Libra

Der Kryptowährungswelt hat einige technologische Vorteile seit Bitcoin´s Pionierarbeit im Jahr 2009 erlebt. Der Trend setzt sich mit Facebook´s Libra fort, eine Kryptowährung, die der Social-Media-Riese im ersten Halbjahr 2020 auf den Markt bringen will.

Libra soll als Tauschmittel für grenzüberschreitende Überweisungen und Zahlungen dienen. Die digitale Währung basiert auf der Libra Blockchain, einer genehmigten Open-Source-Blockchain-Plattform.

Nach dem Start können Kunden auf Libra zugreifen und nutzen, um weltweit Transaktionen durchzuführen.

Wie funktioniert Libra?

Das Libra-Netzwerk nutzt den Byzantine Fault Tolerance (BFT) -Konsensusalgorithmus und basiert auf „Move“, einer neuen Programmiersprache, die intelligente Verträge ermöglicht.

Insbesondere ist Libra eine „Stablecoin“ in der Form von ähnlichen Asset-Backed-Münzen wie Tether (USDT), die im Vergleich zu Bitcoin und anderen Kryptowährungen weniger volatil sind. Libra wird jedoch keine typische 1:1-Stablecoin sein, die an eine einzige Währung gebunden ist.

Der innere Wert der Münze ist nicht an Vermögenswerte wie Gold oder eine bestimmte Leitwährung wie USD, EUR oder GBP gebunden, sondern durch Reserven verschiedener Vermögenswerte, dazu gehören Bankeinlagen und Staatspapiere.

Für jede im Umlauf befindliche Libra-Münze wird eine entsprechende Anzahl von Staatspapieren und Bankeinlagen von der Libra Reserve gehalten.

M

($$$)

Money

Preis

€0.00

24H Change

0.00

7 Days Change

-1.45

Market Cap

€16.58K

TRON lanciert MakerDAO ähnliche DeFi Plattform

Die TRON Stiftung hat ein neues DeFi- und Stablecoin-System mit der Bezeichnung „Djed“ vorgestellt. Die Popularität der dezentralen Finanzwirtschaft (DeFi) Weiterlesen…

Bloomberg und Kraken Bericht: Trendwende für Bitcoin möglich

Analysten des Finanzdienstleisters Bloomberg sagen, dass ein Bitcoin (BTC)-Signal zum ersten Mal seit Dezember „grün“ blinkt.  In der vergangenen Woche Weiterlesen…

3 Wege, wie Cardano (ADA) Wissenschaftlern helfen kann, das Coronavirus zu überwinden und dem Projekt einen Schub zu geben

Während Forscher auf der ganzen Welt an einem Impfstoff gegen Covid-19 arbeiten, untersuchen wir, wie Cardanos Innovationen einen Rahmen für Weiterlesen…

Bitcoin Bullrun kommt nicht sofort nach Halving – Bitmain CEO

Das jüngste Interview des Bitmain-Mitbegründers Jihan Wu erörtert einige seiner Vorhersagen zur Zukunft von Bitcoin, zum Mining, zum Halving und Weiterlesen…

Umfrage: Trader prophezeien Bitcoin Preis von 22.000 USD in 2020

Die in San Francisco ansässige Börse Kraken hat eine Umfrage durchgeführt, die auf den Antworten von 400 „VIP“-Händlern mit Kryptowährungen Weiterlesen…

Digitaler Euro als Hilfe gegen Corona?

In der deutschen Politik gibt es endlich Ideen, um die Blockchain als Instrument für die Ausgabe staatlicher Gelder zu nutzen. Weiterlesen…

Alternative Kryptowährungen

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen