ICOBox-Gründer Nick Evdokimov gibt Unternehmensrücktritt bekannt, um seine Energie in eigene Projekte zu stecken

Nick Evdomikov, Gründer von ICOBox, bestätigte seine Entscheidung, aus dem Management des Unternehmens zurückzutreten, um seine Bemühungen in Richtung eigener Projekte zu fokussieren. Nichtsdestotrotz wird er sein Eigentumsrecht am Unternehmen behalten.

„Aufgrund der Vielzahl meiner eigenen Projekte bin ich seit Ende 2017 weder im Management noch im Betrieb von ICOBox persönlich involviert. Deshalb habe ich entschieden, dass jetzt ein guter Zeitpunkt ist, diese Information zu veröffentlichen und für vollständige Klarheit zu sorgen, um mögliche Gerüchte zu vermeiden. Ich möchte betonen, dass die Unternehmensleistung nach meinem Abgang in keiner Weise beeinträchtigt wurde – das Team arbeitet genauso problemlos wie zuvor und hält seine Versprechen gegenüber Kunden“,

sagte Nick Evdokimov.

Derzeit wird ICOBox von seinen beiden geschäftsführenden Partnern und Mitgründern Anar Babaev, welcher den russischsprachigen Markt betreut, und Daria Generalova, welche für die internationale Entwicklung verantwortlich ist, geführt.

„Für Nick war es keine leichte Entscheidung, das Unternehmensmanagement aufzugeben. Wir sind uns jedoch bewusst, dass er als Serienunternehmer nur ungern ein einziges Projekt in den Fokus stellt und daran interessiert ist, sich weiterzuentwickeln. Es ist ein bedeutender Moment für Nick, doch sogar große Namen wie Tesla-Gründer Elon Musk und Uber-Gründer Travis Kalanick mussten diesen Schritt tun. Wir sind zuversichtlich, dass Nick in seinen zukünftigen Projekten sehr erfolgreich sein wird“,

kommentierte ICOBox Mitgründerin Daria Generalova.

Nick Evdokimov gründete ICOBox im Jahr 2017. In etwas mehr als einem Jahr gelang dem Unternehmen der gigantische Sprung vom unbekannten Start-Up zum größten New-Generation-Service-Dienstleister der Welt. Als solcher arbeitet ICOBox mit Unternehmen zusammen, welche ihre Produkte via Initial-Coin-Offering verkaufen möchten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0 Comment

There are no comments on this post.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen