IOTA Wallet erstellen und IOTA empfangen: Schritt-für-Schritt

6
1405

Du möchtest IOTA kaufen weil der aktuelle IOTA Kurs sehr gut steht, bist dir aber unsicher wo du deine IOTA-Einheiten genau aufbewahren solltest? Kein Problem! Wir erklären dir Schritt für Schritt wie du dir ein sicheres IOTA Wallet anlegst und wie du es nutzt.

Bei IOTA gibt es insgesamt 4 unterschiedliche Wallet Arten die ebenfalls verschiedene Sicherheitsstandards mit sich bringen:

  • Light Wallet: Einfacher Schutz
  • Android Wallet: Einfacher Schutz
  • GUI (Full Node): Mittlerer Schutz
  • Headless Node (full Node): Starker Schutz

Wir erklären nachfolgend wie du das Light Wallet mit einfachem Schutz installierst und nutzt. Du kannst dir das GUI Lightwallet hier auf der offiziellen Seite von IOTA herunterladen.

Wähle hier die GUI Lightwallet Version aus, also nicht die Nostalgia Light Wallet. Diese wird ebenfalls für Anfänger empfohlen.Wenn du direkt zur Installation gehen möchtest und du Windows als Betriebssystem nutzt klicke hier.



Wenn die Installation startet ist alles auf Deutsch, sodass es nicht weiter schwierig sein sollte das Wallet zu installieren. Im Schritt 1 wirst du gefragt ob du ein Light Node oder Full Node Wallet erstllen willst, hier kannst du auf Light Node klicken.

Anschließend kannst du einen Host auswählen den du nutzen möchtest. Wir nutzen immer einen von den iotasupportserver. Diese erkennst du an der Endung „.iotasupport.com“. Danach klickst du einfach auf Start. Das nachfolgende Video erklärt dir Schritt für Schritt wie du dir dein IOTA Wallet erstellst.

Falls du Fragen hast, schreibe uns gern ein Kommentar. Wir helfen dir gerne weiter!

6 KOMMENTARE

  1. Hallo, mal eine Frage: Ich habe meine IOTAS noch auf der Wallet von Bitfinex.com liegen. Ich musste nur eine einzige Walletadresse dafür generieren und das wars; d. h. ich konnte sofort IOTAS auf das Konto drauf- und wieder davon runter transferieren.

    Glaubt ihr, dass das auf dieser Plattform zu unsicher ist? Und was ich auch nicht verstehe: Eine Wallet hat doch eigentlich nur eine einzige Wallet-Adresse, oder? Absichern kann man die doch gar nicht, zumindest nicht auf Bitfinex. Es gibt aber Leute, die haben eine Wallet, die sie mit unzähligen Adressen versehen können. Oder sind das alles unterschiedliche Passwörter?

    Besten Dank!

    • Hallo Daniela,

      die Börse Bitfinex.com ist unserer Meinung nach als sicher zu betrachten.

      Das einzige was du auf jeden Fall machen solltest ist das 2FA zu aktivieren (2-Faktor-Authentizifizierung). Damit stellst du sicher das potenzielle Angreifer nicht auf dein Wallet oder nur sehr schwer auf dein Wwallet zugreifen können.

      Es gibt Hardware-Wallets die mehrere verschiedene Wähurngen führen.

      Du kannst ebenso auf bitfinex.com mehrere verschiedene Wallets haben.

      Sonnige Grüße,
      Marcel

  2. Noch eine Frage: Du sagst in dem Video, dass man mindestens 1000 IOTAS besitzen muss, um diese von Bitfinex.com herunter zu transferieren. Bist du dir wirklich sicher, dass das so ist? Ich habe nämlich nur 250 IOTAS dort liegen. Was wäre denn, wenn ich diese wieder zurück in Bitcoins tausche. Kann ich dann zumindest die Bitcoins wieder von Bitfinex auf eine andere Wallet transferieren?

    • Hallo Daniela,

      vor 2 Monaten war es noch so. Ob es derzeit gerade ein Mimimum gibt um IOTA abzuheben muss ich mal am WE testen.

      Sonnige Grüße,
      Marcel

  3. Hallo,
    ich komme mit der Installation einer Light Wallet nicht klar. Lade ich die Version für Windows herunter (2.4.0) und installiere sie, kann sich die Wallet nicht mit einem Host verbinden. Habe mehrere ausprobiert. Benutze ich den Link zur offizielllen Seite von IOTA (Version 2.5.4) werde ich nach einem Seed gefragt und soll mich dann einloggen. Ich bin verwirrt. Wo ist mein Denkfehler, was mache ich falsch? Wollte eigentlich nur ETH in IOTA tauschen.

    • Hallo Frank,

      hast du bereits Ether gekauft? Weil du auf dem Wallet keine Krptowährung tauschen kannst, sondern nur hier gelagert und verwaltet wird.

      Sonnige Grüße,
      Marcel

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here