Kryptomarkt bleibt volatil, Altcoin NEM mit starkem Kurszuwachs

Der Kryptomarkt ist in den letzten Tagen extrem volatil, starke Schwankungen sind an der Tagesordnung. Der Kurs von Bitcoin, als auch der komplette Altcoinmarkt errinert an eine Achterbahnfahrt. Lediglich NEM zeigte sich innerhalb der letzten Tage stark und konnte sogar einen Kurszuwachs verbuchen.

Die Marktkapitalisierung schwankt in den letzten 7 Tagen in einem Bereich von 350 bis 400 Milliarden Dollar und kennt keine eindeutige Richtung. Zum Redaktionszeitpunkt beträgt die Gesamtmarktkapitalisierung knapp 378 Milliarden Dollar.

Quelle: Coinmarketcap.com

Diese volatile Zeit birgt ungeheures Gewinnpotenzial für Daytrader, jedoch bringt sie auch genauso viel Frustration für die „Hodler“ mit.

Sowohl Bitcoin als auch der komplette Kryptomarkt schreibt innerhalb der letzten 24 Stunden rote Zahlen. Ein Blick auf unsere Kursübersicht zeigt, dass lediglich die digitale Währung NEM einen Kurszuwachs von 11,75 Prozent innerhalb des letzten Tages verbuchen konnte.
Der Preis pro Coin liegt zum Redaktionszeitpunkt bei 0,44 Dollar und einer entsprechenden Marktkapitalisierung von knapp 4 Milliarden Dollar. Der Grund für den Preisanstieg ist jedoch wahrscheinlich kein Update oder die Ankündigung einer Partnerschaft, sondern das Coincheck den Tagesbetrieb wieder aufgenommen hat und begonnen hat die bestohlenen Opfer zu entschädigen.

Im Januar diesen Jahres wurden NEM im Wert von mehr als 500 Millionen Dollar von der Kryptowährungsbörse Coincheck durch einen Hack gestohlen. Gestern wurde damit begonnen die Rückerstattung für alle betroffenen Opfer durchzuführen.

Lon Wong, Gründer von NEM, sagte in einer öffentlichen Mitteilung:

Die XEM Tauschbörse (Coincheck) hatte einen Weckruf erhalten um Sicherheitsmaßnahmen doppelt zu prüfen und sicherzustellen, dass alles nötige getan wird um höchste Sicherheit zu garantieren. Zusammen können wir ein robustes Krypto-Ökosystem aufbauen.

Obwohl Coincheck keine Probleme dabei hatte (durch einen guten Verdienst der erhobenen Gebühren der Plattform des letzten Jahres) ihre Kunden zu entschädigen, ist und bleibt die Sicherheit an Kryptowährungsexchanges ein Problem an dem weiterhin gearbeitet werden muss.


Disclaimer: — Der Handel mit Kryptowährungen birgt ein großes finanzielles Risiko und kann bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen. Coin-hero.de stellt keine Anlageberatung und Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Webseiteninhalte dienen ausschliesslich der Information und Unterhaltung der Leser. Die hier getroffenen Aussagen stellen lediglich unsere eigene Meinung und keine Kaufempfehlung dar. Bitte unternehmen Sie auch eigene Recherchen, bevor Sie in Kryptowährungen investieren. Wir übernehmen keinerlei Haftung für jegliche Art von Schäden. Bitte lesen Sie auch unseren Haftungsausschluss im Impressum. —

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0 Comment

There are no comments on this post.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen