summen an Verwaltungskosten eingespart werden können – und der physische Kontakt der Postangestellten minimiert wird.

Die Nachrichten sind jedoch polarisierend. Auf der einen Seite ist die Tatsache, dass der US-Gesetzgeber von der Verwendung einer Blockchain spricht und die Federal Reserve im gleichen Satz erwähnt, ein wichtiger Moment für Kryptowährungsprojekte, da dies bedeutet, dass die Technologie nun ernsthaft als Mittel zur Geldverteilung in Betracht gezogen wird.

Derzeit ist jedoch geplant, Zentralbanken zur Verteilung von digitalen Dollars zu nutzen. Krypto-Befürworter werden argumentieren, dass durch die dezentralen Blockchains die Notwendigkeit der Beteiligung einer Bank überhaupt nicht mehr gegeben ist. 

Dezentraler Austausch

Als weitere aufregende Entwicklung plant Ethereum die Einführung eines dezentralen Austauschs (DEX), um einen vertrauenswürdigen Tausch zwischen Bitcoin und Ethereum zu ermöglichen.

Zentralisierte Börsen sind für die Kryptographie problematisch; sie geben Macht in weniger Hände und sind dennoch der beste Ort für Händler, um zuverlässige Liquidität zu finden.

Vitalik Buterin, die Gründer von Ethereum, sagte: „Es ist peinlich, dass wir uns immer noch nicht ohne weiteres zwischen den beiden größten Krypto-Ökosystemen vertrauenswürdig bewegen können.

Es genügt zu sagen, dass die Blockchain von Ethereum bereits bewiesen hat, dass sie in der Lage ist, einen Austausch zu beherbergen, wie diese Woche durch die Ankündigung von Uniswap gezeigt wurde, dass sie ihre V2 auf den Markt bringt, eine DEX, die bewiesen hat, dass das Liquiditätsproblem gelöst werden kann. 

Die Entwickleraktivität von Ethereum ist viel höher als bei anderen Krypto-Währungen

Die Befürworter von Ethereum sind zuversichtlich, dass die ETH nach der Verlangsamung des Virus aus der obenstehenden Grafik von GitHub – dem Open-Source-Entwicklungs-Tracker, der in Krypto-Währungsprojekten zur Koordinierung der Entwicklung eingesetzt wird – wieder in Schwung kommen wird.

Die violette Linie zeigt die Entwicklungsaktivitäten von Ethereum im vergangenen Jahr. Wie man sehen kann, war die Entwickleraktivität viel höher als bei anderen Krypto-Währungen – was zeigt, dass das Projekt in größerem Umfang als andere vorangetrieben und verfeinert wurde.

Für die zweitgrößte Kryptowährung ist auch von Bedeutung, dass der jüngste Ausbruch von Covid-19 keinen signifikanten Rückgang der Entwickleraktivitäten zur Folge hatte – ein Beweis dafür, dass das Team widerstandsfähig ist, sich an neue Situationen anzupassen.

Audit von Ethereum 2.0 zeigt neue Entwicklungsbereiche auf

Trotz des Ausbruchs und seines Teams, das aus der Ferne arbeitet, arbeitet Ethereum weiterhin hart an der zweiten Iteration seines Protokolls: Ethereum 2.0.

Jüngste Entwicklungen sind der Abschluss eines Audits der Least Authority, eines Sicherheitsberaters, der sich auf Kryptowährungsprojekte spezialisiert hat.

Bei der Prüfung wurden angeblich einige Sicherheitsprobleme im Zusammenhang mit dem Blockvorschlagssystem und dem P2P-Messaging-System festgestellt.

Das Entwicklungsteam hat geschworen, die Rückmeldungen zur Verbesserung der Stabilität des Protokolls voranzutreiben, wie in diesem Tweet des 2.0-Forschers Danny Ryan gezeigt wird:

Audits wie dieses sind wichtig für Entwickler und zeigen eine gute Reife in Entwicklungsprozessen; gutes Feedback von Dritten kann entscheidend für die Behebung von Problemen sein.

Die Prüfung wies auch auf einige positive Elemente des bevorstehenden Upgrades hin und fand die Spezifikationen „sehr gut durchdacht und umfassend“. Dies unterstreicht, dass Ethereum bald der erste Beweis für ein Pfahlprotokoll sein wird, das Sharding verwendet – ein Prozess, der es ermöglicht, die Datenbank der Blockchain in kleinere Stücke aufzuschlüsseln.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Coronavirus viele Unternehmen in vielfältiger Weise betroffen hat, aber Ethereum scheint den Kurs zu steuern und auf der anderen Seite stärker herauszukommen.

Tags: