IOTA und High Mobility schließen Partnerschaft: Anwendungsentwicklung für Smart Mobility

IOTA und High Mobility wollen gemeinsam eine Lösung entwickeln, die die Lücke zwischen App-Entwicklern und Automobilherstellern schließt, in der Hoffnung, die Drehscheibe für den Aufbau von Smart Mobility Services zu werden. Laut einer Medium-Post haben beide Unternehmen ein Memorandum of Understanding unterzeichnet. Bereits am 06. November werden sie auf dem IOTA Meetup ihr erstes gemeinsames Projekt präsentieren.

High Mobility ist ein mehrfach preisgekröntes API-Plattformunternehmen, das sich auf digitale Entwicklerwerkzeuge für vernetzte Autos konzentriert. Die Produkte von High Mobility sollen die Zusammenarbeit zwischen Automobilherstellern und Softwareentwicklern vereinfachen und sollen zur entscheidenden Softwareschicht zwischen dem vernetzten Auto und der Außenwelt werden. In dieser Schnittstelle zwischen Automobilherstellern und Softwareentwicklern möchte IOTA nun Fuß fassen und den IOTA Tangle integrieren.

Das erste gemeinsame Projekt, das in nur wenigen Wochen starten wird, soll zeigen, warum agile Start-ups wie High Mobility gut positioniert sind, um die Akzeptanz der Technologie von IOTA zu beschleunigen. Um die Zusammenarbeit zu starten, haben sich die beiden Unternehmen auf einen Blueprint für Smart Charge konzentriert, der zeigt, wie Entwickler Apps mit der standardisierten Connected Car API von High Mobility auf der IOTA-Plattform erstellen und testen können: Die Initiative zielt darauf ab, den Wert der Open-Source-Technologie von IOTA in reale Anwendungen umzusetzen und das Ökosystem beider Parteien zu katalysieren.

Alisa Maas, Head of Mobility and Automotive, IOTA Foundation erklärte:

Im Laufe des letzten Monats hat die Stiftung ihr offenes und zulassungsloses Mobilitäts- und Automobil-Ökosystem ausgebaut und eine „Early Adopter Bewegung“ gestartet. Als ich 2016 in Stuttgart die Gründer Kevin und Risto traf, gefiel mir ihr pragmatischer Ansatz und ihre Konzentration auf die Lösung realer Branchenprobleme sofort. Ich bin überzeugt, dass die Überbrückung der Lücke zwischen Unternehmen und Entwicklern und die Implementierung einfach zu bedienender und skalierbarer Tools die wichtigsten Probleme bei der Einführung lösen wird.

Kevin Valdek, CTO von High Mobility sagte:

Wir haben großes Interesse bei den Entwicklern an der Kombination von Fahrzeugdaten mit verteilten Ledger-Technologien gesehen. Mit dem Ledger von IOTA und der Vision des Teams für die zukünftige Mobilität werden wir sehen, wie es bei vielen neuen Diensten angewendet wird. Die Art der Anwendungen, die mit der Spitzentechnologie und den Fahrzeugdaten von IOTA ermöglicht werden können, ist vielfältig. Im ersten Blueprint sehen wir nicht nur, wie Fahrzeugdaten in ein Ledger übernommen werden können, sondern auch, wie sie mit Ladeinfrastruktur und Zahlungen kombiniert werden können. Ich bin zuversichtlich, dass dadurch Ideen in unsere Community einfließen.

Das Internet der Fahrzeuge

Das Hauptziel von IOTA ist es, vereinfacht gesagt, die Branche mit der Einführung einer dezentralen Internet of Things (IoT)-Plattform zu revolutionieren, in der Maschinen miteinander kommunizieren und ihre Leistung beim Datenaustausch in Echtzeit optimieren können. Und während dieses Konzept jede Art von internetfähigen Maschinen impliziert, scheint es, dass ein Hauptaugenmerk derzeit auf der Automobilindustrie liegt.

So wurde beispielsweise bei der bIOTAsphere Veranstaltung am 27. September in Toronto, Kanada, ein Proof of Concept für die Versicherung von Automobilen vorgestellt, bei dem der Tangle Echtzeitdaten mit Versicherungsunternehmen austauscht, um Versicherungstarife entsprechend des Fahrverhaltens zu wechseln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0 Comment

There are no comments on this post.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen