IOTA Foundation erhält prominenten Zuwachs von Fujitsu

Die IOTA Foundation kann auf eine ganze Reihe namenhafter Unterstützer zurück blicken. Bosch und VW zählen bereits zu den Mitgliedern der IOTA Foundation. Dr. Rolf Werner ist das neueste Mitglied und soll IOTA mit seiner langjährigen Berufserfahrung und Wissen zur Seite stehen.

IOTA gab vor wenigen Stunden auf seinem Blog bekannt, dass Dr. Rolf Werner der IOTA Foundation beigetreten ist. Er ist für den europäischen Markt bei Fujitsu zuständig und leitet alle Geschäftstätigkeiten in der DACH-Region. Außerdem ist er Mitglied der Geschäftsführung bei der Fujitsu Technology Solutions GmbH.

Werner freut sich auf die anstehende Zusammenarbeit, sieht großes Potenzial in der IOTA Tangle Technologie und ist sich sicher, dass diese weit mehr als nur eine Zahlungstechnologie zwischen Maschinen ist:

The possibilities of decentralized and secured applications based on IOTA Tangle as a Distributed Ledger Technology are immense. They go far beyond machine-to-machine payment and include, for example, tamper-proof monitoring of the supply chain and secure identity management , just to name a few. I’m delighted to join the IOTA Foundation Supervisory Council (Stiftungsrat) to accompany a journey which will be meaningful for lots of industry sectors worldwide.

Damit erhält die IOTA Foundation weitere prominente Unterstützung und holt sich weitere Kompetenz ins Haus die bei der Weiterentwicklung des IOTA Ökosystems helfen soll.

IOTA konnte bereits BOSCH und VW von dem Potential der Tangle Technologie überzeugen und beide ins Boot holen.

Der Kurs von IOTA zeigt keine Reaktion auf diese Nachricht und steht zur Redaktionszeit bei 0,81 Euro und hat innerhalb der letzten 24 Stunden 2,11 Prozent verloren.

Die entsprechende Marktkapitalisierung liegt bei 2,2 Milliarden. Damit belegt IOTA Rang 10 der größten Kryptowährungen der Welt. Auf Grund der aktuellen Volatilität ist es schwer zu sagen, wann der Kurs seine Richtung nach oben ändern kann oder wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0 Comment

There are no comments on this post.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen