News Flash: Cardano, Stellar, Ripple, NEM und Ontology

In diesem Krypto-News Flash präsentieren wir dir Nachrichten zu Cardano, Stellar Lumens, Ripple, NEM und Ontology in kurz und knapper Form, die in der Krypto-Welt aktuell eingetroffen sind.

Cardano

Der CEO von IOHK, Charles Hoskinson, hat kürzlich ein Video über Twitter geteilt, in dem er über Details zu Cardano 1.3, Cardano 1.4 und der Shelley-Phase berichtet. So soll Anfang August ein Update für das Daedalus Wallet und Cardano, erscheinen. Mit Cardano 1.3 wird ein Code-Refactoring durchgeführt, welches insbesondere Verbesserungen in der Speicherverwaltung mit sich bringen wird. Die Speicherauslastung soll um das 5 oder 6-fache reduziert werden.

Cardano 1.4 soll voraussichtlich im September oder Oktober veröffentlicht werden und ist eines der wichtigsten Updates für Cardano. Das Update wird auch das Cardano Wallet-Backend beinhalten. Darüber hinaus soll 1.4 Börsen unterstützen, die in großem Umfang operieren und viele Adressen und Transaktionen verwalten. In der Shelley-Phase soll die Dezentralisierung erhöht werden.

Hoskinson hat auch einen Hinweis auf eine neue anonyme Partnerschaft fallen lassen, die am 15. August angekündigt werden soll.

Stellar Lumens

Stellar hat heute die „erste voll ausgestattete Handels-App für Stellars Universal Marketplace“ angekündigt. StellarX verspricht, Zero-Trading-Gebühren anzubieten und „jede denkbare Anlageklasse aufzulisten“, inklusive Fiat, Crypto und Bonds. Dabei wird der Nutzer die alleinige Kontrolle über Ihre Schlüssel behalten. StellarX soll noch diesen Sommer für die Öffentlichkeit öffnen.

Ripple

Ripple startet eine neue Video-Serie, die „die neuesten Nachrichten über Ripples Kunden, die Technologie, Produkte und Kultur abdeckt“. Die Videos werden zweimal im Monat erscheinen. Das erste Video zeigt Catherine Coley, Leiterin der XRP Institutional Liquidity und konzentriert sich auf die Bedeutung von Liquidität.

NEM

NEM hat den Beta-Start des Global NEMsp Networks auf seiner Medium-Seite angekündigt. Das NEM Service Partner (NEMsp) Network bietet qualifizierten Partnern die technischen Möglichkeiten die NEM-Blockchain in ihr Unternehmen zu integrieren.

Kurz nach dieser Ankündigung hat NEM auch eine strategische Partnerschaft mit Cryptodus bekanntgegeben. Cryptodus konzentriert sich darauf, bestehenden und neuen Organisationen die Nutzung von Blockchain- und Smart Contract-Technologien in ihren Unternehmen zu ermöglichen. Das Global NEMsp Network wird Entwicklern von Cryptodus Schulungen und Zertifizierungen in Blockchain Technologie anbieten.

Ontology

Ontology hat über Twitter eine enge Zusammenarbeit mit CCX Credit Technology Co. Ltd. angekündigt. CCX Credit Technology ist ein in China ansässiges und führendes Kreditinformationsunternehmen. Ziel von Ontology ist es, Brücken zwischen der Wirtschaft und verteilten digitalen Systemen durch ihre „Real Economy Strategy“ zu schlagen.

Desweiteren hat Ontology heute eine Partnerschaft mit China Financial Certification Authority (CFCA) bekanntgegeben. Im Rahmen der Kooperation stellt CFCA Ontology seine Netzwerkidentitäts-und Authentifizierungsplattform mit einem Netzwerkidentitäts-Authentifizierungsdienst zur Verfügung, einschließlich einer ID-Karten-Verifizierung, einer Bankkarten-Authentifizierung und einer Gesichtserkennung Technologie.


Disclaimer: — Der Handel mit Kryptowährungen birgt ein großes finanzielles Risiko und kann bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen. Coin-hero.de stellt keine Anlageberatung und Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Webseiteninhalte dienen ausschliesslich der Information und Unterhaltung der Leser. Die hier getroffenen Aussagen stellen lediglich unsere eigene Meinung und keine Kaufempfehlung dar. Bitte unternehmen Sie auch eigene Recherchen, bevor Sie in Kryptowährungen investieren. Wir übernehmen keinerlei Haftung für jegliche Art von Schäden. Bitte lesen Sie auch unseren Haftungsausschluss im Impressum. —

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0 Kommentar

Aktuell gibt es keine Kommentare zu diesem Artikel.

Risikohinweis: Anlagen in digitale Währungen, Aktien, Wertpapiere und andere Effekten, Rohstoffe, Währungen und andere derivative Anlageprodukte (z. B. Differenzkontrakte („CFDs“)) sind spekulativ und mit einem hohen Risiko verbunden. Jede Investition ist einzigartig und birgt einzigartige Risiken.

CFDs und andere Derivate sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko schneller Verluste aufgrund des Hebeleffekts. Sie sollten sich darüber Gedanken machen, ob Sie das Grundprinzip einer Anlage verstanden haben und ob Sie es sich leisten können, das hohe Verlustrisiko einzugehen.

Kryptowährungen können extreme Kursschwankungen aufweisen und sind daher nicht für alle Anleger geeignet. Für den Handel mit Kryptowährungen existiert kein EU-weiter Regulierungsrahmen. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für zukünftige Ergebnisse. Jeder vorgestellter Handelsverlauf umfasst, sofern nicht anders angegeben, einen Zeitraum von unter fünf Jahren, was unter Umständen keine hinreichende Grundlage für Investitionsentscheidungen darstellt. Ihr Kapital ist Risiken ausgesetzt

Beim Handel mit Aktien bestehen Risiken für Ihr Kapital.

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Indikator für zukünftige Ergebnisse. Der vorgestellte Handelsverlauf umfasst einen Zeitraum von unter fünf Jahren, sofern nicht anders angegeben, was unter Umständen keine hinreichende Grundlage für Investitionsentscheidungen darstellt. Die Kurse können sowohl fallen als auch steigen, die Kurse können stark schwanken, Sie gehen das Risiko von Wechselkursä nderungen ein und können Ihr gesamtes investiertes Kapital oder sogar einen höheren Betrag verlieren. Die Anlage von Kapital ist nicht für jeden geeignet; vergewissern Sie sich, dass Sie die damit verbundenen Risiken und rechtlichen Aspekte vollständig verstanden haben. Wenn Sie sich nicht sicher sind, lassen Sie sich von einer unabhängigen Stelle in Finanz-, Rechts-, Steuer- und Buchhaltungsfragen beraten. Diese Website erbringt keine Anlage-, Finanz-, Rechts-, Steuer- oder Buchhaltungsberatung. Manche Links sind Affiliate-Links. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem folgenden Dokument: Risikohinweis und Haftungsausschluss.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen