HomeLitecoin

Was ist Litecoin - eine virtuelle Währung oder steckt mehr dahinter?

Litecoin ist in hohem Maße eine virtuelle Währung und vieles mehr. Es handelt sich um eine Peer-to-Peer-Währung, was bedeutet, dass sie keiner zentralen Behörde untersteht, sondern die Währung lediglich direkt zwischen Peers im Internet weitergegeben wird. Sie dient als Mittel, um Menschen überall auf der Welt zu bezahlen, ohne dass ein Vermittler die Transaktion abwickeln muss. Die Zahlungen sind unglaublich schnell und extrem billig durchzuführen.

Litecoin wurde 2011 geschaffen und ist heute, fast zehn Jahre später, die Kryptowährung mit der siebten Marktkapitalisierung (zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels). Sie hat in ihrer Zeit einige massive Preiserhöhungen erlebt, so stieg z.B. im November 2013 der Preis von Litecoin um 100%. Während der Preis für Litecoin heute bei etwa 44 $ liegt, erreichte er im Dezember 2017 mit 420 $ ein Rekordhoch.

(LTC)

Litecoin

Preis

24H Change

7 Days Change

Market Cap

Warum wurde Litecoin erfunden?

 Charlie Lee, der Gründer von Litecoin, hatte das große Potenzial von Bitcoin erkannt. Er bemerkte jedoch auch einige inhärente Einschränkungen in diesem neuen, bahnbrechenden digitalen Asset. Bitcoin war relativ langsam zu übertragen und zu teuer, um es routinemäßig als Transaktionsmethode zu verwenden. Lee verstand, dass diese Eigenschaften in einer Währung nicht wünschenswert waren.

Lee hat Litecoin deshalb so konzipiert, dass mehr Blöcke als Bitcoin produziert werden können und dass es eine höhere Maximalversorgung hat. Damit ist Litecoin schneller und auch leichter verfügbar als Bitcoin. 

Litecoin hat damit gekämpft, die Popularität von Bitcoin zu gewinnen. Mit der Weiterentwicklung der Technologie hinter der Blockchain besteht jedoch die Möglichkeit, dass viele Menschen über die vergleichsweise langsamere Geschwindigkeit und die teurere Transaktionsgebühr von Bitcoin frustriert werden. Hierdurch könnte Bitcoin mehr zu einem Wertaufbewahrungsmittel, während Litecoin zu einer Option für alltägliche Zahlungen wird. 

Wie funktioniert Litecoin und welche Technologie steckt dahinter?

Da Litecoin eine Blockbestätigungszeit von 2,5 Minuten hat, sind seine Transaktionen viel schneller als die von Bitcoin, die etwa 10 Minuten dauern. Jede Transaktion zwischen zwei Parteien wird in einem der Blöcke der Kette aufgezeichnet.

Litecoin baut auf den gleichen Grundlagen auf, wie Bitcoin. Sowohl Bitcoin als auch Litecoin können gemint werden, wodurch verwaiste Blöcke entstehen können. Verwaiste Blöcke entstehen, wenn zwei Miner einen Block etwa zur gleichen Zeit minen. Beide Blöcke werden zunächst von der Kette akzeptiert, später wird ein Block abgelehnt. Litecoin setzt Segregated Witness (SegWit) ein, um die Vermehrung verwaister Blöcke zu reduzieren, die durch die kurze Blockbestätigungszeit entstehen können. 

Eine weitere Litecoin-Technologie sind Atomic Swaps, die Interoperabilität von Litecoin mit anderen Blockchains bietet und den Austausch verschiedener Kryptowährungen ermöglicht, ohne dass eine Börse verwendet werden muss.

Ist Litecoin echtes Geld?

Litecoin soll als alltägliche digitale Währung verwendet werden. Seine Schnelligkeit und relativ niedrigen Gebühren zeugen davon. Sein Vorgänger, Bitcoin, entfernt sich immer weiter davon, für kleinere Anschaffungen praktisch einsetzbar zu sein, und entwickelt sich daher immer mehr zu einem Wertaufbewahrungsmittel für Investitionen.

Bitcoin ist relativ teuer und bewegt sich nur langsam, während Litecoin entwickelt und verbessert wurde, um es billig und schnell und für den täglichen Gebrauch besser positioniert zu machen. Angesichts der Tatsache, dass immer mehr Websites und Unternehmen Litecoin als Zahlungsmittel akzeptieren, könnte Litecoin als "echtes Geld" betrachtet werden.

Gebühren und Kosten von Litecoin

Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels liegt die durchschnittliche Transaktionsgebühr von Litecoin bei knapp über 0,01 Dollar. Dies ist ein winziger Betrag, wenn man ihn mit den prozentualen Gebühren vergleicht, die von Kreditkartenunternehmen, Banken und PayPal für den grenzüberschreitenden Geldtransfer erhoben werden.

Beim Kauf über eine Online-Börse wird auch eine geringe Gebühr für den Abschluss der Transaktion erhoben. Zum Beispiel wird bei Käufen auf Coinbase eine Gebühr erhoben, die von $0,99-$2,99 gestaffelt ist, und bei Debitkarten-Transaktionen wird ebenfalls eine Gebühr von 3,99% erhoben. Bei CEX.IO hingegen wird eine Transaktionsgebühr von 7,5% erhoben. 

Vorteile von Litecoin

Geschwindigkeit - Litecoin-Transaktionen sind schnell und dauern im Durchschnitt etwa 2,5 Minuten, was viermal schneller ist als Bitcoin, das etwa 10 Minuten benötigt. Litecoin erreicht dies durch seine schnelleren Blockverarbeitungszeiten.

Kosten - Litecoin ist billig in der Verwendung, insbesondere im Vergleich zu den regulären Kosten für PayPal, Kreditkarten oder Überweisungen. Selbst im Vergleich zu Bitcoin, dessen durchschnittliche Transaktionsgebühr zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels bei etwa 3 $ liegt, ist Litecoin unglaublich kosteneffizient.

Schnellere Blockerzeugung - Alle 2,5 Minuten wird ein Block erstellt und 12,5 LTC erzeugt. Zum Zeitpunkt des Schreibens (Mai 2020) findet das nächste Litecoin Halving im August 2023 statt. 

Interoperabilität - Dank der Atomic-Swap-Technologie kann Litecoin in andere Währungen umgetauscht werden, ohne dass eine Börse erforderlich ist, wodurch Sie Geld sparen. 

Dezentralisiert - Litecoin-Transaktionen werden von der Gemeinde validiert, und der Datensatz wird in der Blockchain gespeichert. Infolgedessen gibt es keine zentrale Behörde, die Litecoin kontrolliert.

Kann Litecoin anonym verwendet werden?

Die Aufzeichnung jeder Transaktion zwischen den Parteien wird immer in der Blockchain gespeichert. Es wäre aber natürlich auch möglich, einen Aliasnamen zu verwenden. Der Datensatz jeder Transaktion enthält zwar eine nummerierte Wallet-Adresse, von der aus die Münzen aufbewahrt wurden, doch sind diese äußerst schwierig zu einer einzelnen Person zurückzuverfolgen. Als solches bietet Litecoin ein hohes Maß an Privatsphäre, aber es ist wichtig, daran zu denken, dass es nicht völlig anonym ist. 

Es sei auch darauf hingewiesen, dass Sie, wenn Sie eine der größeren und offizielleren Börsen im Internet benutzen, eine Ausweis einreichen müssen, um Kryptos kaufen und verkaufen zu können. Bei der Nutzung von Börsen gibt es also keine Anonymität bezüglich Ihrer Transaktionen. Eine solche Regelung ist jedoch von Vorteil, da sie beide beteiligten Parteien schützt.

Wie sicher ist Litecoin?

Litecoin trägt auf verschiedene Weise dazu bei, die Sicherheit seiner Münzhalter zu gewährleisten. So schützt sie beispielsweise vor "Flood Attacks", bei denen Spammer versuchen würden, das Netzwerk mit einer Vielzahl winziger Transaktionen zum Absturz zu bringen. Litecoin erreicht dies, indem es die Durchführung eines solchen Angriffs finanziell unpraktisch macht. Litecoin erhebt für jede noch so kleine Transaktion eine individuelle Gebühr, was solche Angriffe potenziell teuer macht. 

Der Einsatz der SegWit-Technologie trägt auch dazu bei, Angriffe auf Benutzertransaktionen zu verhindern. Segwit arbeitet, indem es Signaturdaten aus dem Transaktionsdatensatz herausnimmt, wodurch verhindert wird, dass Hacker auf diese Daten zugreifen können. 

Es ist anzumerken, dass das Netzwerk von Litecoin weder einen Angriff erlitten hat, noch durch einen Austausch gehackt wurde. Ein Beweis für die Maßnahmen, die es ergriffen hat. 

Welche Teams arbeiten an Litecoin?

Die Stiftung Litecoin ist ein Entwicklungsteam, das an Litecoin arbeitet. Ihr erklärtes Ziel ist es, "Litecoin zum Wohle der Gesellschaft durch die Entwicklung und Förderung modernster Blockchain-Technologien voranzubringen". Sie sind Partnerschaften mit einer Reihe von Unternehmen eingegangen, um bei der weiteren Integration der Litecoin-Nutzung in die Gesellschaft zu helfen. So sind sie beispielsweise eine Partnerschaft mit BitcoinRewards eingegangen, um den Menschen zu helfen, Litecoin beim Online-Shopping zu verdienen, sowie mit Meconcash, um Fiat-Abhebungen an Litecoin-Geldautomaten in ganz Südkorea zu erleichtern.

Das Litecoin Core Development Team ist der Hauptentwickler von Litecoin selbst und arbeitet mit der Litecoin Foundation zusammen, die das Kernentwicklungsteam auch finanziell unterstützt. 

Atari ging am 19. Mai 2020 eine Partnerschaft mit Litecoin ein. Im Rahmen der Partnerschaft wird Litecoin als Zahlungsmittel für den Kauf von Atari-Spielen und -Konsolen eingeführt, und weitere werden in Zukunft folgen.  Litecoin ist sehr daran interessiert, in die Spieleindustrie vorzudringen, und Atari war für die Entwickler eine offensichtliche Nostalgie-Wahl. Aus der Sicht von Atari eröffnet die Partnerschaft eine neue Einnahmequelle in Form von Litecoins, die für den Kauf neuer Konsolen oder Atari-Spielmarken verwendet werden können.

Welche Finanzinstitutionen verwenden Litecoin?

Im Jahr 2018 erwarb die Litecoin Stiftung eine 10%ige Beteiligung an der WEG bank AG. Als Teil des Deals erklärte sich die WEG-Bank bereit, Litecoin zur Unterstützung bei Transaktionen einzusetzen. Der Deal ermöglichte es den WEG-Kunden, Kryptowährungen über eine etablierte Bank zu erwerben und mit diesen neuen Währungen zu bezahlen.

Die WEG waren natürlich daran interessiert, die schnellen Transaktionszeiten, die Litecoin bieten konnte, nutzen zu können. Ebenso war Litecoin bestrebt, die Legitimität zu nutzen, die eine Partnerschaft mit einer etablierten Bank wie der WEG mit sich bringt. Eine Partnerschaft wie diese wurde als ein großer Schritt zur Überbrückung der Kluft zwischen Krypto und dem traditionellen Bankwesen angesehen. 

Litecoin Mining

Litecoin verwendet für das Mining einen Scrypt-Algorithmus, um den Prozess demokratischer zu gestalten.  Das Miningsystem von Bitcoin, das Litecoin zu verbessern suchte, sollte demokratisch sein und allen den Zugang zur Währung ermöglichen. Es hat sich jedoch nicht wirklich so entwickelt, so dass Lee dafür sorgte, dass Litecoin für alle leichter zugänglich sein würde.

Der Scrypt-Algorithmus verlangt, dass die Berechnungen für das Mining sequentiell ausgeführt werden, anstatt sie parallel auszuführen, wie bei Bitcoin. Dadurch wird wirksam verhindert, dass ASICs (Application-Specific Integrated Circuits) den Mining-Prozess monopolisieren. Das Verbot der Verwendung von ASICs soll die Verwendung von GPUs (Graphics Processing Units) fördern, um so eine größere Beteiligung zu ermöglichen. 

Die schnelleren Validierungszeiten von LTC demokratisieren den Miningprozess, indem mehr potenzielle Miner die Chance eingeräumt wird, für das Erstellen eines Blocks eine Gutschrift zu erhalten.

Litecoin 

Ein Litecoin Wallet ist eine Software, mittels der Litecoin aufbewahrt werden kann. Es gibt verschiedene Arten:

  • Ledger Nano S, Hardware Wallet
  • Trezor - Hardware Wallet
  • Exodus - Desktop Wallet
  • Atomic Wallet - Wallet für Smartphone & Desktop
  • Jaxx - Wallet für Smartphone & Desktop
  • Loafwallet - mobile Wallet

Die verschiedenen Arten von Wallets bieten zudem unterschiedliche Grade an Sicherheit, Mobilität und Zugänglichkeit.

Ist Litecoin eine Investition wert?

Litecoin hat eine maximale Versorgungsobergrenze von 84 Millionen LTC, und zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels sind bereits fast 64 Millionen in Umlauf. Die begrenzte Menge macht Litecoin zu einem „sicheren Hafen“ vor einem Wertverlust, der normalerweise durch die Inflation verursacht wird. Daher könnte LTC in Zukunft von Investoren in wirtschaftlich turbulenten Zeiten als Wertaufbewahrungsmittel sowie als Möglichkeit für tägliche, grenzenlose Zahlungen genutzt werden. 

Wenn Sie der Meinung sind, dass Kryptowährungen die Zukunft des Geldes sind, dann passt Litecoin mit seinem Ethos und seiner Struktur sehr gut zu Ihnen. Es ist auf schnelle und kostengünstige Online-Transfers zugeschnitten und könnte zu einer der führenden Kryptowährungen werden, die weltweit eingesetzt wird. 

Häufig gestellte Fragen

Wie kann ich Litecoin kaufen?

Litecoin kann auf einer Reihe von Online-Kryptobörsen oder ähnlichen Websites gekauft werden. Achten Sie jedoch immer darauf, dass Sie von einer offiziellen und vertrauenswürdigen Quelle kaufen. 

Was ist das beste Wallet für Litecoin?

Dies hängt davon ab, worauf Sie Wert legen: Portabilität, Sicherheit oder Zugänglichkeit. Je nachdem können Hot Wallets, Desktop Wallets oder Hardware Wallets die beste Wahl für Sie sein.

Wie kann ich Litecoin minen?

Litecoin kann dank des verwendeten Scrypt-Algorithmus mit Ihrem persönlichen Computer abgebaut werden. Es kann jedoch immer noch ein recht langsamer Prozess sein und eine Menge Energie benötigen. 

Sollte ich in Litecoin investieren?

Dies ist eine persönliche Entscheidung, über die nur Sie selbst entscheiden können. Es ist wichtig, dass Sie vor einer Investition gründlich recherchieren und nie mehr investieren, als Sie sich leisten können, zu verlieren.

Wie hoch sind die Gebühren für die Verwendung von Litecoin?

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels beträgt die Gebühr für eine Litecoin-Transaktion 0,0145 US-Dollar. Die Gebühr wird jedoch als 1000stel einer Litecoin berechnet, so dass dies Änderungen vorbehalten ist. Verglichen mit der durchschnittlichen Transaktionsgebühr von Bitcoin von $3 ist Litecoin immer noch unglaublich billig.

Ist Litecoin dezentralisiert?

Ja, Litecoin ist vollständig dezentralisiert. Es verfügt über eine endliche Anzahl von Münzen, die letztendlich alle in Umlauf gebracht werden. Die Versorgung liegt außerhalb jeder Kontrolle.

Litecoin hat von Anfang an verkündet, dass mittels LTC möglichst viele Menschen weltweit Zugang zu Finanzdienstleistungen erhalten sollen. 

Was ist ein Atomic Swap?

Eine Technologie, die es Litecoin-Inhabern ermöglicht, ihre Litecoins direkt in eine andere Kryptowährung zu tauschen, ohne eine Börse zu verwenden. 

Ist Litecoin besser als Bitcoin?

„Besser" ist ein schwer zu beantwortender Begriff, da er subjektiv ist. Es ist jedoch zu beachten, dass sich Bitcoin und Litecoin in ihren Hauptzwecken voneinander unterscheiden. Der hohe Preis und die hohen Transaktionsgebühren machen Bitcoin eher zu einem Wertaufbewahrungsmittel. Litecoin hingegen ist aufgrund seines niedrigen Preises, den niedrigen Transaktionsgebühren und der schnellen Transaktionszeiten ein großartiges Zahlungsmittel. 

Litecoin Nachrichten

Litecoin pumpt auf 83,97 USD, als Bären eine Korrektur planen

Litecoin legt um 13 % auf 83,97 USD zu. Beim YTD-Hoch von 84,34 USD...

Litecoin erlebt massiven Anstieg um 15 %

Der LTC-Preis könnte 85 USD erreichen, wenn die Bullen die in den letzten 24...

Preisaktualisierung: Litecoin (LTC) und Cardano (ADA)

Litecoin erlebt nach dem Testen einer kritischen Widerstandslinie einen Einbruch unter 58 USD, während...

Litecoin legt 18 % zu, um Gewinne über 55 USD zu erzielen

Litecoin verzeichnet die größten Gewinne, da der Kryptomarkt wegen der Nachrichten zur PayPal-Adaption optimistisch...

Litecoin-Preis bleibt unverändert, als das MimbleWimble-Testnetz online geht

Der LTC/USD-Preis bleibt unter 50 USD lethargisch, auch wenn MimbleWimble Nutzer begeistert Litecoin kündigte...

Litecoin steigt um 4,5 % und übertrifft Top-10-Münzen

Litecoin notiert bei rund 64,56 USD, was einem Anstieg von fast 4,5 % in...

Alternative Kryptowährungen

Bitcoin
Bitcoin logo Bitcoin »
Ethereum
Ethereum logo Ethereum »
Tether
Tether logo Tether »
XRP
XRP logo XRP »
Bitcoin Cash
Bitcoin Cash logo Bitcoin Cash »
Cardano
Cardano logo Cardano »