Monero Wallet erstellen und Monero empfangen

11
Monero Wallet

Wenn du dir Monero kaufen willst dann brauchst du entweder ein Web Wallet auf einer Börse wie z.B. Poloniex oder Bitrex, oder aber du erstellst dir ein original Webwallet auf mymonero.com. Das ganze ist sehr einfach und simpel sowie auch sicher. Du gehst dabei wie folgt vor:

  1. Du meldest dich auf der Seite mymonero.com an:
  2. Monero Wallet Schritt 1Nachdem du auf „Create an Account“ geklickt hast, gelangst du zur nächsten Seite. Wenn du dort weiter runter scrollst siehst du am Ende der Seite deinen Private Login Key. Diesen musst du sicher aufbewahren, da du diesen immer wieder zum Einloggen brauchst, quasi dein Passwort. Diesen Private Key musst du erneut am Ende der Seite eingeben. Das kannst du ganz bequem kopieren und wieder einfügen. Anschließend noch auf den blauen Button „I’ve written down my private Login Key, Log me in!“ Klicken. Jetzt wird deine Monero Adresse generiert und du gelangst zur Monero Web Wallet Oberfläche. Monero Wallet Schritt 2
  3. Deine Monereo Empfangsadresse findest du in der Accout Übersicht direkt unter „Adress“ – im Screenshot nochmal Rot markiert (Wir haben unsere Adresse zensiert). Diese Adresse musst du immer angeben, wenn du z.B. Monero auf litebit.eu oder anycoindirect.eu kaufst. So einfach geht das auch schon. Bei Fragen nutzen wie immer gern das Kommentarfeld am Ende der Seite.

Monero Wallet Oberfläche

Wenn du oben rechts auf den Reiter Account klickst, gibt esfolgene Optionen:

  • Review Login Key: Hier kannst du dein Private Login Key einsehen. Diesen kannst du nicht ändern.
  • Import Transactions: Hier kannst du Protokolle von älteren Transaktionen importieren. Wenn du das Wallet komplett neu angelegt hast ist diese Funktion nicht interessant für dich.
  • Im Reiter Account Details kannst du deine privaten Account Details einsehen. Diese würde ich vorsichtshalber ebenfalls sichern – entweder in einer Datei oder ausdrucken.

Wenn du Monero verschicken willst, klickst du auf Send, zum Empfangen kannst du unter Receive nachschauen wie hoch die letzten empfangenen Transaktionen waren.


Die aus unserer Sicht sicherste Lösung, um Kryptowährungen aufzubewahren ist ein Hardware-Wallet. Die physischen Geldbörsen haben den entscheidenden Vorteil, dass wirklich nur du als Besitzer den privaten Schlüssel kennst und besitzt. Falls du dich für diese Methode der Aufbewahrung von Coins interessiert, dann geht es hier zu unserem Hardware Wallet Vergleichstest:

>> Zum Hardware Wallet Vergleich

Werbung
Aequator Coin

11 KOMMENTARE

  1. Moin Marcel,
    ich hab mir ein XMR web Konto erstellt und mir über anycoin.com mir 0.3XMR zur probe mit sofortüberweisung gekauft.
    Nach 30min erhielt ich die 0.3XMR . Am nächsten Tag logte ich mich wieder ein und meine Balance war auf 0.0XRM und in der History nichts mehr zu sehen .
    Wäre nett wenn du mir weiter helfen könntest 🙂

  2. Moin Marcel
    Leider noch nicht
    Wenn ich mymonero kontaktiere erhalte ich diese Antwort : is your mymonero account catching up?

    When logging in to MyMonero on a new device you have to wait for it to load all of the transaction and block data that is normally cached on your regular browser. If the problem persists and you have no transaction history showing after a couple of minutes, then try it in a different browser on that device.

    MyMonero requires a modern browser that supports current and secure cryptography, so you will need to use an up-to-date copy of Safari, Chrome, Firefox, Microsoft Edge, or similar.

    Mein Browser ist auf den neusten stand und es ist egal ob ich über Handy,notebook oder PC auf der Seite anmelde

  3. Mir ist dasselbe passiert. Es gibt einige Berichte darüber, dass am 15. Dezember 17 Monero gestohlen wurden. Ich fürchte, unser Geld ist futsch.

  4. Hallo, bei mir sind auch 18 Monero am 13.Dezember verschwunden. Gestohlen wurden ich weis aber noch nicht wie das passieren konnte.

    Jan

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here