Kompletter Kryptomarkt steigt: Bitcoin, Ripple, Tron und Altcoins erholen sich

1

Der komplette Kryptomarkt befindet sich im Aufwind und der große Krypto-Crash der vergangenen 30 Tage scheint überwunden zu sein. Seit dem richtungsweisenden Treffen des US-Senats mit den Regulierungsbehörden SEC und CFTC scheint der Markt die Trendumkehr geschafft zu haben.

Wie wir bereits berichteten, gab es diesen Mittwoch, am 07.02.2018 ein Treffen des US-Senats mit den Vorstandsmitgliedern der Regulierungsbehörden SEC und CFTC. Das Ergebnis dieses wegweisenden Ereignisses war ausgesprochen positiv und der gemeinsame Nenner bestand darin eine „Do no harm“ Strategie zu fahren. Dies bedeutet das Kryptowährungen zwar stärker reguliert werden sollen, es aber kein Verbot geben wird.

Weiterhin äußerte sich die Monetary Authority of Singapore (MAS) in Bezug auf Kryptowährungen und gab ebenfalls grünes Licht, da es keine Risikobedenken gebe. Dennoch werden Maßnahmen ergriffen um Geldwäsche und Betrug vorzubeugen.

Sogar der Präsident der Europäischen Zentralbank Mario Draghi äußerte sich, zwar verhalten, aber nicht negativ gegenüber Kryptowährungen und deutete an, dass europäische Banken eventuell dazu übergehen könnten Positionen in Bitcoin (über die Bitcoin Futures) zu halten. Diese öffentliche Diskussion zeigt, dass die Kryptowährungen immer weiter Einhalt in wichtigen Institutionen und damit der Gesellschaft finden. Trotzdem soll europaweit regulatorischer Rahmen für Kryptowährungen geschaffen werden. Derzeit ist aber noch unklar, wie dies im Detail aussehen soll.




Insgesamt scheint sich auch die negative Berichterstattung der letzten Tage und Wochen beruhigt zu haben. Besonders seit dem positiven Ergebnis vom 07.02.2018 in den USA gibt es eine Aufbruchsstimmung, die sich in den Zahlen aller Währungen niederschlägt.

Sowohl Bitcoin als auch viele Altcoins befinden sich weit über 10 Prozent im Plus. Besonders stark profitiert hat in den letzten 24 Stunden Ripple, mit einem Kurszuwachs von fast 45 Prozent. Der Preis für einen Ripple steht jetzt bei 0,92€. Die Marktkapitalisierung ist wieder auf 72 Milliarden Euro angewachsen.

Ein weiterer großer Gewinner ist die Kryptowährung TRON. Der Kurs von TRON konnte um mehr als 50 Prozent in den letzten 24 Stunden zulegen und liegt aktuell bei einem Preis von 0,0444 Euro pro TRX-Token. Ähnlich stark hat Bitcoin Gold mit einem Preissteigerung von knapp 40 Prozent und einem aktuellen Preis von 132,45€ pro Münze (zum Redaktionszeitpunkt 8:30 Uhr) profitiert. Eine komplette Übersicht der 100 größten Kryptowährungen kann auf dieser Seite gefunden werden.

Die Gesamtmarktkapitalisierung ist von einem 7 Tage-Tief, welches bei knapp 280 Milliarden US-Dollar lag, bis aktuell auf 450 Milliarden Dollar angestiegen.

Quelle: Coinmarketcap.com

Die Vorzeichen stehen weiterhin positiv, sodass wir in Summe optimistisch sind, dass der Sturm der letzten Wochen vorüber ist. Dennoch können nur die nächsten Tage und Wochen zeigen, wie sich der Markt in Zukunft verhalten wird.


Disclaimer: — Der Handel mit Kryptowährungen birgt ein großes finanzielles Risiko und kann bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen. Coin-hero.de stellt keine Anlageberatung und Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Webseiteninhalte dienen ausschliesslich der Information und Unterhaltung der Leser. Die hier getroffenen Aussagen stellen lediglich unsere eigene Meinung und keine Kaufempfehlung dar. Bitte unternehmen Sie auch eigene Recherchen, bevor Sie in Kryptowährungen investieren. Wir übernehmen keinerlei Haftung für jegliche Art von Schäden. Bitte lesen Sie auch unseren Haftungsausschluss im Impressum. —

Werbung
Aequator Coin

1 KOMMENTAR

  1. Hallo guten Tag
    danke für die ganz guten Nachrichten meine Sorgen sind schon fast weg aber habe schon immer in Kryptowährungen geglaubt und bin überzeugt von der Technologie das das die Zukunft verändern wird.

    mit freundlichen Grüssen pinar

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here